Aufrufe
vor 3 Monaten

Broschüre_Arbeitsbuch

Storyboard

Zu dem Drehbuch muss ein guter Film auch ein Storyboard aufweisen können und dies ist ganz einfach und schnell erklärt. In einem Storyboard werden alle Szenen genau gezeichnet und auch ganz kurz angegeben, was da passiert. Natürlich darfst du auch die Charaktere und dein Equipment nicht vergessen dazu zu schreiben. Wenn du schon weißt, wie du dann ungefähr deinen Film schneiden möchtest, solltest du auch schon z.B, Blenden, Übergänge, Kameraperspektiven, .... dazuschreiben. Szenen- Beschreibung: Gesprochener Text/Audio: Szenen Nr.: Dauer: Szenen- Beschreibung: Gesprochener Text/Audio: Szenen Nr.: Dauer: Szenen- Beschreibung: Gesprochener Text/Audio: Szenen Nr.: Dauer: 15

Filmheft-Das-kleine-Gespenst - Vision Kino
AufgAben und frAgen zur vorbereitung des kinobesuchs
Einführung in die Videopraxis - Medienzentrum Parabol
DOWNLOAD Artikel hier - Klares Coaching
download als pdf-Dokument (960 kB) - The DOX
JÜDISCHE FILMWOCHE 2001 - Jüdisches Filmfestival Wien
1. Einleitung - Szene E
September 12 LIEBE LIEBE - Votivkino
JÜDISCHE FILMWOCHE 2001 - Jüdisches Filmfestival Wien
Wie wäscht man einen Elefanten? Teil 2 - Starke Stuecke
FEBRUAR 12 THE ARTIST - Votivkino
OKTOBER 09 WÜSTENBLUME - Votivkino
SEPTEMBER 09 DAS WEISSE BAND - Votivkino
Yorcker Nr. 110 (Dez/Jan/Febr 13/14) - Yorck Kino GmbH