Aufrufe
vor 1 Woche

Kreis 04-18

ANZEIGEN, PUBLICITY UND

ANZEIGEN, PUBLICITY UND REDAKTIONELLES 06 Graß-Reisen-Busfahrer fuhr 30 Jahre lang Kinder der „Schule am Buschkamp“ Und hier wurde die „Welle“ gemacht. Das Kommando gab Klaus Radermacher. Jahrelang ein tolles Team: Siegbert Gersmeier mit seiner Beifahrerin Rosemarie Depping. Hüllhorst-Schnathorst-Lübbecke . „Wir sagen unserem lieben Schulbusfahrer Siegbert Tschüss“, stand auf dem Schulbus geschrieben, mit dem Siegbert Gersmeier zum letzten Mal als Fahrer Kinder der „Schule am Buschkamp“ in Lübbecke nach Hause beförderte. Über 30 Jahre lang trug er die Verantwortung für seine Fahrgäste. Vorbildlich und mit Leidenschaft übte er diesen Job aus und hat sich die Beliebtheit der Kinder und jugendlichen Fahrgäste, redlich verdient. Mit einer so emotionalen Verabschiedung hatte er dennoch nicht gerechnet. Zu seiner letzten Fahrt stand die Schulbus-Flotte seines Arbeitgebers, Graß Reisen, mit Marion und Friedrich Graß und einem Teil des Teams vor der Schule bereit. Im Beisein der Schüler übergaben sie gemeinsam mit Schulleiter Klaus Radermacher einen riesengroßen Frühstückskorb. Einige hatten sogar Selbstgebasteltes für „ihren Siegbert“ mitgebracht. „Ich bin ja nicht ganz aus den Augen und aus dem Sinn. Ich fahre weiterhin als Begleitperson für euch mit,“ sagte Siegbert Gersmeier sichtlich gerührt, bevor sich der Bus-Corso mit Gersmeier voran, in Bewegung setzte. Im Bereich der Personenbeförderung trägt der Busfahrer die Verantwortung. Zudem ist er der entscheidende Faktor für die Sicherheit, und die wird bei Firma Graß-Reisen GmbH & Co. KG, Bredenhop 23 in Schnathorst ganz groß geschrieben. Anbacken in Tengern Einladung zum ersten Backtag 2018 Sonntag 22. April 2018 ab 14. 00 Uhr Backhaus Tengern (Schulstr.) Fisch & Wein Veranstalter: Lachs im Blätterteig Wein-Stand (mit dem Winzer aus der Pfalz) Zwiebelkuchen + Pizza Bratwurst vom Grillrost SIE suchen eine zuverlässige Verteilung von Prospekten als Zeitungsbeilage? WIR bieten Ihnen genau das! EXTRA-BLATT VOM ZEITUNGSJUNGEN Backhausbrot Kühle Getränke Info-Stand Initiative Eltern krebskranker Kinder Hasenbusch 44 . 32609 Hüllhorst-Tengern Saftiger Butterkuchen Für die Kinder Rosinenbrot Frischer Kaffee Zum Streicheln und Beobachten Der Geflügelverein Tengern-Hüllhorst präsentiert seine schönsten Tiere. Auch Küken zum Streicheln sind dabei. Fahrten mit dem „Wallücker Willem“ Telefon 0 52 23/ 92 50 50 76. Backtag Mitarbeiter von Graß-Reisen mit Marion und Friedrich Graß (v. re.) und Klaus Radermacher überraschten Siegbert Gersmeier mit Geschenken vor seiner letzten Fahrt. FOTOS: ANETTE HÜLSMEIER Jahreshauptversammlung mit Ehrungen des Blasorchesters Bad Holzhausen Der Vorstand (v. li.): Frank Lange (1. Vorsitzender), Linda Titkemeier (Neue Kassiererin), Marc Brinkmeier (2. Jugendwart), Judith Kammann (1. Jugendwartin), Mathias Böhme (Geschäftsführer), Dorina Koch (2. Vorsitzende) und René Heitkamp (Neuer Beisitzer). Auf dem Foto fehlt die Dirigentin Britta Rohlfing. FOTO: PR Pr. Oldendorf (EVZ). Mit großer Zufriedenheit blickten die Musiker und der Vorstand des Blasorchesters Bad Holzhausen auf das vergangene Jahr zurück. Musikalisch konnte man auf gelungene Auftritte wie beim Volksradfahren des RSC Niedermehnen, beim Blasheimer Markt sowie den guten und traditionellen Kurkonzerten in Bad Holzhausen zurückblicken. Das Herbstkonzert im vergangenen Jahr war ein sehr gelungener Abend zusammen mit dem Spielmannszug Levern, das vor ausverkauftem Haus in der Sekundarschule Preußisch Oldendorf stattgefunden hatte. Auch die Projektarbeit mit der Youngster Band, die beim Herbstkonzert mit auftrat, zeigt gute Früchte und wird auch als Projektband so wie im vergangenen Jahr weitergeführt. Weiterhin hat der Musikzug eine gute Zusammenarbeit mit der Musikschule Pro Musica in Lübbecke, die auch in diesem Jahr so fortgesetzt werden soll. Die Dirigentin Britta Rohlfing dankte allen Musikern und Musikerinnen für die Teilnahme an der intensiven Probenarbeit und der musikalisch guten Leistung bei den Auftritten. Das 12. Herbstkonzert findet am 18. November 2018 um 19:30 Uhr in der Aula der Sekundarschule in Pr. Oldendorf statt.

