Aufrufe
vor 4 Monaten

Donauradwegfalter 2018

Komplette Informationen über Europas Radweg Nummer 1. Besonders hervorzuheben in diesem Radfalter sind die detaillierten Karten, die neben Infostellen, Schiffsanlegestellen, Campingplätzen und Radservicestellen eine genaue Routenbeschreibung, Unterkünfte und Sehenswertes sowie auch E-Ladestationen in den Gemeinden entlang der Route beinhalten.

FAMILIENERLEBNISSE AM

FAMILIENERLEBNISSE AM DONAURADWEG // FAMILIENERLEBNISSE IN OBERÖSTERREICH Verbringen Sie Ihren Urlaub am Donauradweg und entdecken Sie die Angebotsvielfalt der Donauregion. Egal ob ein Besuch im Fließwasseraquarium, Zillen fahren, oder Keltendorf für jeden Geschmack ist das passende Highlight dabei. Passau – Engelhartszell (28 km) Sie können am linken oder rechten Ufer entlangradeln. Am rechten Ufer befindet sich ein abgetrennter Radweg. Beim Kraftwerk Jochenstein wartet die Wassererlebniswelt »Haus am Strom« auf Sie. Anschließend wird am linken oder rechten Ufer weitergefahren. Vom linken Ufer aus erreichen Sie mit einer Radfähre Engelhartszell, wo sich auch die Mini Donau befindet. Tipp: Haus am Strom und Mini Donau erforschen. Abseits der Donau liegen zwei absolute Highlights, der Baumkronenweg in Kopfing im Innkreis und das IKUNA Naturresort in Natternbach. Über den Baumwipfeln und im Naturerlebnispark gibt es viel zu entdecken. Engelhartszell – Schlögen (14 km) In Engelhartszell wird die Donau mit einer Fähre überquert. Am linken Ufer wird in Richtung Schlögen geradelt. Flache Schotterbänke laden entlang der Donau zum Pausieren ein. In Freizell begeistert Sie Anton Witti für das Zillen fahren. In Au überqueren Sie die Donau mit einer Radfähre zum Römerpark. NEU ab 2018: Römerpark Schlögen mit Abenteuerspielplatz! Tipp: Kapitän einer Zille sein Schlögen – Aschach/Landshaag (26 km) Ab Schlögen wird am linken oder rechten Ufer Richtung Aschach/Landshaag weitergefahren. Wenn Sie am linken Ufer entlangradeln, bietet sich eine Fahrt mit der Längsfähre von Au nach Grafenau an. Lassen Sie den Tag an der Donaupromenade in Aschach oder am Donaustrand in Landshaag ausklingen. Tipp: dem Glasbläser Thom Feichtner zusehen, Schoppermuseum Aschach/Landshaag – Linz (27 km) Ab Aschach wird Richtung Feldkirchen weitergeradelt. Nach 8 km erreichen Sie die actionreichen Badeseen in Feldkirchen. Anschließend führt die Radtour weiter nach Ottensheim. Die Etappe Ottensheim-Linz wird am besten mit der Bahn zurückgelegt. In Linz erwarten Sie der Höhenrausch sowie das Ars Electronica Center. Für märchenhafte Momente sorgt die Grottenbahn am Pöstlingberg. Tipp: Badesee Feldkirchen und Linz entdecken Linz – Naarn/Au (30 km) In Linz wird am linken Ufer in Richtung Naarn/Au weitergeradelt. Beim Kraftwerk Abwinden/Asten überqueren Sie die Donau. Anschließend wird Richtung Enns, der ältesten Stadt Österreichs weitergefahren. Verbringen Sie eine Nacht in Enns oder setzen mit der Radfähre nach Mauthausen über und radeln Richtung Naarn/Au weiter. In Mauthausen bietet sich eine Rast am Heindlkai an. Tipp: Spiel und Spaß am Donau-Badestrand in Naarn/Au Naarn/Au – Grein (30 km) Ab Naarn/Au wird in Richtung Grein weitergefahren. Nach 14 km Wegstrecke erreichen Sie das Keltendorf in Mitterkirchen. Hier erleben Sie hautnah wie die Menschen vor 2.700 Jahren gelebt haben. Sobald Sie in Grein angekommen sind, können Sie durch den Stadtplatz schlendern und den Tag bei einem Eis ausklingen lassen. Tipp: Leben wie die Kelten in Mitterkirchen, Badesee Mitterkirchen 4

