Aufrufe
vor 6 Monaten

15.04.18 Simbacher Anzeiger

15. April 2018 Gesucht

15. April 2018 Gesucht Suche gebrauchte Markise Tel. +49 8572 969949 Suche Comics, Actionfiguren, Super Nintendo Spiele und Sammelwaren – bitte alles anbieten Mo-Fr 10.00-17.00 Uhr unter Tel. +49 8571 9260693 Verkäufe Whirlpoolbadewanne Entspannung durch Wassermassage, Marke Sanitop, 6 Düsen, Außenmaß (LxBxH) 1,80 x 0,80 x 0,60 m, Innenmaß 1,66 x 0,66 x 0,40 m) statt 650,- E nur 400,- E VB, wie neu Tel. +49 163 3541264 Hartholz-Brennholz Meterscheite heißlufttrocken, 18 Ster, zu verkaufen Wanderer- u. Verschönerungsverein Simbach, Tel. +49 171 4350416 Schwarz Maierhof Schreibtisch Kinder/Jugendliche mit ergonomischem Drehstuhl, höhenverstellbar von 63 - 92 cm, Neigung verstellbar von 0° bis ca. 42°, stabiles Metallgestell, silbergrau lackiert, Maße (BxTxH) 117 x 68,5 x 63-92 cm, Stuhl hat 170,- E gekostet, gesamt VB 170,- E Tel. +49 163 3541264 WC-Set – neu, neu neu Trockenbauelement Geberit mit Drückerplatte, WC und WC-Sitz und Befestigungsmaterial, Preis 250,- E Tel. +43 676 9606756 Kinderwagen-Set besteht aus Babyschale und Buggy-Aufsatz, Farbe grau-braun, guter Zustand, Buggy-Board inkl., VP 55,- E Tel. +49 8571 9254871 Waffenschrank H 1,70 m, B 0,95 m Staubsauger Kobold EB 360 Doppelbett blau, m. Matratzen Dezimalwaage Kasten-Nähmaschine 5 Ster Brennholz (neben d. Straße) Tel. +49 8572 9689203 Elektroheizhörper 20,- E Nestle Nivelliergerät 25,- E Computerschreibtisch 70 x 160 cm, mit Aufsatz für Bildschirm, Tastaturauszug, Druckerstellplatz, 3 Schubläden, viele Fächer, 30,- E Tel. +49 8574 919340 Plattensäge/Furniersäge- Profimaschine vom Schreiner, L 3,60 m, B 1,60 m, max. Schnittlänge 2,90 m, Schnitthöhe max. 5,50 cm mit Druckbalken, Starkstromanschluss, Handbetrieb über Kettenantrieb, div. Zubehör mit dabei, Preis 750,- E VB Tel. +43 676 9606756 Neuwertiges Damen-Fahrrad grün-schwarz, Alu, 26 Zoll, 5-Gänge, VB 210,- E Tel. +49 8571 1071 Hundedressurhalsband und sonstiges Zubehör Mehrere 100 m-Elektroweideseil und Weidezaunstromgerät Baustahlumrandung 2 m hoch für Bäume, versch. Durchmesser Kinder-Golfset bis 10 Jahre Tel. +49 8562 556 Brennholz zu verkaufen Tel. +49 8573 9689805 Julbach (aj). In Julbach bietet sich die große und einmalige Chance, durch die Bürgerschaft einen Dorfladen zu installieren. Die Gemeinde wird aller Voraussicht das Projekt unterstützen. Dennoch gilt: „Ohne die Bevölkerung gibt es keinen Dorfladen“. Für die Idee eines neuen „Dorflodn“ wird in Arbeitskreis (AK) und Gesellschaftsrat seit geraumer Zeit unendlich viel gearbeitet, geplant, Gedanken entwickelt und Fördermöglichkeiten abgeklopft. Nun wurde das weit fortgeschrittene und durchdacht ausgearbeitete Konzept in einer Sitzung Bürgermeister Elmar Buchbauer und seinen Vertretern Simbacher Anzeiger Ohne Bevölkerung kein Dorfladen Hans-Peter Brodschelm und Markus Schusterbauer im Detail vorgestellt. Genauso interessiert dabei Dr. Ulrich Bauer und seine Frau Dorothea, den Eigentümern des Grundstücks an der Hauptstraße/Ecke Keltenring für einen möglichen Standort. AK-Vorsitzende Daniela Altmann zeigte sich einerseits zufrieden mit den bisherigen Anteilszeichnungen. Bis jetzt haben 132 Bürger Anteile in Höhe von 35 500 Euro gezeichnet und haben somit Mitspracherecht bei den folgenden Schritten. „Aber“, so Altmann in ihrem dringenden Appell an alle Mitbürger von Julbach und Umgebung: „Wir brauchen noch deutlich mehr Beteiligungen für das nötige Startkapital“. Andreas Pieringer hat eine pragmatische Ausarbeitung zum aktuellen Planungsstand und die nächsten Etappen erstellt. Er erinnerte daran, dass die Bundesregierung ein Programm verfolgt, um die Balance der Lebensweise zwischen Städten und ländlichen