Aufrufe
vor 2 Monaten

f+h fördern und heben 4/2018

f+h fördern und heben 4/2018

PRODUKTE UND SYSTEME

PRODUKTE UND SYSTEME DECKENHÖHE UND LAGERBESTAND BEACHTEN CHRISTIAN RUBY, PRODUKT- MANAGER DER CALANBAU BRANDSCHUTZANLAGEN GMBH Dem Wachstum von Lagerhallen in die Höhe trägt der neue Sprinkler ebenso Rechnung wie ökonomischen Anforderungen bei den Installations- sowie den Instandhaltungskosten KEINE WASSERVERSCHWENDUNG Trotz des hohen Durchflussfaktors direkt nach dem Auslösen der Sprinkleranlage ist der Wasserverbrauch des Systems insgesamt betrachtet nicht hoch. Denn der „Erstschlag“ geschieht zwar mit hoher Wucht, doch der darauf folgende, anhaltende Löschprozess ist verbrauchsschonender: Selbst bei hohen Decken und Dächern beläuft sich die Wasserbeaufschlagung nur bei rd. 30 mm/min – konventionelle Sprinkler benötigen bei gleicher Voraussetzung eine um bis zu 25 Prozent höhere Wasserbeaufschlagung. Ein Beispiel soll dies verdeutlichen: Handelt es sich um ein freistehendes Lager oder ein Blocklager (ST1) mit Lagergut der Brandrisiko-Kategorie HHS 4, einer Lagerhöhe der eingelagerten Ware von 4,4 m sowie einer Deckenhöhe von 13,7 m erfordert die VdS-Richtlinie CEA 4001 bei konventionellen Sprinklern eine Wasserbeaufschlagung von mindestens 37,5 mm/min. Unter den gleichen Voraussetzungen der VdS-Richtlinie muss das Löschsystem von Calanbau hingegen nur eine Wasserbeaufschlagung von 30 mm/min sicherstellen. Ein weiteres Merkmal der schnellen und massiven Reaktion des neuen Sprinklers besteht darin, ohne filmbildende Schaummittel im Löschwasser auszukommen. Bei herkömmlichen Sprinkleranlagen wird genau dies bei bestimmten Brandrisiken wie im Falle von Kunststoffen gemäß der VdS CEA-Richtlinie 4001 vorausgesetzt. Dagegen fällt wegen des Rückgriffs auf zusatzfreies Löschwasser die Wartung von Löschanlagen mit dem CalanMegaDrop weniger aufwendig aus. „Indem das Löschsystem nicht nur beim Verbrauch sparsam ist, sondern auch auf den Einsatz von Schaummitteln verzichtet werden kann, ließen sich die Kosten in dreierlei Hinsicht verringern: Erstens durch eine einfachere und günstigere Anlagenwartung, zweitens durch einen geringeren Löschwasserbedarf im Ernstfall und drittens durch eine kleinere Anlagendimensionierung hinsichtlich der Rohr- und Pumpsysteme“, so Ruby. Die Konfiguration des CalanMegaDrop hängt nicht nur vom Abstand zwischen Deckenhöhe und der Oberkante des Lagerguts ab, sondern auch davon, ob das eingelagerte Material bzw. die Lagerbehälter aus Kunststoff bestehen. Denn aufgrund der chemischen sowie physikalischen Eigenschaften sind Kunststoffbrände nur schwer zu kontrollieren. Daher auch die strengen Auflagen seitens der VdS-Schadenverhütung. Der neuentwickelte Sprinkler konnte die Experten jedoch überzeugen und erhielt deshalb im Oktober 2016 die offizielle VdS-Zertifizierung. Die zulässigen Konfigurationen in Abhängigkeit zur Deckenhöhe und des Lagerbestands erstrecken sich beispielhaft wie folgt: n Bei freistehenden Lagern und Blocklagern (ST1) mit Lagergut der Brandgefahrenklassen HHS1 bis HHS4 und einem Abstand zwischen Lagerguthöhe und Hallendecke von ≥ 9,9 m beträgt die Wasserbeaufschlagung 25 mm/min. Die Deckenhöhe darf max. 13,7 m betragen. n Liegt der Abstand zwischen Lagerguthöhe und Hallendecke zwischen 9,9 bis max. 9,1 m und sind Kunststoffeinlagerungen vorhanden, beträgt die Wasserbeaufschlagung 30 mm/min. Die Deckenhöhe darf auch hier 13,7 m nicht überschreiten. n Sind keine Kunststoffeinlagerungen vorhanden, ist die Lösung bis zu einer Deckenhöhe von max. 15 m zulässig. Bei einem Abstand von 10,6 m zwischen der Oberkante des Lagerguts und der Hallendecke beträgt die Wasserbeaufschlagung 32 mm/min. Bei allen drei Beispielen ist der Zusatz von filmbildende Schaummittel nicht erforderlich. Zudem kann in der obersten Lagerebene bei Kleinladungsträgern auf Deckel verzichtet werden. Im September 2017 wurde das System mit dem VINCI-Innovationspreis in der Kategorie „Prozesse und Techniken“ ausgezeichnet. Fotos/Grafik: Calanbau www.fire-protection-solutions.com 02 Sprinklerschutz eines Blocklagers mit CalanMegaDrop maximale Deckenhöhe 13,70 m Calan Mega Drop K 200 – RTI < 30 • sehr schnelle Auslösung • starker Erstschlag Blocklagerung bei Hallenhöhe über 10 m möglich • keine Schaumzumischung erforderlich maximale Lagerhöhe 4,60 m Abstand 9,10 m è Kostenersparnis 62 f+h 2018/04 www.foerdern-und-heben.de