Bünde-Ennigloh (EVZ). Zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung am 14. April 2018 lädt die Marinekameradschaft mit ihrem Shanty-Chor ein. Mit von der Partie sind Musikgruppen beider Bünder Gymnasien. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der musikalischen Jugendarbeit in Kapstadt/ Südafrika zugute. Manche fragen sich: „Warum sollen Spendengelder so weit fließen?“ Im Rahmen seiner weltweiten Konzertreisen war der Shanty-Chor 1997 Gast bei der südafrikanischen Marine in Kapstadt. Dort wurden enge Kontakte zu den Musikern der Navy-Band geknüpft, besonders zu deren Leiter Commander Mike Oldham. Der hatte es sich zur Aufgabe gemacht, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen durch musikalische Erziehung und Bildung Perspektiven anzubieten. Dazu sammelte Mike Oldham (selbst Trompeter) Hannover/Hüllhorst. Die WORTMANN AG ist mit ihrem Auftritt auf der diesjährigen Didacta in Hannover äußerst zufrieden. Das Unternehmen zeigte an ihrem Stand Lösungen aus dem Pädagogikbereich. Besonderer Fokus wurde auf das Konzept „Classroom out of the box“ sowie auf den TERRA Trolley gelegt. „Wir versuchen die Welt aus den Augen der Schülerinnen und Schüler zu sehen und verbinden das mit dem pädagogischen Auftrag der Lehrkräfte. Während andere Hersteller Standardgeräte präsentierten, konnten wir mit unserem 2in1-Tablet, das speziell für Schulen konzipiert ist, bei den Besuchern für großes Interesse sorgen“, sagt Andreas Barkowski, Leiter Education bei der WORTMAN AG. Das Tablet ist Teil des TERRA Trolleys – ein stabiles Case, in dem 16 Tablets gebrauchte Blechblasinstrumente für die Jugendlichen. Nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst verstärkte Oldham sein Engagement mit dem Erfolg, dass verstaut und aufgeladen werden können. Integriert im Trolley ist ein Devolo AccessPoint über den die Schüler die Verbindung ins Internet herstellen. Als Lehrer-Tablets 07 die Jugendband mit dem übersetzten Namen „Frischer Wind“ 2012 und 2014 zur „Musikschau der Nationen“ in Bremen eingeladen wurde. Bei diesen Aufenthalten kamen auf der Didacta ein hochwertiges Microsoft Surface sowie ein TERRA PAD 1270 zum Einsatz. Mit diesen Produkten kann der Lehrer bequem seinen Unterricht zuhause vorbereiten und präsentiert im Unterricht seinen eigenen Bildschirm über Miracast auf dem Beamer oder Flatscreen. „Wir konnten viele Lehrer von unserem Gesamtkonzept überzeugen, in dem alles aufeinander abgestimmt ist. Besonders die