Aufrufe
vor 2 Wochen

Lebens.Haus Magazin 04/2018

Wir möchten mit Dir ins Gespräch kommen, über Themen, die in unseren Leben wichtig sind: Leben Heute - Meditation - Kreativität - Spiritualität - Genuss

i Kreativität -

i Kreativität - Kreatives Schreiben 57 - Lebens.Haus Magazin April 2018

Meike Ideen und Anregungen finden ihren Weg ins Inspirationsbuch Aktuell führe ich mehrere Büchlein gleichzeitig. Alle im A5 Format, das sich für mich über die Jahre bewährt hat: Ein Wochenkalender zur Planung und für kleine Gedanken (den Kalender habe ich immer in der Tasche, gehe nie ohne ihn aus dem Haus – kleine Gedanken können einen schließlich auch überraschend ereilen und meine Termine habe ich so immer griffbereit), ein Tagebuch für große Gedanken, ein Buch für künstlerische Inspiration und Einfälle rund um das Lebens.Haus-Projekt und letztendlich ein Notizbuch für die Recherche meiner Zeitungsartikel und die Notizen dafür. Wisschenschaftliches Schreiben und Journalismus In meiner Studienzeit lernte ich das gründliche, wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben und begann immer tiefer in bestimmte Themen einzutauchen. Der künstlerischen Gestaltung von öffentlichem Raum widmete ich schließlich meine Magisterarbeit, die ich überarbeitet in Buchform veröffentlichen konnte: Stadt(t)räume – Ästhetisches Lernen im öffentlichen Raum. Aus dem wissenschaftlichen Schreiben wurde in den letzten Jahren ein Journalistisches. Aktuell darf ich für die WAZ Velbert Artikel über Kunst, Kultur und noch viel mehr schreiben – was ich sehr genieße: Während der Recherche intensiv neue Themenwelten kennenzulernen oder interessante Menschen zu interviewen, macht mir unglaublich viel Freude. Natürlich notiere ich dabei alles in mein treues Notizbuch. Hier findest Du einen Artikel zum Thema „Kunst“: AlldieKunst-Haus zeigt „Eva und Adam“ und hier einem zum Thema „Leben“: Velberter Hebamme schildert Zustände im Berufsfeld Nun interessiert mich natürlich Deine Geschichte mit dem Schreiben: Wann und wo schreibst Du? Wohin notierst Du Deine Gedanken? Auch in unserer Facebook-Gruppe Lebens. Haus: Leben bewusst gestalten diskutieren wir u.a. über kreatives Schreiben. Folge uns gerne auch dort! Auch Christopher vom Lebens.Haus Team beschäftigt sich aktuell mit dem Schreiben seiner Geschichte. Lies hier den Blogbeitrag: Die Briefe meines Vaters: Vom Lesen & vom Schreiben Eure Meike Lebens.Haus Magazin April 2018 - 58

Buch.Wort