Aufrufe
vor 4 Monaten

Broschüre_Prisma

® Münchner Seminare

® Münchner Seminare für Wirtschafts- und MWV Versicherungsrecht GmbH Freilandstr. 54 • 82194 Gröbenzell Tel. 08142-51242, Fax 08142–51178 info@mwv-seminare.de Einladung zum Praktiker-Seminar § 15 FAO GEWERBLICHE UND INDUSTRIELLE HAFTPFLICHTVERSICHERUNG Grundlagenseminare Ort/Zeit: Teil 1: (Seminar-Nr. 1952) KÖLN, 19./20. Juni 2018 1. Tag: 9.30 – 17.00 Uhr; 2. Tag: 9.00 – 17.00 Uhr Steigenberger Hotel Köln Habsburgerring 9 - 13 Tel. 0221/228-1717, Fax 0221/228-1111 Teil 2: (Seminar-Nr. 1959) KÖLN, 26./27. September 2018 1. Tag: 9.30 – 17.00 Uhr; 2. Tag: 9.00 – 17.00 Uhr Steigenberger Hotel Köln Habsburgerring 9 - 13 Tel. 0221/228-1717, Fax 0221/228-1111 Referenten: HAJO RÖBE-OLTMANNS Senior-Underwriter, Allianz Deutschland AG, Hamburg PROF. DR. PETER SCHIMIKOWSKI Technische Hochschule Köln Inhalt: Teilnehmer/ -innen: Anmeldung: Gebühr: Konto: Dieses Grundlagenseminar beschäftigt sich mit folgenden Fragen: Welche Haftpflichtrisiken haben Gewerbe- und Industriebetriebe? Welches sind die einschlägigen AHB- und AVB-Bedingungen für gewerbliche/industrielle Risiken? Welche Änderungen brachten veränderte AHB für Gewerbe-/Industriebetriebe? Wie ist eine Betriebshaftpflicht-Police aufgebaut? Darstellung folgender Deckungsmodelle und der zugrunde liegenden Haftungstatbestände, auch anhand von Schadenfällen: - Produkthaftung und GDV-ProdH-Modell 2002/2008/2015 - Rückrufkostenversicherung und GDV-Rückrufkostenmodell 2004/2008 - Umwelthaftung und Umwelthaftpflichtversicherung - Umweltschadensversicherung Welcher Betrieb braucht welchen Versicherungsschutz? Grundlagenseminar für Mitarbeiter aus Haftpflicht-Betriebsabteilungen und Versicherungsmakler, die zwar über erste Berufserfahrung verfügen, sich aber in der Materie noch nicht „zu Hause“ fühlen; Rechtsanwälte. RAe: § 15 FAO 12,5 Std. bei Einzelbuchung, 25 Std. für beide Veranstaltungen; Makler: 16 Weiterbildungspunkte bei Einzelbuchung, 32 Punkte für beide Veranstaltungen Schriftlich bei MWV. Zimmerbuchung unter Stichwort „MWV“ vornehmen; begrenztes Kontingent zu Sonderkonditionen bis vier Wochen vor Seminartermin (€ 125,--). € 1.010,-- zzgl. 19 % MwSt. bei gleichzeitiger Buchung beider Teile; € 570,-- zzgl. 19 % MwSt. jeweils bei Einzelbuchung; incl. ausführliche Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Verpflegung IBAN: DE21 7002 0270 0050 4396 66, SWIFT (BIC): HYVEDEMMXXX 51

® Münchner Seminare für Wirtschafts- und MWV Versicherungsrecht GmbH Freilandstr. 54 • 82194 Gröbenzell Tel. 08142-51242, Fax 08142–51178 info@mwv-seminare.de Einladung zum Praktiker-Seminar § 15 FAO DIE BU-VERSICHERUNG DER INDUSTRIELLEN FEUER- VERSICHERUNG UND IHRER VERWANDTEN ZWEIGE Grundlagenseminar Referent: THOMAS MARKERT AON Versicherungsmakler Deutschland GmbH Strategic Broker Termin: KÖLN, 20./21. Juni 2018 1. Tag: 9.30 – 17.00 Uhr, 2. Tag: 9.00 – 17.00 Uhr Steigenberger Hotel Köln, Habsburgerring 9 – 13 Tel. 0221-228-1717; Fax 0221-228-1111 Seminar-Nr.: 1954 - Bitte bei Anmeldung und Überweisung angeben - Inhalt: Teilnehmer- /innen: Anmeldung: Gebühr: Konto: Dieses Seminar beschäftigt sich mit den wesentlichen Inhalten der Betriebsunterbrechungs- Versicherung aus Sicht der industriellen Feuerversicherung und ihrer verwandten Zweige. Neben der Bedeutung des Risikos Betriebsunterbrechung und der daran anschließenden Einordnung in einen betriebswirtschaftlichen Kontext, steht die Vertragstechnik der Betriebsunterbrechungs-Versicherung im Mittelpunkt der Betrachtung. Als Basis dienen hier die FBUB 2010, wobei weitere AVB ihre Berücksichtigung erfahren. Neben grundlegenden Kenntnissen werden insbesondere wichtige Fragen zur Ermittlung des Versicherungswertes, Bildung der Versicherungssumme sowie zur Feststellung des Ertragsausfallschadens aufgegriffen und jeweils mit einem Praxisfall abgeschlossen. Folgende Themen werden in dem Seminar u.a. behandelt: Identifikation, Untersuchung und Bewertung des BU-Risikos Das versicherte Interesse, Verlustbetrieb Wechsel- und Rückwirkungsschäden Summenermittlungsschema, Haftzeit, Bewertungszeitraum Elemente des Ertragsausfallschadens und seine Berechnung Sachschaden unabhängige Betriebsunterbrechungs-Versicherung (non-physical damage business interruption) Aktuelle Sonderthemen: z.B. Änderungen Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) und seine Auswirkung auf die Betriebsunterbrechungs-Versicherung Diskussion zu möglichen und künftigen Deckungserweiterungen in der Betriebsunterbrechungs-Versicherung Das Seminar ist geeignet für Mitarbeiter von Versicherungsmaklern; (Rück-)Versicherern und Vermittlern, die in der industriellen Sachversicherung tätig sind, über erste Berufserfahrung verfügen und ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen möchten; Rechtsanwälte; Sachverständige. RAe: § 15 FAO 12,5 Stunden; Makler: 16 Weiterbildungspunkte Schriftlich bei MWV. Zimmerbuchung unter Stichwort „MWV“; begrenztes Kontingent zu Sonderkonditionen bis vier Wochen vor Seminartermin (€ 125,--). € 560,-- zzgl. 19 % MwSt. incl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Verpflegung IBAN: DE21 7002 0270 0050 4396 66, SWIFT (BIC): HYVEDEMMXXX 52