Aufrufe
vor 7 Monaten

RR_Internet_0418

nDIES UND DAS 24 Falsche

nDIES UND DAS 24 Falsche Österreicher und fliegende Fische „Lions & Friends“ – das Musikshow-Festival des Drum Corps Blue Lions brachte die Halle Feldbreite zum Kochen Von Ursula von Malleck | Drei Stunden tolles Programm mit tollen Gästen, versprach Rolf Bosse, der Vorsitzende des Drum Corps Blue Lions, Mitte März dem Publikum in der bis auf den letzten Platz besetzten Mehrzweckhalle. Nichts anderes hatten die Menschen von der seit 29 Jahren erfolgreichen Veranstaltung erwartet, die seit 2017 „Lions & Friends – Musik. Show. Festival“ heißt. Für ein schwungvolles Aufwärmen im traditionellen Blasmusik-Stil sorgte Maik Schneider mit der Hydrantenkapelle. Die vorwiegend jungen Musikerinnen und Musiker des Spielmannszugs Oldenburg in Holstein begeisterten zum Auftakt mit einer perfekt aus- Immer wieder gab es Szenenapplaus für gelungene Choroegrafien | Foto: von Malleck geführten Marschchoreografie und einem Feuerwerk aus Trommel- und Flötenklängen, Marimba, Xylophon und Marchingbell. Gekonnt und mit hocherotischen Bewegungen lockten die attraktiven Damen der Standard-Tanzformation des TV Jahn Delmenhorst ihre Herren zum Tanz und wirbelten in ihrer Show Burlesque noch federleichter übers Parkett als im vergangenen Jahr. Ganz klar Amerika, dachte der fränkische Moderator Michael Heinlein, als er zum ersten Mal von den Sea Dogs Drum & Mallet Corps Brookmerland hörte. Nie hätte er geglaubt, dass eine Truppe mit diesem Namen und diesen fetzigen Rhythmen aus dem Landkreis Aurich kommt. Kuchengestärkt und in bester Stimmung wurde das Publikum von der Hydrantenkapelle nach der Pause mit Egerländern und schmissigen Polkas in den zweiten Teil geleitet. Beim kleinen Finale der Landesliga in Buchholz hatte die Latein- B-Formation des TSA Creativ/ Oldenburg den 1. Platz geholt. Zu Melodien aus Disney-Filmen begeisterten sie auch die Rasteder mit lateinamerikanischen Tänzen. Und dann kamen in Lederhosen die drei Steyrtaler Musikanten mit Akkordeon, Trompete, Klarinette und den obligaten Juchzern. Geborener Österreicher ist keiner der drei, und mit der landestypischen Sprache haperte es auch ziemlich, aber die Stimmung, die sie machten, brachte die Halle fast zum Kochen. Mit Spannung erwartet wurde der Auftritt der Showgruppe AkroLohnikas des TuS Blau-Weiß Lohne, die im November 2017 bei der RTL-Show „Supertalent“ die Juroren verblüfft hatte. Was die 23 jungen Damen zwischen acht und 29 Jahren in ihrer Darbietung Waterworld zeigten, war atemberaubende, ästhetisch vollendete Akrobatik. In einer phantasievollen, sehr abwechslungsreichen Choreografie formierten sich immer wieder neue Pyramiden, von deren Spitze die jüngsten Akrobatinnen als fliegende Fische hoch in die Luft katapultiert wurden. 12. April 2018 Zum Ende der Veranstaltung gab es dann die Show „On Stage“, die gemeinsam vom Spielmanns- und Fanfarenzug Hahn-Nethen und dem Drum Corps Blue Lions entwickelt worden war. Zunächst stießen sich die beiden Spielführer im harten Konkurrenzkampf gegenseitig vom Podest. Jeder glaubte, der Bessere zu sein, bis sie feststellten, dass gemeinsames Musizieren nicht nur mehr Spaß macht, sondern auch kreativer ist. Eine gelungene Show und ein wunderbarer Abschluss dieser Traditions-Veranstaltung, die am Abend noch einmal gezeigt wurde und in einer tollen Party mit den Steyrtaler Musikanten auslief. n Ihr Fordhändler in Varel • Neuwagen • Jahreswagen • Gebrauchtwagen • Finanzierung • Leasing • Werkstattservice Ford- und Fremdfabrikate • Autogaseinbau • 24-Stdt.-Abschleppdienst Kuga Autohaus Tönjes GmbH & Co. KG Torhegenhausstraße 1a · 26316 Varel · Tel. 04451 / 961080 verkauf@autohaus-toenjes.de · www.ford-toenjes-varel.de ... eine Idee weiter!

12. April 2018 ANZEIGE n 25 Überzeugt. Von Anfang an. Der neue T-Roc. T-Roc 1,0 l TSI 85 kW (115 PS) 6-Gang Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,1; außerorts 4,5; kombiniert 5,1; CO 2 -Emission: kombiniert 117,0 g/km. Ausstattung: Metallic-Lackierung, Vordersitze beheizbar, Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar, LED-Tagfahrlicht, Fensterheber elektrisch, Fußgängererkennung, Innenspiegel automatisch abblendend, Klimaanlage, Multifunktionsanzeige, Radio „Composition Colour“, Spurhalteassistent „Lane Assist“, City-Notbremsfunktion, Zentralverriegelung u. v. m. Barpreis: 19.990,- € inkl. Selbstabholung in der Autostadt Wolfsburg Jetzt Probe fahren. Abbildung zeigt Sonderausstattungen. Autohaus Schmidt + Koch GmbH Donnerschweer Straße 336 | 26123 Oldenburg Tel. 0441/93 11-0 | bue@schmidt-und-koch.de www.schmidt-und-koch.de