Aufrufe
vor 2 Wochen

SSS_Agenturpräsentation_Seilbahnen_02.11.2017_2

Die Positionierung

Die Positionierung bestimmt die Richtung Für die St. Moritzer Bergbahnen haben wir eine Positionierung gesucht, welche das dominierende Thema bestimmt. In St. Moritz wurde der Wintersport erfunden. Hier wurden zwei Olympiaden und vier Ski Weltmeisterschaften durchgeführt. Durch die Inszenierung dieser Themen von der Talstation bis auf den Gipfel des Piz Nair wird dieser Pioniergeist spürbar. Als erstes Zeichen für die Ski-WM 2017 ersetzten wir eine baufällige Zeltbar durch die von uns konzipierte Quattro Bar. Das aussenliegende Tragwerk formt die Buchstaben «WM». Positioning Determines the Focus For the mountain railway company in St. Moritz, we sought a competitive positioning, which defines the dominant theme. St. Moritz is where winter sports were invented. It is here where the Olympic Games were held twice and the Ski World Championships took place four times. By staging these topics from the valley station all the way to the top of Piz Nair mountain, this pioneering spirit becomes palpably real. Inszenierung Corviglia St. Moritz Engadin St. Moritz Mountains AG Masterplan Corviglia Architektur Quattro Bar, 100 m² innen, 140 m² Terrasse, 2013 Award: Red Dot Award 2014 «Product Design» Innenarchitektur: Audi/Schmidhuber Neugestaltung Talstation 310 m², Zwischenstation 710 m², Bergstation 550 m², 2013/2014 Photo: Andreas Keller As a first gesture towards the Ski World Championships 2017 we replaced the obsolete tent bar with the Quattro Bar we designed. The exterior supporting structure forms the letters «WM», which stands for World Championships in German.