Aufrufe
vor 1 Monat

Hofgeismar Aktuell 2018 KW 15

Hofgeismar Aktuell 2018 KW 15

Hebammenteam

Hebammenteam Hofgeismar Kurse und Angebote V E R K Ä U F E : 34369 HOFGEISMAR (389) DOPPELHAUSHÄLFTE MIT EINLIEGERWOHNUNG Massivbau auf 767 m² Grd. in nahezu Alleinlage, ca. 120 m² Wfl., insg. 5 Zi., 2 Kü., 2 Bäder, tlw. Parkett- u. Fliesenböden sowie Deckenvertäfelungen, EBA 250,3 kWh/(m²a), Flüssiggas, Bj. 1900/1995, Garage, Werkstatt, Abstellschuppen, Garten m. kl. Teich, ideal f. Eisenbahnfans, da direkter Blick auf die Gleisanlagen! Alles ab 01.06.2018 für Sie frei! nur € 60.000,-- 34393 GREBENSTEIN-ORTSTEIL (378) MEHRFAMILIENHAUS 419 m² Grd., 403 m² Wfl ., aufgeteilt in 4 WE m. 128, 2x105 u. 65 m² Wfl ., tlw. renoviert bzw. im Jahr 2000 ausgebaut, KS-Iso-Fenster, GZH- bzw. E-Hzg., neuer Kaminofen im EG, 2 WE verm. f. € 8.040,00 netto p. a., Terrasse, Hof, kl. Grünfläche, EBA 247,8 kWh/(m²a), Kl. G, Strom/Erdgas/Holz, Bj. 1900 € 120.000,-- 34434 BORGENTREICH-ORTSTEIL (371) ZWEI MASSIVHÄUSER ZUM GÜNSTIGEN KOMPLETTPREIS! üb. 1.200 m² Grd., Vorderh. m. Vollkeller, 6 ZKB u. 110 m² Wfl. sowie Hinterh. m. 3 ZKDu. u. 62 m² Wfl ., 2 sep. GZH, KS-Iso-Fenster, Terr., Stellpl., Gerätehaus, alles nach Abspr. für Sie frei! € 70.000,-- 34388 TRENDELBURG-ORTSTEIL (381) EIN- BIS ZWEIFAMILIEN- HAUS – TOP-ANGEBOT! freisteh. Massivbau, 842 m² Grd., 5 ZKDu. m. 115 m² Wfl . im EG sowie 3 ZKB+Du. u. 95 m² im HG, tlw. Parkett- u. Laminatböden, Rollläden, u. Isovergl., gefl iester u. überd. Balkon, Doppelgarage, EBA 252 kWh/(m²a), Kl. H, Nachtstrom/Strom, Bj. 1972/80 nur € 90.000,-- 37688 BEVERUNGEN (388) EINFAMILIENHAUS ca. 5 km zum Zentrum, 690 m² Grd., 92 m² Wfl ., tlw. Dielen-, Laminat- u. Fliesenböden, Holzvertäfelung, ZH, EVA 81,6 kWh/(m²a), Öl, Bj. 1982/2003, sof. verfügbar € 89.000,-- 34359 REINHARDSHAGEN (312) SENIORENHEIM 881 m² Grdst., 20 Betten, GZH, KS-Iso-Fenster, Rollläden, 2010 erneuerte Dacheindeckung, Brandmelde-, Photovoltaik- u. Solaranlage u. v. m., solide Rendite, EBA 110 kWh/(m²a), Kl. D, Erdgas, Bj. 1911/2002 € 1.200.000,-- 33039 NIEHEIM (341) GEPFL. DREIFAMILIEN- HAUS voll vermietet, 3 Einh. mit jew. 3 Zi., Kochzone, Bad, üb. 180 m² Wfl ., lfd. modernisiert u. im Wert verbessert, Marmor-Treppenh., tlw. Fliesen- u. Laminatböden, 3 Stellpl., EVA 148 kWh/(m²a), Kl. E, Erdgas, Bj. 1978, 1990/2007 € 175.000,-- 34396 LIEBENAU (382) BAUGRUNDSTÜCK rd. 700 m² in bester Wohnlage m. guter Aussicht, voll erschl., günstiger Rechteckzuschnitt € 29.995,-- V E R M I E T U N G E N : 34369 HOFGEISMAR (M 683) LADEN IN DER FUSSGÄNGERZONE m. 2 Schaufenstern, 67 m² Nutzfl. einschl. Nebenr., WC, Gas-Etagenhzg., Laminat, sof. verfügbar, k. EBA wg. Denkmalschutz notw., Netto-Miete € 470,-- 34369 HOFGEISMAR (M 686) LADENGESCHÄFT ca. 50 m² Gewerbefl. m. Verkaufsraum, Abstellr. u. WC, Alu-/Iso-Fenster, Fliesen, EBA 473 kWh/(m²a), Strom, Bj. 1985/1985, frei ab sofort, Kaltmiete einschl. MwSt und zzgl. NK, 3 MM Kaution € 416,50 Zahlreiche weitere Objekte und Informationen finden Sie unter www.dsw-immobilien.de ! Wir suchen dringend . . . . . . weitere Objekte im gesamten Verbreitungsgebiet dieser Zeitschrift. Wir suchen Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen. Wir freuen uns über Ihre Nachricht und arbeiten für Verkäufer provisionsfrei! Reiner Domes Marktstraße 4 • 34369 Hofgeismar Telefon 05671-5200 + 5300 Postfach 1327 • 34363 Hofgeismar Telefax 05671-2400 Hofgeismar - Das Hebammenteam betreut Sie rund um Schwangerschaft, Geburt (Kreisklinik Hofgeismar) und Wochenbett bis zum ersten Lebensjahr Ihres Kindes. Die Leistungen des Teams umfassen: - Geburtsvorbereitung - Schwangerenbetreuung - Akupunktur - Wochenbettpflege - Wassergymnastik - Babymassage