Aufrufe
vor 8 Monaten

GM

Rohrreiniger der Natur

Rohrreiniger der Natur für verstopfte Gefässe Schwarzer Knoblauch Knoblauch ist eine der ältesten Kulturpflanzen zur Gesunderhaltung. Heute ist das «Gesund Alt Werden mit Knoblauch» wissenschaftlich untermauert. Schwarzer Knoblauch ist wirksamer als roher Knoblauch und dabei geruchlos. Das Geheimnis der schwarzenPerle FreieRadikale im Körper beschleunigendas Altern und machen krank. Sie fördern die Gefässverkalkung, die Krebsentstehung und andereKrankheiten. Ausvielen Untersuchungen der modernenWissenschaftgehthervor,dass Schwarzer Knoblauch dem Schaden durch die freien Radikale im Körper vorbeugen und bei bereits eingetretenem Schaden, die Funktionen wieder bessern kann. Der Knoblauch Wirkstoffentspannt die Gefässmuskulatur,senkt den Gefässwiderstand und so denBlutdruck. Gefässverkalkung –Volkskrankheit Nummer eins Die Gefässverkalkung (Arteriosklerose) istdie Hauptursache für den Toddurch Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Vorliegen eines hohen Blutdrucks, zu hoher Fettwerte im Blut, einer Zuckerkrankheit und Rauchenbeschleunigen dieGefässverkalkung. Studien an Patientenzeigten eine Abnahme der mit Ultraschall ermittelten Gefäss-Ablagerungen um bis zu 18%. DieElastizität der Gefässwände war angestiegen. Auch die mittels Computertomographie ermittelten Kalkablagerungen inden Gefässwänden hatten nach Gabevon Knoblauch zusätzlichzur Statin-Therapie über ein Jahr deutlich abgenommen. Die aktuellste und umfassendste Studie aus dem Jahr 2016, bei der die Daten von acht zusammenführenden Studien gemeinsam ausgewertet wurden,kam zu dem Schluss,dassvor allem Präparate mit wasserlöslichen Knoblauch-Inhaltsstoffen das Gesamtcholesterin senkten. Dabei hatte der Knoblauchextrakt auch eine günstige Wirkung auf die Kalkeinlagerungen in den Herzkranzgefässen und die Elastizität der Gefässwände. Dieses Ergebnis weist darauf hin, dass eine langjährige Einnahme von Knoblauch vor einer Gefässverstopfung durch Arteriosklerose schützenkann.Obwohl Studien auf eine längereLebensdauer nach Herzinfarkt und eine Besserung bei Durchblutungsstörungen inden Beinenhinweisen, konntendie Wirkgrössen noch nicht errechnet werden. Nur hoher Blutdruck wird gesenkt Mehrere zusammenführende Studien belegen, dass Knoblauch den Blutdruck senkt. Bei hohem Blutdruck sank der obere Wert imMittel um9mmHg, der untere um6mmHg. Ein normaler Blutdruck wird durch Knoblauch nicht beeinflusst. Warum aber nicht alle Patienten mit Bluthochdruck oder hohen Blutfettwerten auf Knoblauch ansprechen, wird gegenwärtig untersucht. Schwarzer Knoblauch ist weder schleimhautreizendnochgeruchsbildend. Unerwünschte Wirkungen sind nicht bekannt. Nur gelegentlich tritt eine Allergie gegen den Wirkstoff auf. Wechselwirkungen vonfrischemKnoblauch und Gerinnungshemmern und anderen Arzneien sind beschrieben. Es ist jedoch wenig wahrscheinlich, dass schwarzer Knoblauch Wechselwirkungen mit Medikamenten eingeht. Dennoch sollteman den Hausarzt vom Verzehr oder der Einnahme eines Extrakts (Kapseln) aus schwarzem Knoblauchinformieren, wenn man einen Gerinnungshemmer einnimmt. Prof. Dr.SigrunChrubasik-Hausmann BadRagaz 16 GESUNDHEITSMAGAZIN

