Aufrufe
vor 7 Monaten

Hofgeismar Aktuell 2018 KW 15

Hofgeismar Aktuell 2018 KW 15

Besser fernsehen. . 6983

Besser fernsehen. . 6983 Für Angehörige und Freunde von Alkoholikern Al-Anon-Familiengruppen Kaufen Sie den TECHNIVISTA SL und erhalten Sie bis zu 5 Jahren Garantie. Mehr Informationen unter www.technivista.de Ihr JAHRE 5 GARANTIE AKTION BIS 30.04.2018 Fachhändler berät Sie gerne: Wohlgemuth Inh. Michael Wohlgemuth Untere Schnurstraße 12 34393 Grebenstein, Tel. 0 56 74 / 61 49 Fernseh Wohlgemuth Energieeffizienzklasse A | Spektrum A++ bis E Kassel - Treffen der Gruppe ist donnerstags von 20 bis 22 Uhr und samstags von 17 bis 18.30 Uhr. KISS im 2. Stock Treppenstraße 4 Infos auf www.Al-Anon.de www.hofgeismar-aktuell.de Spielbereich soll entstehen Kleiderkammer spendet für Kinder Keinen grünen Daumen? Im Weltladen finden sie dekorative pflegeleichte FILZBLUMEN DLRG Hofgeismar Einladung zum Ehrungsempfang Hofgeismar, Marktstraße 10 05671/ 92 56 52 Öffnungszeiten: Mo-Fr. 9.30 - 18.00 Uhr Sa. 9.30 - 13.00 Uhr Sie finden uns jetzt auch im Internet: www.weltladen.de/hofgeismar Hofgeismar (hai) - Die DLRG Hofgeismar lädt ihre Vereinsmitglieder auch in diesem Jahr wieder herzlich zu einem Ehrungsempfang ein. Am Samstag, dem 14. April 2018 beginnt der Empfang um 19 Uhr im DLRG-Haus am Hofgeismarer Bad am Park. Nach einem Sektempfang mit musikalischer Unterhaltung und kurzen Grußworten werden verdiente Vereinsmitglieder feierlich geehrt. Dabei werden auch Bürgermeister Markus Mannsbarth und Manuela Ganzer als Vorsitzende des Kreisverbandes Fulda-Weser der DLRG anwesend sein. Im Anschluss wird es bei einem gemütlichen Beisammensein mit Imbiss und Getränken reichlich Gelegenheit zum gemeinsamen Gespräch geben. SST Liebenau ZUMBA ® - Tanzfitness mit Spaß und Energie Liebenau (hai) - „Sommer-Feeling bei Bewegung zu heißer Musik holen“, das ist das Motto unter dem die Aerobic- Abteilung des SST Liebenau wieder eine ZUMBA ® Gruppe anbietet. Auch Sporteinsteiger ohne Vorkenntnisse sollten sich angesprochen fühlen. Die ZUMBA ® Stunde ist so angelegt, dass jeder gleich mitmachen kann. Egal ob jung oder alt, groß oder klein, dick oder dünn, Hauptsache es macht Spaß. Die Gruppe trifft sich immer dienstags in der Zeit von 19 bis 20 Uhr in der Sporthalle Liebenau, Nösselweg. Unter Anleitung von ZUMBA ® Instructorin Sonja Köhler können alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Spaß und Energie das ZUMBA ® Feeling genießen. Also: runter vom Sofa, rein in die Turnschuhe und los geht’s. Infos und Anmeldung bei Regina Fülling, Tel. 05676/8353. Die Leiterin der Kita Ute Fischer (v. l.), die Organisatorinnen der Kleiderkammer Bärbel Antoni und Michele Jahn und die Vertreterin des Fördervereins Alexandra Schäfer freuen sich, das die Spende den Kindern zu Gute kommt. Auf den neuen Spielbereich freuen sich (vorne v. l.) Arian und Majd und Mick, Lara und Finn. Foto: Siebrecht von Barbara Siebrecht ________ Helmarshausen – Die Kleiderkammer, die 2015 gegründet wurde, im Januar 2018 aufgelöst. „Die Erstausstattung für die Geflüchteten ist nun vorhanden und das Interesse am Angebot der Kleiderkammer hat stark nachgelassen“, erklärten die beiden ehrenamtlichen Organisatorinnen Bärbel Antoni und Michele Jahn, die mit Ute Lugert und Beate Bunzenthal die Kleiderkammer betrieben. Die Kleiderkammer hatte zwei Mal in der Woche geöffnet. Die noch vorhandenen Kleidungsstücke und Haushaltsgegenstände werden zur weiteren Verwendung an das Rote Kreuz übergeben. „Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die Kleidung und Gegenstände für die Kleiderkammer gespendet haben“, meinten die Damen der Kleiderkammer. Die Geflüchteten und auch Einheimische konnten in der Kleiderkammer, die zunächst im Kurpark-Hotel und später im ehemaligen Hotel Schöneck kostenlos Räumlichkeiten nutzen durften, gegen geringe Beträge einkaufen. Die Erlöse des „Verkaufs“ kommen nun den Kindern der Kindertagesstätten in Helmarshausen und Bad Karlshafen zu Gute. Spende von 1.000 Euro Bärbel Antoni und Michele Jahn freuen sich, der Vertreterin des Fördervereins der ev. Kindertagesstätte Helmarshausen die erstaunliche Summe von 1.000 Euro übergeben zu können. Die Kindertagesstätte Bad Karlshafen erhielt denselben Betrag. Spielbereich Die Leiterin der ev. Kita Helmarshausen freut sich sehr über die Spende und plant gemeinsam mit dem Förderverein einen Spielbereich speziell für die Kleinsten (unter drei Jahren) in den Außenanlagen bauen zu lassen. Gedacht ist an ein Spielhaus, einen Sandbereich und eine Klettermöglichkeit um koordinierte Bewegung zu fördern. In der ev. Kita Helmarshausen werden gegenwärtig 47 Kinder im Alter zwischen 24 Monaten bis zur Einschulung in drei Gruppen betreut. Die Kinder kommen aus Bad Karlshafen und Helmarshausen.