TSG Energydance TSV Deisel Ehrungen für besondere Verdienste Deisel (hai) - Eine der ersten Amtshandlungen des neuen Trendelburger Bürgermeisters Martin Lange war die Ehrung zweier langjähriger Mitglieder des TSV Deisel. So wurden die Sportkameraden Dieter Morell und Horst Schildknecht vom Vereinsvorstand zu Ehrenmitgliedern ernannt und für ihr langjähriges Engagement im Verein ausgezeichnet. Dieter Morell trat am 1. Januar 1958 in den TSV Deisel ein spielte bis zu einer Verletzung sehr erfolgreich in der Fußballmannschaft. Später war er in der Altherren-Mannschaft sehr aktiv und verlegte seine sportliche Tätigkeit 1981 in die Sparte Leichtathletik. Hier war er als Betreuer und Spartenleiter tätig. Als Organisator von mehreren Kreis-Crosslauf- und Stadtmeisterschaften, Kreissportfesten und natürlich dem traditionellen Hallensportfest, was jetzt schon über 40 Mal ausgetragen wurde, hat er sich verdient gemacht. Seit vielen Jahren trainiert er zweimal die Woche und gibt sein Wissen und seine Erfahrung in verschiedenen Disziplinen an die jungen Sportler und Sportlerinnen erfolgreich weiter. Unterstützung findet er hier seit längerer Zeit von Sohn Thorsten, der selbst ein erfolgreicher Speerwerfer ist. - Rückbildungsgymnastik - Eltern-Kind-Treff - Mami fit mit Baby Anmeldung: Dörthe Butterweck, 05674/7158 Susann Erdmann, 05671/6825 Kath. Schmidt-Höschel, 05671/40311 Bettina Weiß, 05675/720872 Weitere Informationen im Internet unter www.hebammenteamhofgeismar.de Hofgeismar (hai) - Energiedance ist für jedes Alter geeignet und für alle, die sich tänzerisch fit halten wollen. Gerne kann man einen Schnuppertermin im April vereinbaren. Der nächste Kurs startet am Dienstag, dem 15. Mai 2018. Energydance heißt „Raus aus dem Kopf – rein in den Körper“ und bietet mehr als jedes andere Bewegungsangebot körperfreundliche Bewegungsimpulse, die einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Gesundheit leisten: Das Herz-Kreislauf-System, die muskuläre Kraft und die Beweglichkeit werden trainiert, gleichzeitig verbessert sich die natürliche Koordinationsfähigkeit, der Bewegungsfluss und die Körperwahrnehmung.Nach intensivem Flow-Erlebnis einer Stunde fühlt man sich belebt und leicht, in Balance gebracht, entspannt und man ist gut drauf. Man lässt den Alltag hinter sich, Spannungen werden spürbar weggetanzt und dabei der ganze Körper durchtrainiert. Und das, obwohl keinerlei Takte gezählt werden und keine Schritte einstudiert werden müssen. Infos und Anmeldung bei Patricia Kranz, Tel. 0174/1635670 Horst Schildknecht ist seit frühester Kindheit (1956) Mitglied im TSV. Als Anfang der 60-Jahre die Fußballabteilung eine erste Jugendmannschaft meldete, gehörte er zu den Spielern. Anschließend wechselte er in den Seniorenbereich. Als der Verein sich nach einer Durststrecke im Jahr 1976 wieder selbständig gemacht hat, spielte er noch einige Jahre in der 2. Mannschaft und war seit dieser Zeit auch als Jugendtrainer im Einsatz. Ende der 70-iger Jahre/Anfang der 80- iger hat organisiert die Fußballabteilung den Bierverkauf auf dem Sportplatz in Eigenregie. Auch hier war Schildknecht dabei und ist seitdem für den Ein- und Verkauf verantwortlich. Er begleitet dieses verantwortungsvolle Amt bis heute, also knapp 30 Jahre und hat das Angebot mit Bratwürstchen und manchmal Steaks oder russischem Eintopf für die Jungs erweitert. Nebenbei hat er auch immer wieder in Krankheitsfällen vertretungsweise die Reinigung der Umkleidekabinen und der Toiletten sowie die Sportplatzpflege übernommen. Ferner war er bei Arbeitseinsätzen „rund um den Sportplatz“ stets ein verlässlicher Helfer und immer zur Stelle und hat dabei zusätzlich für das leibliche Wohl gesorgt.

