Aufrufe
vor 3 Monaten

bvv-Jahresbericht 2017

Erweiterte

Erweiterte Lernwelten

Ansprechpartner/-in Referent Joachim Rattinger Tel. 089 51080-13 joachim.rattinger@vhs-bayern.de Fortbildungen Anna Petschenka Tel. 089 51080-32 anna.petschenka@vhs-bayern.de Digicircle, Flipped Classroom, vhs.cloud – Lernwelten erweitern sich rasant Der gesellschaftliche Megatrend „Digitalisierung“ war 2017 bundesweit und in anderen europäischen Ländern auch in der Erwachsenenbildung das dominierende Thema. Volkshochschulen stellen sich bisher unter schiedlich auf den digitalen Wandel ein, der längst das individuelle und gesellschaftliche Leben in den Industrieländern prägt. Die Bandbreite reicht von Einrichtungen, die sich bisher kaum für digitale Formate öffnen bis hin zu Volkshochschulen, die sich mit einer eigenen Digital-Strategie auf den Weg machen und kompetentes Personal akqurieren, einstellen und für die „digitale Volkshochschule“ zuständig machen. Auf Verbandsebene gewann die Umsetzung des DVV-Masterplans „Erweiterte Lernwelten“ weiter an Fahrt. Der bvv unterstützte auf Landesebene bei der Umsetzung und flankierte die DVV-Aktivitäten mit eigenen Maßnahmen. vhs.cloud zunächst für Digicircle-Volkshochschulen Im September 2017 ging die Lern- und Arbeitsplattform für Volkshochschulen, die vhs.cloud, online und wurde zunächst von den bundesweit rund 150 Digi-Circle-Volkshochschulen für die Pilotkurse genutzt. Der bvv qualifizierte Kursleiterinnen und Kursleiter sowie Programmplaner/-innen als Multiplikatoren, um den Schulungsbedarf 2018 bedienen zu können. Die vhs.cloud ermöglicht verschiedene bvv-Jahresbericht 2017 47