Musik im Hohen Chor Hofgeismar (has) - Am Freitag, dem 13. April 2018, findet die erste Musik im Hohen Chor in der Neustädter Kirche statt. In der besonderen Akustik und Atmosphäre dieses Raumes erklingt ganz besondere Musik. Zusammen mit dem seit 30 Jahren in den Bergen lebenden Komosomönch Uwe Walter hat der Pianist und Komponist Holger Mantey ein Konzertprogramm entworfen, bei dem die selten original zu hörende Japanische Bambusrohrflöte ihren Zauber entfalten kann. In ihrer Musik bewegen sich Dynamik und Rhythmus als tragende Pfeiler zwischen wunderschönen Melodien. Dabei verweben sich europäische und japanische Musik auf kreative und gefühlvolle Weise zu einem völlig neuen musikalischen Ganzen. Der Eintritt beträgt 10 Euro, für Schüler und Studenten 6 Euro. Christusgemeinde Airport Neustart der Jungschar-Gruppe Meimbressen (hai) - Am Donnerstag, dem 12.April 2018, um 17 Uhr startet in Meimbressen eine neue Jungschargruppe. Los geht’s mit einem Reallife Minecraft Geländespiel. Minecraft auf dem Computer kennt jedes Kind, aber geht das auch im richtigen Leben? Die Veranstalter denken dass dies für Jungschar-Kids kein Problem ist und auf jeden Fall eine Menge Spaß machen wird. Eingeladen sind alle Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 12 Jahren. Mehr als dreißig Jahre lang gibt es bereits Jungschargruppen in Meimbressen. Sie wurden bislang von ehren- und hauptamlichen Mitarbeitern der Christusgemeinde am Airport angeboten. Seit Beginn diesen Jahres planen die Mitarbeiter der Evangelischen Kirche und der Christusgemeinde am Airport gemeinsam ein neues Jungscharprojekt. Waldhotel Schäferberg Jazzfrühschoppen Schäferberg (hak) - Am Sonntag, dem 15. April 2018, von 11 bis 13 Uhr findet der nächste Jazzfrühschoppen im Waldhotel Schäferberg statt. Es spielt die Band Neo Orleo. Das vierköpfige Ensemble NeoOrleo spielt die wunderbare Musik der 20- er und 30-er Jahre, wie sie in New Orleans erfunden und nach Chicago, Kansas City, New York und in den Mit vereinten Kräften wollen sie ein interessantes, attraktives, kreatives und werteorientiertes Freizeitangebot für diese Altersgruppe machen. Dazu sind auch die Kinder aus Fürstenwald und Ehrsten einladen. Kinder im Jungscharalter wollen sich selbst und die Welt entdecken, sich mit anderen Kindern messen und Freundschaften erleben. Oft kommen diese Dinge heute zu kurz. In den wöchentlich stattfindenden Gruppenstunden sollen den Kindern diese Erfahrungen Möglich gemacht werden. Treffpunkt am Donnerstag ist das DGH in Meimbressen (neben der Feuerwehr). Bitte wettergerechte Kleidung anziehen. Informationen bei Matthias Pimpel, Tel: 05674/6789 oder Hartmut Weiser, Tel. 05677/6373, bitte auf AB sprechen. Anzeige Rest der Welt getragen wurde. Und die Reise geht weiter. NeoOrleo interpretiert das Repertoire aus Dixie, New Orleans und Blues-Elementen mitreißend, humorvoll und voller Überraschungen. Es geben sich die Ehre: Werner Kiefer: Klarinette, Saxophon & Gesang, Tobias Dolle: Trompete, Rainer Mathias: Banjo, Michael Herud: Tuba Termine der Schöneberger Landfrauen Schöneberg (hai) - Die Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Schöneberg wird auf Dienstag, den 8. Mai 2018, um 20 Uhr im DGH Schöneberg verschoben. Am Dienstag, dem 17. April 2018 nehmen die Landfrauen an dem Vortrag des Bezirkslandfrauenvereins Hofgeismar, „Hautkrebsprävention“ teil. Dazu werden Fahrgemeinschaften gebildet und die Mitfahrenden treffen sich um 18.40 Uhr an den Bushaltestellen im Dorf. Am Dienstag, dem 19. Juni 2018 findet eine Fahrt zur Karlsaue (statt Bergpark) Kassel statt mit einer Führung auf der Blumeninsel Siebenbergen und anschließendem Kaffeetrinken. Abfahrt ist an den Haltestellen um 14 Uhr. Um Anmeldung bei Waltraud Vialon oder Ilona Reitz wird gebeten.