Gegen den getrübten Blick Trübe Aussichten für 99% der über 65-Jährigen: Der Graue Star ist eine flächendeckende Geschichte, der nur die Allerwenigsten entrinnen können. Dabei handelt es sich um eine Trübung der Augenlinse, die dazu führt, dass das Sehbild immer weiter an Schärfe verliert. Als einzige Behandlungsmöglichkeit empfiehlt sich die ambulante Operation in örtlicher Betäubung. In der Augenarztpraxis und Tagesklinik Prof. Dr. Bangerter AG arbeiten diesbezüglich Spezialisten, welche den individuellen Fall professionell angehen. Die menschliche Linse ist durchsichtig. Sie ist flexibel und weich. Der Vorteil dabei: Sie ermöglicht uns, sowohl nahe als auch weit entfernte Dinge scharf zu sehen. Allerdings lässt diese Fähigkeit mit der Zeit nach. Eine vermehrte Ansammlung von Flüssigkeit in der Linse ist die Folge –der graue Star fängt an zu wirken. Nebendem zunehmenden Alter sind auch Linsenstoffwechseleffekte, ultraviolettes Licht und Mangelernährung häufige Ursachen des Grauen Stars. Meist langsame Entwicklung Der Krankheitsverlauf istschleichend, aber stetig. Er kann allerdings zeitlich variieren. Manchmal reichenwenigeMonate, manchmalbildetsich die Krankheit über Jahre aus. Grund für den getrübten Blick sindStoffwechselreste undEiweissablagerungen in der Linse, welche den Blick langsam vernebeln. Das Hauptsymptom ist ein schmerzloser, langsamer Sehverlust. und auch die Graufärbung inder Pupille wird deutlich sichtbar. Behandlungsmöglichkeiten Im Frühstadium ist esmöglich, mit Hilfe von Brillengläsern die verminderte Sehkraft noch auszugleichen. Doch irgendwann wird estrotz optimaler Brilleneinstellung schwierig. Dann wirdein operativer Eingriffempfohlen. Die Kataraktoperation ist derzeit die einzig wirksame Behandlung. Sie wird inörtlicher Betäubung ausgeführt. Das Auge wird dabei am Hornhautrand mit einen Schnitt geöffnet. Ultraschallwellen oder Laserstrahlen zerkleinern die trübe Linse. Die Augenarztpraxis und Tagesklinik Prof. Dr. Bangerter AG verfügt über Fachspezialisten, welche grosseErfahrung undRoutine mitbringen. Altersbeschränkungen gibt es dabei keine: Der älteste Patient war bisher 102 Jahre alt. Der trübe Blick lässt sich in jedem Alter meiden. Dr.Thomas Jäger Tagesklinik Prof. Bangerter AG Rosenbergstrasse 32 9000 St.Gallen Tel. +41(0)71 2222161 Fax+41 (0)71 222 2163 www.tagesklinik-b.ch info@tagesklinik-b.ch Die Hell­Dunkel Anpassung des Auges ist verlangsamt und die Fähigkeit, räumlich zu sehen wird mehr und mehr eingeschränkt. Um die Lichtquellen werden Lichthöfe schemenhaft wahrgenommen. Auch Rauchen, Diabetes, Nebenwirkungen von Medikamenten, Drogen oder Schädigungen des Auges von aussen können zu einer sogenannten «Katarakt»führen. Dies kann im Spätstadium bis zur Erblindung führen Die alte Linse ist auch vor Ort ersetzt. GESUNDHEITSMAGAZIN 17

GM POINT ® • GM POINTBALL ® • GM SHIELD ® GM SHIELDBALL ...
GM WINDGARDWALL - Promozone
GM WINDGARDWALL - Promozone
GM Zargenprofil - Montagefilm
GM CABINMART - Planungshandbuch
GM PUNTO Punkthaltesysteme - Detailzeichnungen
GM RAILING - Produktreport
GM KRANE - Infofolder
Neuheiten - GM-Foto
GM BALUSTRADE - Produktreport
GM MARTITION - Produktfolder
GM ROOFMARTIC - Produktreport
Geschichte des Telefons - gm-grassau.de
Mann und Frau - gm-grassau.de