Aufrufe
vor 2 Wochen

2018_1

Aus dem Vorstand —

Aus dem Vorstand — Editorial des Präsidenten die Buchführung wirklich nur im äussersten Notfall outsourcen— dies dann natürlich mit den entsprechenden Kostenfolgen! Das Geld sollten wir uns sparen können. Die Redaktion der Sägler-Chischte wurde im letzten Jahr auch wieder von Bernhard Schweizer betreut. Ich freue mich immer wieder über unser Clubmagazin und die vielen spannenden Bericht. Toll fand ich insbesondere den Bericht der Junioren, die im Davoser Lager waren. Wenn schon die jüngsten so gute Beiträge verfassen können, dann können die älteren das sicher. Also auch hier den Aufruf an alle: Greift doch ab und zu in die Tasten und berichtet darüber, was Euch beim Segeln freut und bewegt. Yvonne Scheidegger Jung ist auch im laufenden Jahr im Vorstand als Aktuarin tätig. Sie führt das Protokoll, kümmert sich um die Mutationen und kontaktiert auch die neuen Gastmitglieder. Viele neue Mitglieder Sehr gefreut haben wir uns darüber, dass wir viele neue Gastmitglieder im letzten Jahr in unserem Kreis begrüssen durften. Wir hoffen natürlich, dass Ihr an der Generalversammlung teilnehmt und künftig als Aktive am Vereinsleben mitmacht. Auch Ihr seid für die Mitarbeit in den Kommissionen und im Vorstand herzlich willkommen. Speziell an die „Neuen“ richte ich mich auch mit dem Hinweis, dass man in der SVT auch ohne eigenes Schiff zum Segeln kommt: Wir betreiben derzeit vier Pool-Boote, die sich im Charakter und der Zusammensetzung der Crews unterscheiden. Wer es eher gemütlich mag, soll mit den Leuten der H-Boot-Crew Kontakt aufnehmen. Wer aktiv regattieren will, ist auf dem Joker und bei mehr Race-Erfahrung auch auf der Gaggenau am richtigen Ort. Für die jüngeren Aktiven haben wir den J70-Pool. Knüpft an der GV die entsprechenden Kontakte! Damit schliesse ich diesen Jahresbericht mit Rückblick und auch mit Blick in die Zukunft ab. Sven Heusser, Präsident 6

Aktuell — GV 7