BEDARFSGERECHTES VERMESSEN VON SPERRIGEM FRACHTGUT Mit dem Frachtvolumenmessgerät Apache portal der AKL-tec GmbH lassen sich auch sperrige Güter bis zu sieben Metern Länge vermessen und bedarfsgerecht abrechnen. Dies ist vor allem von Vorteil, wenn es um die Erhebung rechtlich relevanter Frachtdaten geht, bei denen es auf jeden Zentimeter und jedes Gramm ankommt. Exakt diese Parameter erfassen die elektronischen Augen von Apache, bei dem sich die zwei Lasermessköpfe an einem angetriebenen Messbalken befinden und die Fracht hinsichtlich Länge, Breite und Höhe vermessen. Optional kann das Messgut auch verwogen und mit einer Kamera fotorealistisch dokumentiert werden. Nach dem Messvorgang werden die Daten durch definierte Schnittstellen automatisch an die Kunden datenbank übergeben. www.akl-tec.de Torabdichtungen mit Hubdach von Koch... ABM GREIFFENBERGER ERWEITERT PROGRAMM AN ENERGIEEFFIZIENTEN ANTRIEBEN Sinochron-Motoren aus dem Hause ABM Greiffenberger zeichnen sich durch eine hohe Leistungsdichte sowie einen hohen Wirkungsgrad aus. Dieser lässt sich im Teillastbereich effizient nutzen: Mehr als zwei Drittel der Antriebe in der Fördertechnik werden so betrieben. Das vom Motor zur Verfügung gestellte volle Drehmoment wird nur kurz zum Starten der Last abgefordert. Anschließend laufen die Antriebe i. d. R. mit 20 bis 30 Prozent der Nennlast. Genau in diesem Bereich spielen Sinochron-Motoren ihre Stärken im Vergleich zu Standard- Asynchronmotoren aus. Ihr Wirkungsgrad ist im Teillastbereich teilweise mehr als doppelt so hoch. Der Systemanbieter hat sein Portfolio an Sinochron-Motoren um die Baugrößen 80 und 100 mit einer Leistung von bis zu 13 kW erweitert. www.abm-antriebe.de ...fallen nach in Ausgangslage zurück – praktisch „unkaputtbar“! Telefon 05232/6086-0 www.koch-lagertechnik.de INSERENTENVERZEICHNIS HEFT 4/2018 AKL-tec, Alsdorf35 ABM Greiffenberger, Marktredwitz65 AMI Förder- u. Lagertechnik, Luckenbach23 Arnold Verladesysteme, Stuttgart23 Bauer, Südlohn22 Bosch Rexroth. Lohr25 BUTT, Großenkneten20 ContiTech, Hannover9 DOLD, Furtwangen55 EFAFLEX, Bruckberg3 FLEXLIFT, Bielefeld51 Fronius International, Wels (Österreich)7 Galler, Kulmbach63 Getriebebau NORD, Bargteheide5 Grammer, Amberg18 Gruse, Aerzen15 Habasit, Eppertshausen17 Hörmann Logistik, München22 igus®, Köln40 INCI GS Y UASA AKÜ SAN. VE TIC., Manisa (Türkei) 47 INTORQ, Aerzen41 ITOH DENKI EUROPE, Saint-Pierre-en-Faucigny (Frankreich)43 Jungheinrich, Hamburg US.2 Kann Maschinenbau, Fleckeby49 Koch, Lage63 Kocher Regalbau, Stuttgart29 KUBOTA (Deutschland), Rodgau49 Laird Controls Europe, Krefeld39 LAWECO, Espelkamp13 Leuze electronic, Owen67 Mayr, Mauerstetten4 Mobile Industrial Robots, Odense SØ (Dänemark)11 Motec, Hadamar7 PSI Logistics, Berlin33 RBS Förderanlagen, Gelnhausen61 Resch-Verlag, Gräfelfing71 SICK, Waldkirch21 STAHL CraneSystems, Künzelsau45 Still, Hamburg US.4 Torwegge, Bielefeld37 Toyota Material Handling Deutschland, Isernhagen 69 Transnorm System, Harsum19 TURKISH MACHINERY, Taksim, Istanbul (Türkei) US.3 VETTER Krantechnik, Siegen65 Beilagenhinweis: Deutsche Messe AG, Hannover (Vollbelegung) NEUE PRODUKTREIHE FÜR DIE RFID-IDENTIFIKATION Koch.indd 1 31.01.2018 08:47:41 Die neuen Multistandard-RFID-Reader der Produktfamilie TWN4 MultiTech von Elatec unterstützen die Operationsmodi CCID und PC/SC 2.01. Die Reader sind als PCB mit den Maßen 76 × 49 × 9 mm erhältlich oder fertig in einem Desktop-Reader-Gehäuse verbaut. Die Zahl der Schnittstellen wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen erhöht. www.elatec.com ZEIT UND ENERGIEKOSTEN SPAREN Gut und günstig sind Kriterien, die in Industrie und Wirtschaft entscheidend sind. Mit bis zu 1,1 m/s öffnet das Torsystem Helix / S600 von Alpha Deuren sechs Mal schneller als herkömmliche Sektionaltore. Das Hallentor verfügt außerdem über eine gute Wärmedämmung, die Energie und somit Kosten sparen hilft. www.alpha-deuren.nl Robert-Galler-Str. 1 D-95326 Kulmbach +49 9221 700-0 info@galler.de www.galler.de Palettenlagerung - Durchlauflager - Lagerbühnen - Kragarmregale - Verfahrregale - Silo- und Lagergebäude besuchen Sie uns: FachPack Nürnberg 25. - 27.9.2018