Regionen wieder in Gleichklang zu bringen. Dafür werden viele Subventionen zur Verfügung gestellt. Diese gelte es jetzt optimal „anzuzapfen“. Zuständig hierfür ist das Amt für ländliche Entwicklung, mit dem bereits enger Kontakt bestehe. Im Moment stehen zwei Objekte zur Diskussion. Einmal das ehemalige Kaufhaus Böhr mit oder ohne Anbau und das besagte Grundstück gegenüber der Sparkasse für einen Neubau. „Andere Modelle sind nicht gänzlich ausgeschlossen“, betonte Pieringer. Er stellte die bisher eingeholten Angebote verschiedener Firmen gegenüber, beschrieb exakt fünf Varianten gerade mit Blick auf die Förderungen. Er wägte ab zwischen öffentlicher Förderung oder mittels privater Investoren. Nr. 8/2018 Herauskristallisierten sich zwei Varianten, die jeweils die Unterstützung durch die Gemeinde als zwingend sehen. Würde man sich für einen Investor entscheiden, käme die Kommune nicht umhin eine Bürgschaft zu leisten. Im zweiten Fall würde die Gemeinde als alleinige Gesellschafterin einer zu gründenden UG (haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft) auftreten und den Neubau übernehmen. Hierfür gäbe es 64 Prozent Zuschuss, maximal 150 000 Euro, und damit die höchste Förderung. Die Bauausführung bliebe jedoch beim AK, bzw. der jetzt schon gegründeten Gesellschaft (der Bürger). Der Vorteil hierbei, die Gemeinde wäre Eigentümer der Immobilie. Markus Schusterbauer erkannte: „Bei der Vorstellung durch Herrn Gröll war davon ausgegangen worden, dass die Gemeinde nicht gebraucht werde. Jetzt ging es ohne gar nicht“. Dies konnte Hermann Sterneder erklären: „Wir haben uns jetzt eingehend über die Förderungen informiert und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass dies die effektivste Form wäre“. Bürgermeister Buchbauer meinte: „Ein Risiko ist natürlich immer dabei. Bei Variante 3 ist die Gemeinde Eigentümer von Grundstück und Gebäude. Das gibt eine gewisse Sicherheit für die Zukunft. Sollte der Laden nicht funktionieren, könnte das Gebäude anderweitig genutzt werden“. Aber auch er picht darauf: „Alles ist bis jetzt sehr gut vorbereitet und die Bevölkerung gut eingebunden. Man ist aber auf die Leute angewiesen, die sich durch Kauf von Anteilen noch stärker einbringen.“ Dr. Bauer dazu: „Wir sind nicht erpicht darauf, zu verkaufen. Wir würden das Grundstück aber für den Dorfladen hergeben. Es sind Zwei Möglichkeiten für den neuen Dorfladen – links das ehemalige Kaufhaus Böhr und rechts das Grundstück Hauptstraße – Ecke Keltenring Foto: Jäger Römerstraße 24 · D - 84387 Julbach Tel. 0 85 71 / 24 88 · Fax 9 22 99 21 kontakt@it-grandl.de ungefähr 500 Quadratmeter.“ Hans-Peter Brodschelm schlug vor: „Wir brauchen jetzt zwei durchplante Varianten für alle zwei Objekte, um diese dann der Bevölkerung vorstellen zu können“. So kam man am Ende auch überein. Buchbauer merkte an: „Im Gemeinderat gibt es sicher keine negative Tendenz. Wir können im Augenblick davon ausgehen, dass das Projekt unterstützt wird“. Er schlug vor, dass die Planungen erstellt und diese im Gemeinderat und schließlich in einer Versammlung der Bevölkerung vorgestellt werden. Dazu ist ein Zeitfenster bis Ende April angepeilt. Markus Fuchs fasste zusammen: „Die Tendenz ist heute deutlich geworden, dass die Gemeinde das Projekt unterstützt. Jetzt werden anschauliche Pläne erstellt und schließlich mit Kostenplan den Gesellschaftern zur Abstimmung über den Standort präsentiert.“ Daniela Altmann zeigte sich froh über die Grundstimmung, die herausgekommen ist und hofft inständig auf weitere „Mitmacher“ aus der Bevölkerung durch Anteilszeichnung. Verkauf und Reparatur – alles aus einer Hand • Elektrogeräte • TV • SAT • Kaffee-Vollautomaten • Telefon • Handy • PC Wir führen auch Schulbedarf!