Informationsveranstaltung Herdenschutz für Schaf- und Ziegenhalter Hofgeismar/Region Kassel (hai) - Das Thema Herdenschutz ist für Schaf- und Ziegenhalter von großer Bedeutung. Welche Anforderungen an die Tierhaltung gestellt werden und welche Fördermöglichkeiten es gibt, wird im Rahmen einer Informationsveranstaltung des Fachbereichs Landwirtschaft des Landkreises Kassel in Kooperation mit dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) am Dienstag, dem 17. April 2018, ab 19 Uhr im Sitzungssaal (Kellergeschoss) der Außenstelle des Landkreises Kassel in der Manteuffel-Anlage 5 in Hofgeismar vorgestellt. „Das Land Hessen hat in diesem Jahr das Förderprogramm „Sichere Schafund Ziegenbeweidung“ aufgelegt, über das wir informieren wollen“, berichtet Jürgen Düster, Fachdienstleiter Landschaftspflege beim Landkreis Kassel. Alle Schaf- und Ziegenhalter, die mindestens zwei Tiere pro Hektar besitzen und mindestens 5,4 Hektar Grünland beweiden, können bis zum 11. Juni 2018 Förderanträge aus diesem Programm stellen. „Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung für die Veranstaltung“, so Düster weiter. Anmelden kann man sich beim Fachdienst Landschaftspflege des Landkreises Kassel, Tel. 05671/8001-2424, Mail: juergen-duester@landkreiskassel.de. Sprechzeiten im Hospizbüro Hofgeismar - Beratung und punktuelle Entlastung Angehöriger und Freunde, Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen, Begleitung Trauernder und Beratung bei der Abfassung einer Patientenverfügung. Allgemein erreichbar unter Tel. 05671/500551 oder 0174/2371431, Fax: 05671/500553. Sprechzeiten im Hospizbüro, Altstädter Kirchplatz 11: dienstags 15-16.30 Uhr mittwochs 11-12.30 Uhr donnerstags 17-18.30 Uhr Spinnstube Hombressen Öffentlicher Brotbacktag Hombressen (hai) - Zum öffentlichen Brotbacktag lädt die Hombresser Spinnstube am Samstag, dem 14. April 2018, ab 13 Uhr in den Spinnstubenraum im Dorfgemeinschaftshaus ein. Hier kann jeder den Backvorgang verfolgen und das Brot anschließend käuflich erwerben. Um die Wartezeit zu verkürzen, werden frische selbst gebackene Blechkuchen, Kaffee und Kaltgetränke sowie eine Schlachteplatte angeboten. Selbstverteidigung Warburg (wrs) - Die kfd Welda bietet einen dreiteiligen Selbstverteidigungskurs unter Leitung von Carina Becker an. Der Kurs findet am 17. April, 24. April und 2. Mai 2018 jeweils von 18.30 bis 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Welda statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Lockere Kleidung, Turnschuhe und etwas zu trinken werden empfohlen. Anmeldeschluß ist der 14. April, Anmeldung bei Susanne Temme, Tel. 05641/504 85. Es sind alle Mitbürger aus Welda, Warburg und den Stadtteilen eingeladen, Jugendliche ab 14 Jahren sind willkommen. / w) Wir helfen hier und jetzt. asb-nordhessen.de