Aufrufe
vor 3 Monaten

Kreis 04-18

Kreis

35. Jahrgang Gratis Ausgabe APRIL 2018 www.evz-web.de Großraum Lübbecke, Hüllhorst und Herford Unsere redaktionellen Online-Themen finden Sie unter: www.evz-web.de/redaktionelles • Ein Signal der Wertschätzung: Der Kreis Minden- Lübbecke führt die Ehrenamtskarte ein • Junge Unternehmensgründer mit kreativen Ideen • Kreissportbund und Kreis Herford kooperieren: „ein starkes Team für den Sport“ • Tetanus, ein kurzer Pieks kann Leben retten • Super Spargeljahr in Aussicht • Mehr Zeit für die Steuererklärung über ELSTER ..... ..... ..... Der Meister kommt nach Buer! Melle-Buer (EVZ). Am 21. April 2018 gibt es in Buer Musik gegen die Resignation. Lukas Meister (FOTO), der Gitarrenpoet aus Freiburg mit Wohnsitz Berlin, ist erneut in Buer zu Gast. „Gitarrenpop gegen die Resignation“ nennt er seine Art von Musik. „Das Dasein ist eine Aneinanderreihung von verwirrenden Situationen, die oft nur mit Humor zu ertragen sind.” Die Songs, die aus dieser Einstellung heraus entstehen, sind keine Comedy. Vielmehr enthalten sie eine pointierte Darstellung menschlicher Abgründe, die mit einem Mindestmaß an Ironie versetzt sind. So verwandelt er flüchtige Momentaufnahmen aus der Reise namens Leben in Musik – oft sehr poetisch, aber niemals pathetisch. Seit September 2013 ist das erste Album „Wanderjahre“ erhältlich, seit Herbst 2015 der Nachfolger „Gold · Zeit · Raketen“. Karten zu dem Konzert, das am 21. April 2018 um 20:30 Uhr im Benefizkonzert Bueraner Hof beginnt, gibt es in Melle in der Buchhandlung Sutmöller und bei Genuss-Company Kretschmann, in Buer an der Q1- Tankstelle und bei Blumen Rullkötter oder unter www.artigbuer.de FOTO: BERND THYE www.koi-dreams.de Die größte Koi- Auswahl des Jahres Der Shanty-Chor und die Marinekameradschaft Bünde laden am 14. April 2018 zu einem Benefizkonzert in das FORUM Ennigloh ein. Der Reinerlös der Wohltätigkeitsveranstaltung kommt der musikalischen Jugendarbeit in Kapstadt/Südafrika zugute. Lesen Sie hierzu auch unseren ausführlichen Bericht auf Seite 7. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-13 Uhr + 15-18:30 Uhr, Sa. 10-14 Uhr 32052 Herford, Jungfernstr. 2 Tel. (0 52 21) 8 15 52 Tagpfauenaugen kann man von März bis Oktober beobachten. Da sie als erwachsene Tiere überwintern, kann man sie sogar in winterlichen Wärmephasen sehen. Charakteristisch für diese Schmetterlingsart sind die auffälligen Augenflecken. Es gibt jeweils einen auf der Oberseite Wer fliegt denn da? der Vorder- und Hinterflügel. Ungeeigenete Lebensräume, blütenarme Wiesen, der Einsatz von Insektiziden und die massive Überdüngung in der Landwirtschaft setzen ihnen zu. Wirklich häufiger sind nur noch wenige Schmetterlingsarten in der Natur zu beobachten. Der NABU NRW ruft jährlich FOTO:| © K.-U. HÄSSLER - FOTOLIA.COM interessierte Bürger, Schmetterlingskenner, Kinder und Jugendliche dazu auf, vier Wochen lang Tagfalter in Gärten, in Parks, Grünanlagen und Grünstreifen zu beobachten und die Beobachtungsdaten zu melden. Die nächste Zählaktion findet vom 15. Juni bis 16. Juli 2018 statt. Infos unter www.nabu.de PARKETTBÖDEN Holz-Potthoff Wohnen mit Holz Herzogweg 116 • 32257 Bünde (Spradow) Telefon (0 52 23) 4 10 55 • www.holz-potthoff.de

CamperVans 04/18 Leseprobe
POPSCENE April 04/18
Mühlenberger Informationen und Austausch | MIA 04/18
Barni-Post, KW 18, 04. Mai 2016
08-04-18 Flyer Projektforum.pub - Hsw-basel.ch
LED-Spot-Aktion 18 CEO Suzanne Thoma zur BKW-Strategie 04 ...
18. September 2011 TSV Eller 04 - beim Rheydter SV
Gala ab 18:00h African House Party ab 22:00h 04/11/2011 ...
Telefon 04 31/26 09 86 60 Mo.–Fr. 10 –18 Uhr - Gemeinde Flintbek