Aufrufe
vor 3 Monaten

DERPART Time2Travel - Ausdgabe 02/2018

tIMe 2 tRAVel

tIMe 2 tRAVel STadTErkuNduNg d das Marais ist nicht nur das historische zentrum des jüdischen Lebens in Paris, es wartet heute vor allem mit vielen Modelabels auf wie coS, Vanessa bruno, zadig & Voltaire oder Matières à réflexion. Nahe dem Place des Vosges präsentieren Modegeschäfte ihre kreationen und laden cafés zum Verweilen ein. . Grüne Oasen genießen Wer sich ruhepausen abseits des Trubels gönnen möchte, kann vor den Toren der Stadt in den gärten von Versailles spazieren – oder einfach einem urbanen Wanderweg durch das 12. arrondissement folgen. Flanieren im grünen inmitten der Stadt ermöglicht hier die Promenade Plantée, auch coulée Verte genannt. „ Der Pariser wundert sich, wenn nicht überall alles so ist wie in Paris, und der Franzose, wie in Frankreich. “ (Honoré de Balzac) der etwa vier kilometer lange grüngürtel führt durch den Pariser Südosten und ist bei Spaziergängern, Joggern, Skatern und Fahrradfahrern gleichermaßen beliebt. hier erlebt man Paris aus einer ganz anderen Perspektive, denn der Weg ist auf einer alten (hoch-)bahntrasse entstanden. der zugverkehr wurde 1969 eingestellt, Ende der 1980er Jahre die verlassenen gleise dann in die heutige grüne Promenade umgewandelt. die Strecke beginnt an der opéra bastille mit dem Viaduc des arts (kunst-Viadukt) und schlängelt sich dann bis fast zum bois de Vincennes vor den Toren von Paris. . Au revoir Paris, mon amour! ob Wochenendtrip oder kurzurlaub, irgendwann geht auch der schönste Paris-aufenthalt einmal zu Ende. bei einem gemütlichen abendessen lässt sich der besuch kulinarisch abschließen, erwartet Feinschmecker in der französischen hauptstadt doch ein breites angebot – von exklusiver Sterneküche über moderne Bistronomie bis hin zu köstlichkeiten aus der ganzen Welt. da nicht nur zählt, was auf dem Teller serviert wird, sondern auch das ambiente, bieten zahlreiche restaurants und cafés in und um Paris ihren gästen oft eine außergewöhnliche atmosphäre. Wer lukullisch in die geschichte eintauchen möchte, sollte etwa das im herzen des Quartier- Latin gelegene ehemalige kloster Le collège des bernardines besuchen. auch in alten kinos, schönen gärten, auf den Terrassen historischer kauf- oder in ehrwürdigen Stadthäusern lässt es sich zum abschied noch einmal ganz „besonders“ speisen … 12 FRAgeN SIe IHReN deRPARt ReISe-exPeRteN … doch mal nach seinen persönlichen Insidertipps und erhalten Sie von ihm Informationen aus erster Hand, die so nicht jeder kennt. Er berät Sie gerne und stellt Ihnen nach Ihren individuellen Wünschen eine abwechslungsreiche Städtereise zusammen – ob Sie nun zum ersten Mal wohin fahren oder Neues im scheinbar Vertrauten entdecken möchten: Besuchen Sie einzigartige, interessante Orte und tauchen Sie ein in das Flair der schönsten Städte in Deutschland, Europa und aller Welt, seien sie groß oder klein, bekannt oder unbekannt! Fotos: FTLPhotography, Pack, JiSign, hein Nouwens – fotolia.com; amélie dupont – Paris Tourist office

HINKOMMeN: PeR AUtO, FlUg OdeR zUg Im Nordwesten von Paris liegt der Flughafen Charles de Gaulle (CDG) in Roissy, wo die meisten internationalen Flüge ankommen; die Nummer zwei, Orly (ORY), liegt im Süden. Ab Roissy gelangt man in einer guten halben Stunde mit dem Regionalzug RER B direkt in die Cité. Mit dem Zug (TGV, ICE, Thalys) erreicht man die Stadt an der Seine in weniger als vier Stunden von Stuttgart, Frankfurt oder Köln aus. Auch ab vielen anderen Städten gibt‘s direkte Verbindungen, teils über Nacht, zum Gare du Nord (siehe Foto), einem der größten Bahnhöfe Europas. Wer mit dem eigenen Wagen kommt, sollte bedenken, dass die französische Hauptstadt als erste landesweit eine Umweltzone eingeführt hat. Seit 2017 darf man nur noch mit einer Plakette (Gebühr) einfahren! „Rhein“ ins Vergnügen – mit A-ROSA Anzeige Es gibt Menschen, die erholen sich am besten beim süßen Nichtstun. Ein Liegestuhl an Deck, ein Buch, immer neue Aussichten und dazu das Wissen, dass man jederzeit von einem Cappuccino bis hin zum Cocktail alles gereicht bekommt, was einem in den Sinn kommt. Urlaub eben. Hoorn Amsterdam A-ROSA bietet auf seinen modernen kreuzfahrtschiffen Platz für allerlei aktivitäten. die geräumigen kabinen sind klimatisiert, teils mit französischem balkon, elegant und komfortabel möbliert. genießen Sie das Leben unter freiem himmel auf dem Sonnendeck beim Sonnenbaden. relaxen Sie im Whirlpool/Pool oder in der Panorama-Sauna, während die Landschaft an ihnen vorüberzieht. Empfehlung? Nördlicher Rhein! MARKERMEER/ IJSSELMEER RHEIN Rotterdam Nijmegen Terneuzen Antwerpen Gent Köln Zum Beispiel „Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam” 7 Nächte A-ROSA Premium alles inklusive* Termine u.a.: 18.05./09.06./23.06./29.07./26.08./ 01.09./21.10.2018 Pro Person in der Außenkabine ab € 1.229 Sie reisen durch geldern, Flandern und holland – hier gibt es Verrücktes und Liebenswertes an jeder Straßenecke. Fahrradgeklingel mischt sich mit Musik aus offenen Fenstern, und der ausflügler mit den Einheimischen in den kneipen. zwischen den Städten pfeift einem der Wind um die Nase – ein gefühl von Freiheit breitet sich aus. dann wieder taucht eins der altholländischen Fischerdörfer mit den urigen Treppengiebeln und bunten kuttern auf. an Land gilt es, Städte wie amsterdam, rotterdam oder brüssel zu entdecken. Sammeln Sie mit A-ROSA vielfältige Eindrücke, die eine unvergessliche reise bescheren. *Inklusiv-Leistungen: VollpensionPlus mit gourmet-buffets, ganztags hochwertige getränke, 15 % Ermäßigung auf anwendungen im SPa-roSa, kinder bis 15 Jahre reisen kostenfrei**, 1 Mal kostenfrei umbuchen bis 30 Tage vor reiseantritt, Wunschkabine, WLaN und vieles mehr! Beratung und Buchung in Ihrem DERPART Reisebüro **in begleitung eines aufsichtsberechtigten Erwachsenen in der kabine, nur gültig für die kreuzfahrtleistung