Aufrufe
vor 7 Monaten

bvv Jahresbericht 2017

Jahresbericht des Bayerischen Bildungsverbandes 2017

Qualität entscheidet

Qualität entscheidet sich im Kursgeschehen für die Volkshochschulen manchmal gar nicht so einfach, Kursleiterinnen und Kursleiter zu finden. Der Beitrag des Fortbildungsprogramms für die Kursleiterbindung gewinnt deshalb weiter an Bedeutung. Der bvv hat im Jahr 2017 diesen Auftrag fortgeführt und neue Akzente gesetzt. Positive Entwicklung Auch im vergangenen Jahr nahm die Kursleiterfortbildung eine positive Entwicklung. Obwohl die Steigerungsraten im Jahr 2016 aufgrund verschiedener Besonderheiten – Zusatzqualifizierungen für Kursleiter/-innen in Integrationskursen und Basisqualifizierung Alphabetisierung – exorbitant waren, sind 2017 die Teilnehmerzahlen in diesen Bereichen nur leicht zurückgegangen. Die Qualität konnte erneut gesteigert werden. Von der Erhebung des Fortbildungsbedarfs in den einzelnen Programmbereichen über Konzeption und Ausschreibung bis zur dezentralen Durchführung wirken viele Kolleginnen und Kollegen am Fortbildungsprogramm des bvv mit. Ihnen allen ein herzliches Dankeschön! Enge Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen in der Kommunikationspolitik Der Bereich Marketing und Vertrieb hat einige neue Vetriebsaktivitäten für das Fortbildungsprogramm entwickelt. Dazu gehören: • „G1 bis G4 im Schnelldurchlauf“ und „EU- ROLTA-Express“. Die beiden eintägigen Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen bieten den pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine kompakte Einführung in die gleichnamigen Kursleiterfortbildungen. Das Wissen darüber, welche Kompetenzen die Kursleiterinnen und Kursleiter mit den Bausteinen G1 bis G4 und im EUROLTA- Lehrgangssystem erwerben, ist die für Programmverantwortlichen wichtiges Handwerkszeug und steigert ihre Überzeugungskraft im Kursleitergespräch. Gleichzeitig ist der Ideen- und Erfahrungsaustausch bei diesen Fortbildungsveranstaltungen für das Fortbildungsteam im bvv eine wertvolle Quelle für die Weiterentwicklung der Fortbildungsinhalte. • Viermal jährlich erscheint der Kursleiter- Newsletter mit redaktionellen Beiträgen, Seminarwerbung und aktuellen Entwicklungen und Ereignissen aus der Fortbildungswelt. Über den Kursleiter-Newsletter findet eine rege Interaktion zwischen den Kursleiter/-innen und dem bvv statt. • Von ihrer Volkshochschule bekommen neue Kursleiterinnen und Kursleiter eine Willkommensmappe mit Materialien, die der bvv zusammenstellt: Fortbildungsflyer, kursif- Magazin, Fortbildungspass und anderes mehr. Im Jahr 2017 forderten Volkshochschulen 520 Mappen bei der bvv-Geschäftsstelle an. • Bereits die Planungsaktivitäten des nächsten bvv-Kursleitertags – er findet am 13. Oktober 2018 in der Volkshochschule der Stadt Regensburg statt – werden in Interaktion mit den Volkshochschulen und den Kursleiterinnen und Kursleitern durchgeführt. Außerdem unterstützt der Bereich Marketing und Vertrieb die Volkshochschulen bei der Durchführung von vhs-Kursleitertagen und Jubiläen. Neue Akzente im Bereich der Allgemeinen Grundlagenseminare Ein lang gehegter Wunsch vieler Absolventen der G-Reihe geht in Erfüllung: Es gibt eine Aufbauseminarreihe! Sie enthält drei Seminare zu Themen, die in der Kursleitertätigkeit eine große Rolle spielen und die immer wieder nachgefragt werden: Souveränes Auftreten und Körpersprache – Professionell visualisieren – Mit Stimme und Körpersprache überzeugen. Das bvv-Fortbildungsteam bietet allen Kursleiterinnen und Kursleitern, die die Allgemeinen Grundlagenseminare absolviert und abgeschlossen haben, die Möglichkeit an einer Supervisionsgruppe teilzunehmen. Supervision unterstützt beim Aufklären von Konflikten, kann die individuelle Wahrnehmungsfähigkeit erweitern und neue Handlungsoptionen erschließen. 56 bvv-Jahresbericht 2017

Die einzelnen Fortbildungs bereiche mit ihren Organisatorinnen in der bvv-Geschäftsstelle Allgemeine Grundlagenseminare G1 bis G4 Melanie Hector – melanie.hector@vhs-bayern.de Regina Knoll – regina.knoll@vhs-bayern.de Lehrgangssystem Culture Communication Skills ® Anna Petschenka – anna.petschenka@vhs-bayern.de Gesellschaft Melanie Hector – melanie.hector@vhs-bayern.de Kultur Elisabetta Mola – elisabetta.mola@vhs-bayern.de Gesundheit Melanie Hector – melanie.hector@vhs-bayern.de Sprachen, EUROLTA Gudrun Wenzel – gudrun.wenzel@vhs-bayern.de Prüfertraining Barbara Pedack – barbara.pedack@vhs-bayern.de Grundbildung, Beratung Mechthild Gehrs – mechthild.gehrs@vhs-bayern.de Europäische Zusammenarbeit Claudia Graab – claudia.graab@vhs-bayern.de 472 Veranstaltungen 80 % Durchführungsquote 177 Entsendende Volkshoch- schulen in Bayern 4.200 Teilnahmen bvv Kursleiterfortbildungen in Zahlen Highlights: English Day vhs-Gesundheitstag 4 Newsletter pro Jahr bvv-Jahresbericht 2017 57

Jahresbericht - Kuratorium Bayerischer Maschinen
Jahresbericht 2010 - Bayerischer Naturschutzfonds - Bayern
BayFOR-Jahresbericht 2012 - Bayerische Forschungsallianz
Jahresbericht 2008 2009 - Landeszentrale für Gesundheit in Bayern ...
Volksbank Jahresbericht 2017
Jahresbericht - Kuratorium Bayerischer Maschinen
Jahresbericht 2017 – Radioschule klipp+klang
Download Jahresbericht 2012 - Bayerische Staatsforsten
Jahresbericht 2010 - Stadt Lüdenscheid
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015
BVK Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2006 - Frauengesundheit-Wien
arbeit Jahresbericht 2009 - Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband ...
Volk Verlag München Programm Frühjahr 2017
JAHRESBERICHT - VerbraucherService Bayern
Jahresbericht 2011 - Stadt Lüdenscheid
Ökona - das Magazin für natürliche Lebensart: Ausgabe Herbst 2017
Sachgebiet Gemüsebau - Bayerische Landesanstalt für Weinbau ...
Jahresbericht - Bayerische Landesunfallkasse
Quiz - Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit ...
Integrationskurs (645 UE) - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
PDF Download - Bayerische Landesunfallkasse
Waldbauernschule - Bayerische Staatsforstverwaltung - Bayern