zuverlässige Klassenraum-Management-Software stieß auf großes Interesse. So kann der Lehrer die Desktops der Schüler einsehen, Hilfestellung geben und gegebenenfalls auch mal sperren. Insgesamt konnten wir viele qualifizierte Leads akquirieren und werden uns diesem Thema somit noch intensiver widmen“, so Barkowski abschließend. FOTO: PR waren die jungen Musiker auch Gast in Bünde und spielten sich bei Benefizkonzerten in die Herzen der Konzertbesucher. Um das Projekt erfolgreich fortzusetzen, hat sich Mike Oldham an die Verantwortlichen der Marinekameradschaft gewandt. Seiner Bitte um ein erneutes Benefizkonzert sind die Organisatoren gerne nachgekommen. Das Besondere an diesem Konzert wird sein, dass der Reinerlös den Empfängern 1:1, das heißt ohne Verwaltungskosten zukommen wird. Spenden für das Projekt nimmt die Marinekameradschaft gerne entgegen und erstellt dafür natürlich auch eine Spendenbescheinigung. Das Konzert am 14. April 2018 beginnt um 17 Uhr und kostet ANZEIGEN, PUBLICITY UND REDAKTIONELLES Am 14. April 2018: Benfizkonzert des Shanty-Chores zugunsten musikalischer Jugendarbeit in Kapstadt Begeisterte Besucher erlebten die jungen Musiker der Band „Izivunguvungu“ 2012 oder 2014 im FORUM Ennigloh. Beim kommenden Benefiz-Konzert können die Musiker leider nicht dabei sein, wohl aber deren Leiter Commander Mike Oldham. WORTMANN AG zufrieden mit Didacta-Auftritt Der Shanty-Chor Bünde. FOTOS: EVZ (KLAUS-D. KUHLMANN) 12 Euro Eintritt. Karten gibt es in den Geschäftsstellen bei der Bünder Zeitung in der Eschstraße, bei Feinkost Lange in der Bahnhofstr., bei WestLotto Kurth in der Heidestr., bei Lotto Schuster in der Holzhauser Str., beim Extrablatt vom Zeitungsjungen in der Weseler Str. 106 in Bünde sowie an der Abendkasse. Wir suchen einen Auszubildenden zum Informationselektroniker/-in Die Stelle soll zum 1.8.2018 besetzt werden und richtet sich an technisch Interessierte. Fernseh Fricke Bahnhofstraße 19 32312 Lübbecke Tel. 01 63 1 35 25 66 WE DID IT Gewinnspielkarten bei uns im Geschäft! SCHULABSCHLUSS GESCHAFFT? GEWINNT 10.000 FÜR EURE ABSCHLUSSFEIER. Rufen Sie uns an!

Barni-Post, KW 18, 04. Mai 2016
Mühlenberger Informationen und Austausch | MIA 04/18
08-04-18 Flyer Projektforum.pub - Hsw-basel.ch
LED-Spot-Aktion 18 CEO Suzanne Thoma zur BKW-Strategie 04 ...
18. September 2011 TSV Eller 04 - beim Rheydter SV
Gala ab 18:00h African House Party ab 22:00h 04/11/2011 ...
Telefon 04 31/26 09 86 60 Mo.–Fr. 10 –18 Uhr - Gemeinde Flintbek