FAMILIENERLEBNISSE IN NIEDERÖSTERREICH Radeln für Kids – Spitz (22 km) Sie starten bei der Rollfähre-Anlegestelle in Spitz und radeln gemütlich den Donauradweg am linken Ufer Richtung Weißenkirchen. In Weißenkirchen können Sie am Naturbadeplatz bei der Schiffstation baden. Weiter geht es nach Dürnstein, wo Sie mit der Motorfähre an das andere Donauufer übersetzen. Die Fähre legt direkt neben einem feinen Sandstrand in Rossatz an. Am Donauradweg geht es nun stromaufwärts nach Mitterarnsdorf, wo Sie mit der Rollfähre wieder an das andere Donauufer übersetzen. Tipp: Baden an den Naturbadeplätzen in Weißenkirchen und Rossatz Radeln für Kids - Emmersdorf (8 km) Die Tour startet bei der Tourist-Info-Stelle beim Kreisverkehr in Emmersdorf. Stromaufwärts radeln Sie gemütlich entlang der Donau, wo sich herrliche Ausblicke auf das gegenüberliegende Stift Melk sowie auf die großen weißen Donauschiffe bieten. Entlang des Weges kommen Sie in Luberegg, am längsten Natursandstrand an der Donau, vorbei. Ideal für Kinder, da es fast keine Strömung gibt. Etwas weiter den Weg entlang befindet sich das Freizeitzentrum Weitenegg mit einem familienfreundlichen Badestrand samt Tretbootverleih, Surfmöglichkeiten uvm. Auf dem gleichen Weg geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt der Tour. Tipp: Tretboot fahren im Freizeitzentrum Weitenegg Erlebnistour durch die Gartenstadt Tulln (15 km) Insgesamt führen Sie 6 spannende und kinderfreundliche Stationen durch Tulln. Einfach den Schildern »Radeln für Kids« folgen, Einstieg ist an allen Stationen der Strecke möglich. In der GARTEN TULLN können sich Kinder am größten Naturspielplatz in Niederösterreich austoben und den Baumwipfelweg erklimmen. Das Aubad und der Erholungspark sind ein Eldorado für Wasserratten und Spielabenteuer mit Wasserrutschen, schwimmendem Oktopus, Sandstrand und Erlebnis- Spielbach. Tipp: Spielen im größten Naturspielplatz Niederösterreichs der GARTEN TULLN Kinderradroute Raderlebnis „»Au« – Mit Betty Bernstein durch die Au von Stockerau & Wördern (19 km) | Vom Bahnhof Stockerau geht es auf drei unterschiedlich langen Routen autofrei durch die Donau-Auen Richtung Altenberg und Kraftwerk Greifenstein, wo zahlreiche Erlebnisstationen Wis- FAMILIENERLEBNISSE AM DONAURADWEG senswertes über die Donau und die Aulandschaft vermitteln. Einstiegspunkte sind jeweils bei den Bahnhöfen Stockerau und Greifenstein möglich, die Routen sind beschildert. Tipp: Interessante Fakten bei den Erlebnisstationen erfahren Petronell – Bratislava (26 km) Sie starten Ihre Tour in Petronell wo die Römerstadt Carnuntum gleich zu einem Besuch einlädt. Hier wurden am Originalstandort die wesentlichen Architekturtypen eines römischen Stadtviertels im historischen Kontext rekonstruiert: ein Bürgerhaus, eine prächtige Stadtvilla und eine öffentliche Thermenanlage. Zurück am Radweg geht es entlang der Hauptstraße in östlicher Richtung bis Sie in Bad Deutsch-Altenburg ankommen. Danach geht es weiter Richtung Hainburg bis Bratislava. In der slowakischen Hauptstadt können z. B. die Burg Devin erkundet oder durch die Altstadt gebummelt werden. Tipp: Die Römerzeit hautnah in der Römerstadt Carnuntum erleben Weitere Infos zu den Touren finden Sie mit diesem QR-Code bzw. unter www.donau.com/ karten-touren-finden 5

The Danube cycle path in Austria
mit e-mobilität - Donauradweg
mit e-mobilität - Donau Oberösterreich
RadFahReR willkommen - Donau Niederösterreich
Passau – Linz – Grein - Wachau Nibelungengau