Aufrufe
vor 4 Monaten

Lebens.Haus Magazin 04/2018

Wir möchten mit Dir ins Gespräch kommen, über Themen, die in unseren Leben wichtig sind: Leben Heute - Meditation - Kreativität - Spiritualität - Genuss

i Leben Heute Mein

i Leben Heute Mein Lebens.Ort Mein Freund der Baum Mein Lieblingsort Mein Lieblings.Ort ist bei einem alten Baum. Ein Baum ist ein Baum und doch vieles mehr: • Er hat kraftvolle, verankerte, lebensspendende Wurzeln. • Die Baumkrone wird von einem dicken, raurindigen Stamm präsentiert. • Unzählige, saftig grüne Blätter spenden Schutz vor zu heißer Sonne oder plötzlichem Regen. Auf spontanen Wandertouren in früheren Tagen, kam ich oft an einem bestimmten Platz vorbei, wo dieser Baum steht. Er steht an einer Wegkreuzung. Weil neben ihm mehrere Wege verlaufen, gab er mir jeweils Gewissheit über den aktuellen Standort. So entschied ich oftmals erst bei dem mir langsam vertraut werdenden, für mich besonderen Baum, wie ich denn heute weiter wandere. Eine Verschnaufpause nach dem jeweils steilen ersten Teil des Weges bot sich hier besonders gut an. Bei diesem Baum blieb ich gerne stehen, lehnte mich an, genoss die Aussicht und kam langsam wieder zu Atem. „Nichts ist für mich mehr Abbild der Welt und des Lebens als der Baum. Vor ihm würde ich täglich nachdenken, vor ihm und über ihn ...“ (Christian Morgenstern) Was gefällt Dir an Deinem Lebens.Ort besonders? In meinen Gedanken verweile ich ab und zu bei diesem urigen Gewächs, diesem Weggefährten, diesem vertrauten, atemspendenden, besonderen Baum. In Gedanken und der Erinnerung an einen friedlichen Ort erscheint mir dieser Baum spontan immer wieder. Er bedeutet für mich immer noch: Halt an! Komme zu Atem! – Spüre dein klopfendes Herz, schau um Dich, nimm wahr was geschieht und verweile und manchmal auch – und entscheide, wohin der Weg weitergehen soll oder kann. Was kann ich für mein Leben mitnehmen? Mein Wanderweg damals symbolisiert für mich heute noch ab und zu meinen Lebensweg. Ich frage mich: Gibt es diesen Lieblingsort überhaupt noch? Steht der mittlerweile sehr alte Wegzeiger eigentlich heute noch? Ich werde mich demnächst mal aufmachen und die alten Pfade betreten und sehen, ob ich diesem Baumfreund tatsächlich noch begegnen kann. „Ich stehe einem einzelnen Baum gegenüber und schaue ihn an. Ich nehme ihn wahr in seiner Gestalt und plötzlich durchfährt es mich: So ist mein Wesen.“ (Eckart Winter) Eure Elke 9 - Lebens.Haus Magazin April 2018

Elke Der besondere Baum Lebens.Haus Magazin April 2018 - 10

DOLCE VITA MAGAZIN N° 13 FRÜHLING 2018
wasistlos Bad Füssing Magazin April 2018
Erfolg Magazin Ausgabe 1-2018
HSBA Magazin
bond men's magazine - Ausgabe #005 [2012]
Magazin PREMIUM Westerwald - Ausgabe 01/2018
bond men's magazine - Ausgabe #004 [2011]
DOLCE VITA MAGAZIN N° 5 Winter 2015/16
DOLCE VITA MAGAZIN N° 10 SOMMER 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 8 WINTER 2016/2017
bond men's magazine - Ausgabe #007 [2013]
bond men's magazine - Ausgabe #006 [2012]
DOLCE VITA MAGAZIN N° 7 SOMMER 2016
bond men's magazine - Ausgabe #001 [2010]
Ein Sufi-Brevier von Hazrat Inayat Khan (Leseprobe)
Wie weiter mit dem Christlichen Abendland
Leseprobe Sternenlicht im Mysterium Dualseelen
Magazin 01-2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 04 Herbst 2015
VOM INTELLEKT ZUR INTUITION
bond men's magazine - Ausgabe #002 [2010]
bond men's magazine - Ausgabe #003 [2011]