Aufrufe
vor 1 Woche

Trainingskatalog Successfactory

Training

Training Teilnehmerstimmen Fallstudienseminar Recht "An der Stelle, an der ich alleine nicht mehr weitergekommen bin, hat mir das Training die richtigen Lösungswege aufgezeigt." "Praxisnäher kann ein Rechtsseminar nicht sein!!" "Eines der spannendsten und nützlichsten Seminare überhaupt. Durch die gemeinsam im Training erarbeitete Lösung konnten wir viel Geld sparen!" © successfactory consulting group Stand: 05.03.2018 Seite 128

Training Zielgruppe Kurzbeschreibung Claiming und Anti-Claim-Management - Verträge vorteilhaft abschließen und Ansprüche wirkungsvoll durchsetzen Einkäufer und Mitarbeiter mit rechtlichen Grundkenntnissen (z.B. nach Besuch des Grundlagenseminars Recht), die in Verhandlungen und bei der Vertragsgestaltung Ansprüche des eigenen Unternehmens wirkungsvoll durchsetzen und unberechtigte Ansprüche des Lieferanten abwehren wollen. Insbesondere in Anlagebau und Projektgeschäft mit einem langfristigem Zeithorizont und hohem individualisierungsgrad gewinnen Claim-Management bzw. das sog. „Claiming“ immer stärker an Bedeutung. Durch gezieltes Ausnutzen vertraglich unzureichend geregelter Tatbestände gelingt es Lieferanten zunehmend nachträgliche Verteuerungen gegenüber den ursprünglich festgelegten Preisen durchzusetzen. Der Einkauf steht einem gezielt eingesetzten Claimmanagement oft hilflos gegenüber und wird durch geschicktes Taktieren des Lieferanten gegen andere Abteilungen im eigenen Haus ausgespielt. Zielsetzung ist daher einmal durch präventives Handeln ein Claiming des Lieferanten weitgehend zu verhindern. In Fällen in denen dies nicht möglich ist oder dies versäumt wurde muss der Einkauf in der Lage sein zielgerichtet und sicher gegenzusteuern. © successfactory consulting group Stand: 05.03.2018 Seite 129