Aufrufe
vor 2 Wochen

Haus & Garten | 04/2018

14 HAUS & GARTEN

14 HAUS & GARTEN Pflegekassen helfen bei Umbau Badezimmer: Unfallgefahr in den eigenen vier Wänden bannen 6. April 2018 ···················································································································································································································································································································································································· ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG Das Zuhause ist ein gefährlicher Ort: Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts verunglücken rund 3,15 Millionen Menschen im Jahr im Haushalt. Mit zunehmendem Alter lassen häufig die Sehkraft und die Beweglichkeit nach und damit steigt das Risiko eines Sturzes in den eigenen vier Wänden. Der kann fatale Folgen haben: Eine Sturzverletzung zwingt ältere Menschen in vielen Fällen dazu, ihr selbstständiges Leben für immer aufzugeben. Besonders Unfälle im Badezimmer, die Schmerzen für die Betrof- sich mit geringem Aufwand im Vorfeld verhindern. Was Senioren häufig nicht wissen: Die Pflegekassen fördern Wohnumfeld verbessernde Maßnahmen mit bis zu 4000 Euro, wenn ein Pflegegrad vorliegt. Mit diesem Betrag lässt sich beispielsweise eine Wanne zur Dusche umbauen, oder eine Badewannentür in die vorhandene Wanne einsetzen. Die einfachen Umbauten erleichtern die tägliche Körperpflege und senken das Unfallrisiko. „Auch wenn kein Pflegegrad vorliegt, macht es Sinn Barrieren im Bad zu reduzieren bevor etwas passiert“, Teilsanierungen wie der Umbau der Badewanne zur Dusche machen das Bad fenen und hohen Kosten für die erklärt Alexander Hartisch, Geschäftsführer wieder sicher und schenken Lebensqualität. Foto: nanobad.de Kassen mit sich bringen, ließen von nanoBAD. SERVICE Stellt der hohe Wannenrand ein Alle Informationen zur Bad-Teilsanierung Hindernis und damit ein unkalkulierbares sind im Internet zu Unfallrisiko dar, treten die finden und lassen sich telefonisch kostenfrei erfragen: Ruf Profis von nanoBAD auf den Plan. 0375 / 214 393 03. An nur einem Werktag errichten sie –www.nanobad.de an der Stelle, wo bis dato die Badewanne stand, eine begehbare Dusche mit viel Bewegungsfreiheit. Vorbei ist es mit der Kraxelei über den Wannenrand und der Angst vor einem Sturz. Neben dem patentierten Umbau der Wanne zur Dusche bieten die Experten auch den nachträglichen Einbau einer Badewannentür an. Die wasserdichte Tür kann in jede vorhandene Wanne eingebaut werden und ist für all jene eine Bereicherung, die zwar gerne duschen, aber auf ein wohltuendes Schaumbad trotzdem nicht verzichten möchten. Fensterwechsel ohne Dreck ist perfekt Kunden sind sehr zufrieden mit Perfecta-Service 3905845-10-1 3907441-10-1 Wieviele Fenster die Perfecta-Monteure seit 1993 in Sachsen schon gewechselt haben, kann Frank Barthold nicht mit Sicherheit sagen. Eines kann er aber garantieren: „Bei unserem Fensterwechsel entsteht kein Dreck. So muss nach unserem Einsatz nicht einmal Staub gewischt werden“, sagt der 52-Jährige. Wie das gehen soll? Der Verkaufsleiter von Perfecta macht kein Geheimnis aus dem patentierten Konzept: „Da bei alten Fenstern die im Mauerwerk liegenden Rahmenteile oft noch völlig intakt sind, werden sie nicht herausgerissen, sondern mit einer Spezialsäge zurückgeschnitten und für den Einbau der neuen Kunststofffenster genutzt.“ Statt des Rahmens seien vor allem die Wetterschenkel schadhaft beziehungsweise die Flügel, die nicht mehr richtig schließen, defekt. „Und wenn doch einmal eine Stelle im Rahmen, etwa bei einem Holzfenster, angegriffen ist, dann machen wir es wie der Zahnarzt: Wir sanieren den Fensterrahmen fachmännisch. Anschließend können wir dort unser Fenster einsetzen. Wir geben auch auf den Fensterrahmen 30 Jahre Garantie“, so der Verkaufsleiter. Die Kunden sind begeistert von der schnellen und akkuraten Arbeit der Monteure. „Es war mir eine Freude, ein so eingespieltes Team zu sehen“, schrieb ein Kunde aus dem Chemnitzer Ortsteil Grüna in einem Brief an Frank Barthold. Und ein Ehepaar aus Plauen schrieb an den Verkaufsleiter: „Die Leistung Ihrer beiden Monteure verdient unsere größte Hochachtung. Sie haben in relativ kurzer Zeit eine ordentliche, präzise und saubere Arbeit geliefert, wirklich ohne Dreck zu machen, und nichts ist dabei beschädigt worden – unglaublich, wir waren mehr als verblüfft.“ Wer sich für den Fensterwechsel ohne Dreck interessiert, dem empfiehlt Frank Barthold eine Beratung vor Ort oder den Besuch in der Ausstellung in Zwickau. Weitere Infos gibt es unter der Rufnummer 0371 7200624 und im Internet. –www.fensterwechsel-ohne-dreck.de

