Aufrufe
vor 2 Wochen

RZ_Schützenbruderschaft_Serm_Heft_20180321 100 dpi

80 ST. SEBASTIANUS

80 ST. SEBASTIANUS SCHÜTZENBRUDERSCHAFT - DUISBURG-SERM CHRONIK 1993 König Manfred Oster mit Königin Eva Elmar Brüning mit Ehefrau Margarete Hermann Walk mit Ehefrau Marie-Luise Wegen umfangreicher Umbauarbeiten stand der Saal der Gastwirtschaft Hermann Schenke für die Jahreshauptversammlung am 24. Januar nicht zur Verfügung. Als Alternative bot sich das neue Pfarrzentrum an, wo die zahlreich erschienenen Mitglieder ausreichend Platz fanden. Es wurden der Brudermeister Karl-Peter Cremers und der zweite Kassierer Manfred Henftling für eine weitere Amtsperiode bestätigt. Pünktlich zur Prinzenkürung am 30. Januar war das große Festzelt aufgebaut. Johann Werners, Mitglied der Tell-Kompanie, ließ sich als Prinz Hennes I feiern. Sein Hofmarschall Martin Schulz von der Jägerkompanie und vorjähriger Schützenkönig wechselte nur die Uniform, um dem Prinzen zur Seite zu stehen. Beide wohnen übrigens „An der Bastei“, sodaß innerhalb eines Jahres aus der „Königsallee“ eine „Prinzenstraße“ wurde. Der große Karnevalsumzug am Sonntag, den 21. Februar lockte wieder viele Schaulustige nach Serm.

ST. SEBASTIANUS SCHÜTZENBRUDERSCHAFT - DUISBURG-SERM 81 Zum Patronatsfest am 6./7. Februar wurde das Zelt durch Abhängung an einer Giebelseite erheblich verkleinert. Trotzdem kamen sich die wenigen Schützen mit ihren Frauen und einige Besucher am Samstagabend recht verloren vor. Dabei hätte doch unser Patronatsfest einen größeren Zuspruch verdient. Zum Leidwesen unseres Kassierers stehen den relativ hohen Ausgaben – u. a. durch die teure Tanzkapelle – bei freiem Eintritt keinerlei Einnahmen gegenüber. Dagegen fand die Heilige Messe am Sonntagmorgen im Festzelt unter sehr guter Beteiligung statt. Anschließend wurde Schützenbrüdern und Gästen das traditionelle Frühstück geboten, während Tambourcorps, Bläsergruppe und Kirchenchor für die musikalische Umrahmung sorgten. Zum ewigen Gebet am 15. Februar hätte sich die Bruderschaft eine größere Beteiligung erwünscht. Es hat sich herumgesprochen, daß Serm nun mit dem neuen Pfarrzentrum Herz-Jesu über einen idealen Versammlungsraum verfügt. So hielt hier am Sonntag, den 7. März der Bezirksverband Duisburg-Süd im Bund der Historischen Schützenbrüderschaften seinen Bezirkstag ab. Nach der Messe referierte Bundesschützenmeister Hermann Macher über das Thema: „Geschichte der Bruderschaften und deren Stellung in der heutigen Zeit, Historische Schützen in einem veränderten Weltbild.“ Die Frauen der Frauengemeinschaft versorgten die etwa 120 Anwesenden mit Frühstück und Getränken. Der Wettergott hatte ein Einsehen und bescherte den Sermer Schützen nach anhaltenden Regenfällen zum Schützenfest vom 15.-17. Mai schönes Wetter. Die Blasmusikkapelle Kleinenbroich aus Korschenbroich spielte erstmals gemeinsam mit unserem Tambourcorps den großen Zapfenstreich. Im Festzelt spielte die altbewährte Kapelle „Roulette“ zum Tanz, während die „Swing Fanfares Düsseldorf“ mit einem Showkonzert aufwarteten. Die Predigt am Sonntagmorgen hatte Präses Pastor Patalong unter das Motto „Wer dankt, der denkt“ gestellt. Beim anschließenden Frühschoppen erhielten Hermann Barten sowie Manfred Henftling und Willi Schmitz, beide von der Grenadierkompanie, den Orden für 25-jährige Mitgliedschaft. Herrmann Bünten und Jakob Wirtz, während ihrer aktiven Zeit Oberstleutnant und General unserer Bruderschaft, konnten den Orden für 60-jährige Mitgliedschaft in Empfang nehmen. Außerdem haben beide vor 60 Jahren die Jungschützenformation mitgegründet und waren somit willkommene Gäste bei der Jubiläumsfeier der Jungschützen. Für besondere Verdienste wurde Johannes Blomenkamp von der Reitergruppe mit dem silbernen Verdienstkreuz ausgezeichnet. General Willi Blomenkamp beförderte Johann Dornscheidt zum Oberleutnant im Generalstab, Hans-Georg Koths zum Leutnant des Tambourcorps, Paul Klömpken

100 dpi - Widemann Systeme GmbH
100 dpi - Widemann Systeme GmbH
ESK Katalog 2010 / Auflösung: 100 dpi - ESK Schultze
00 Zeitung 10-11 2011 Rev. 8 100 dpi - Katholische ...
Haustürfüllungen dpi - PaX AG
Dpi bericht 2011
dpi Türdesign Kompakt - Neuheiten und Bestseller
300 dpi - Widemann Systeme GmbH
Version 72 dpi - elektrolok.de
download 150 dpi - Pfarreiengemeinschaft Stadtschwarzach ...
Flyer (PDF, 300 DPI, RGB) - Hamburger Engelsaal
300 dpi - Widemann Systeme GmbH
300 dpi - Widemann Systeme GmbH
Avago 9500 V2 Pro 6000 DPI Laser-Sensor 10 programmierbare ...
Geringe Dateigröße und Auflösung 96 dpi (ca. 8 MB) - Yacht-Log
Download hohe Auflösung (200 DPI, 24,6 MB - Schwerin Live