15. April 2018 Kirchdorf Julbach News und Action bei Unterreiner-Night Buch (th). Am Freitag, den 27. April, öffnet die Unterreiner GmbH erneut ihre Tore für die Öffentlichkeit. Im Rahmen der Unterreiner-Night werden die Besucher bereits von weitem das strahlend beleuchtete Gelände des Forstspezialisten erkennen. Simbacher Anzeiger Nr. 8/2018 Das Abenteuer Bundesliga beginnt Kirchdorf (hpk). „Leicht nervös”, so bezeichnet Präsident Hans- Peter Klein seine derzeitige Gefühlslage in Anbetracht der Tatsache, dass die Kirchdorf Wildcats am Samstag, den 21. April um 16.00 Uhr in ihr bisher größtes Abenteuer in der Vereinsgeschichte starten. Dann nämlich ist Kick Off in der In(n) Energie Arena Top die Wette gilt! Schafft unser Händler mehr als 14,25 Ster Brennholz in 60 Minuten mit der Quatromat Trommelsäge? Foto: Werksbild Von 17 Uhr bis 22 Uhr kann man sich von der Qualität und der Effizienz der Produkte bei Live-Vorführungen überzeugen. Unter anderem werden Sägespalt-Automaten, Solomat Wippkreissägen, Quatromat Trommelsägen, Holzspalter und Rückewagen im Einsatz gezeigt. Selbstverständlich sind auch Seilwinden, Rücke wägen, Rückezangen und das gesamte Unterreiner-Programm ausgestellt. Das Personal steht den Besuchern für Fragen aller Art zur Seite. „Einen großen Stellenwert bei der Waldarbeit nimmt sichere und qualitativ hochwertige Schnittschutz- und Arbeitsbekleidung ein. Deshalb haben wir natürlich auch unseren Pfanner- und Protos-Shop geöffnet. Lassen Sie sich von unserem geschulten Personal beraten“, so Gert Unterreiner. Für die passende Stimmung an diesem Abend ist von 18 – 22 Uhr gesorgt. Selbstverständlich werden auch Getränke und Essen angeboten. Für die Damen finden Näh-Vorführungen statt und es finden Vorträge zu den Themen „Richtige Brennholzaufarbeitung“ um 18 Uhr, „Borkenkäfer“ um 19 Uhr und „Richtig heizen“ um 20 Uhr statt. Die erste Unterreiner Tretkart-Meisterschaft für Groß & Klein wird ausgetragen und die Bayerische Waldkönigin Johanna Gierl ist zu Gast. Zu sehen ist außerdem ein in Deutschland einzigartiger Schlüter Euro Trac 1700 High Speed und Baumkletterer zeigen bei Live-Demos ihre Arbeit. Als Highlight heißt es dann von 20 – 21 Uhr „Top die Wette gilt!“. Schafft unser Händler mehr als 14,25 Ster Brennholz in 60 Minuten mit der Quatromat Trommelsäge? Wie viel Brennholz machen die Unterreiner-Mitarbeiter in 60 Minuten mit der Solomat Wippkreissäge? Zwei spannende Programmpunkte, zu denen Wett- Tipps abgegeben werden können. Das gesamte Unterreiner Team, mit Gert, Manuela, Felix und Laura Unterreiner an der Spitze, freut sich über viele Besucher. Es kann losgehen: Kick off am 21. April gegen die Stuttgart Scorpions und das erste Spiel der Wildcats in der 1. Bundesliga. „Wir sind schon alle sehr aufgeregt”, gibt auch 2. Vorstand Christoph Simmeit zu, der sich in den letzten Monaten verantwortlich zeichnete für die Sponsorenakquise und die Organisation der 1. Liga. Das Organisationsteam hat hervorragende Arbeit geleistet in den letzen Wochen. Im Stadion wurde umgebaut und es kommen noch zusätzliche Tribünen, ein Fanartikelstand wurde errichtet und für die Livestream Unterreiner-Night Freitag, 27. April 2018 ● Forstmaschinen-Demo - Sägespalt-Automaten - Quatromat & Solomat - Rückewagen & Forstkräne ● Top die Wette gilt! ● Versteigerung der Quatromat & Solomat ● Tretkart-Meisterschaft ● Baumklettern & Kinderklettern ● Näh-Vorführungen ● Musikalische Unterhaltung Unterreiner Forstgeräte GmbH Bahnweg 1–3 | D - 84387 Julbach/Buch | www.unterreiner.eu Übertragungen wurde zusammen mit der In(n) Energie eine Funkstrecke aufgebaut, damit alle Heimspiele der Wildcats live im Internet verfolgt werden können. „Wir wollen unseren Fans etwas bieten und als kleinster Verein in der GFL (German Football League) für Furore sorgen”, freut sich der Präsi schon auf den Auftakt im eigenen Stadion. Alle Lizenzauflagen wurden zusammen mit dem TSV Kirchdorf erfüllt und nun steht dem Debüt im deutschen Oberhaus nichts mehr im Weg. Auch Cheftrainer Christoph Riener ist sich sicher, „dass wir mit einigen Teams mithalten können” und hat in den kommenden Tagen noch viel Arbeit vor sich. Die Mannschaft ist bereit für die große Aufgabe und zusammen mit den vielen Fans der Wildcats kann es eigentlich nur ein Motto geben am 21. April: „Wildcats Go”! 17 - 22 Uhr Vorträge zu den Themen: » Richtige Brennholzaufarbeitung » Borkenkäfer » Richtig heizen Foto: Geiring