HAUS & GARTEN 6. April 2018 15 ···················································································································································································································································································································································································· ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG Eine Folie sorgt für dreifachen Schutz Firma Mephisto sunprotect rüstet mit Klimaschutzfolien Eigenheime und Gewerbeimmobilien aus Fast unsichtbar und dennoch hoch effektiv: In Sachen Klimaschutz und prima Raumklima ist weniger manchmal mehr. Das beweist das Chemnitzer Unternehmen Mephisto sunprotect mit seinen Fensterfolien. Diese sind glasklar, verdunkeln nicht und leisten dennoch viel. „Herkömmliche Folien sind in der warmen Jahreszeit wirksam und haben im Winter nur einen relativ geringen Nutzen. Die neuartigen Systeme bieten für Hauseigentümer hingegen ganzjährig Vorteile“, sagt Philipp Horlbeck, Bereichsleiter bei Mephisto sunprotect. So sorgen die Folien in der warmen Jahreszeit dafür, dass Hitze draußen und im Winter dafür, dass Wärme drinnen bleibt. Diese Vorteile haben sich herumgesprochen. Sowohl in Eigenheimen als auch in Geschäfts- und Gewerberäumen bekleben Mitarbeiter des Unternehmens Fenster millimetergenau mit den passend zugeschnittenen Klimaschutzfolien. Diese sind mit einer speziellen Beschichtung versehen und haben damit auch eine Funktion als Einbruchsschutz. „Wird die Scheibe eingeschlagen, zersplittert sie nicht. Der potenzielle Einbrecher lässt von diesem Fenster lieber die Finger“, sagt Philipp Horlbeck. – www.mephisto-sunprotect.de Philipp Horlbeck beim Anbringen einer Klimaschutz-Folie von Mephisto Sunprotect. Foto: Andreas Seidel Multitalente sorgen für Genuss Outdoor-Kochen ist zu einem Lifestyle geworden Mit dem passenden Grill macht das Kochen im Freien gleich noch mehr Spaß. Foto: Big Green Egg. Kamados sind Keramik-Grills, die Barbecue- und Steinofen in einem sind und damit eine ganze Outdoor-Küche ersetzen. Die Geräte haben eine lange Tradition. Ursprünglich in Asien zum Kochen und Backen entwickelt, wurden sie in den 1960er-Jahren von amerikanischen Grillprofis wiederentdeckt. „Der vielleicht auffälligste unter den Kamados ist das Big Green Egg: wegen seines unverwechselbaren grünen Designs“, sagt Sven Schlenkrich, Inhaber des gleichnamigen Kaminstudions in Chemnitz. Die Geräte von Mini bis XXLarge seien echte Alleskönner, die zum Grillen, Backen, Räuchern, Garen, Kochen und für Slow-Cooking eingesetzt werden können. „Unter den sieben verschiedenen Modellen findet sich das passende Big Green Egg für jeden Lebensstil und jede Gelegenheit“, versichert Sven Schlenkrich. Ob im Garten, auf der Terrasse oder an einem anderen Ort – mit einem Egg könne jeder das ganze Jahr hindurch Outdoor- Küche genießen. Perfekt gegrilltes, zartes Fleisch, Fisch in der Salzkruste, ein winterlicher Eintopf, knusprige Pizzen, delikate Desserts und gegrilltes Gemüse – der Pionier in der Herstellung moderner Kamados biete endlose Möglichkeiten. Das Big Green Egg ist ein modernes Kochgerät, das auf mehr als 3000 Jahre alten japanischen „Kamado“-Traditionen beruht. Das gleichnamige Unternehmen erkannte in den 1970er Jahren das Potenzial des charakteristischen asiatischen Tonofens und entwickelte mittels einer von der Nasa konzipierten Keramik den modernen Kamado. Die Keramik-Technologie ist sehr robust. Herausragende Wärmeisolierung in Kombination mit einem außergewöhnlichen Design machen das Egg zudem zu einem Alleskönner, der die Aromen naturbelassener Lebensmittel in unverwechselbarer Weise zur Geltung bringt. Eingestellt werden kann eine Temperaturskala von 70 bis 350 Grad Celsius auf ein Grad genau. 3906866-10-1 3901792-10-1