Aufrufe
vor 5 Monaten

Broschüre_Arbeitsbuch

Einstellungsgrößen und

Einstellungsgrößen und Perspektiven

• Der Zuschauer erhält einen Überblick vom Ort der Handlung. • Person erscheint klein und verschwindet in der Umgebung. • Ausdruck von Einsamkeit, Isolierung, Fremdheit, Gefahr oder auch Freiheit Die Einstellungsgröße ist das Größenverhältnis eines abgebildeten Objekts oder einer Person in einem Bild, das heißt wie klein bzw. groß etwas dargestellt bzw. aufgenommen wird. Größeneinstellung kannst du verwenden, um etwas genau in Szene zu setzen. • Der Zuschauer wird näher an die Handlung herangeführt. • Person wird von Kopf bis Fuß gezeigt. • Fokus liegt auf der Person und der Umgebung zugleich. • Körpersprache, Umgebung oder Bewegung wird betont. • Auch geeignet für Aufnahmen von Menschengruppen und sportlichen Aktivitäten. 7

Filmheft-Das-kleine-Gespenst - Vision Kino
AufgAben und frAgen zur vorbereitung des kinobesuchs
Einführung in die Videopraxis - Medienzentrum Parabol
DOWNLOAD Artikel hier - Klares Coaching
download als pdf-Dokument (960 kB) - The DOX
JÜDISCHE FILMWOCHE 2001 - Jüdisches Filmfestival Wien
Wie wäscht man einen Elefanten? Teil 2 - Starke Stuecke
TV Frühjahr - Bildungszentrum BürgerMedien
Das make.tv Studio - Photokina
1. Einleitung - Szene E
als die Wirklichkeit erlaubt Making-of: Fotograf - Studentenwerk ...
JÜDISCHE FILMWOCHE 2001 - Jüdisches Filmfestival Wien