Aufrufe
vor 9 Monaten

Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

Genussführer - Eine Donau-Reise auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen. In der Donauregion zwischen Passau und dem Strudengau leben und arbeiten Menschen, die sich das Ziel gesetzt haben, ihre kreative Kraft dem Außergewöhnlichen zu widmen. Sie schaffen Kostbarkeiten und Köstlichkeiten, die in Idee und Qualität herausragend sind.

34 JEDER JAHRESZEIT IHR

34 JEDER JAHRESZEIT IHR GEMÜSE Das Eferdinger Becken ist der Gemüsegarten Oberösterreichs. Wer aufmerksam durch diese fruchtbare Ebene südlich der Donau radelt, der entdeckt, welche Vielfalt an Sorten hier gedeiht: Krautund Salatköpfe in Reih und Glied, Zwiebel, Paprika, Tomaten, Erdäpfel und vieles mehr, was das Herz begehrt. Auch auf dem Hof der Familie Haiß in Hartkirchen wird seit Generationen Gemüse herangezogen und geerntet. Vor gut 20 Jahren wuchs auf den Feldern ausschließlich Gemüse, mittlerweile rund 50 verschiedene Sorten. Die Philosophie der Bauernfamilie Haiß ist dabei so einfach wie bestechend: Regional produzieren und verkaufen bedeutet kurze und umweltschonende Transportwege. Gleichzeitig ist das Sortiment saisonal ausgerichtet – jede Jahreszeit deckt den Tisch mit ihren typischen Gemüsesorten. Einladend wirkt der freundliche Hofladen der Familie Haiß. Bei dessen Einrichtung kam es, dass die alte Haustüre nunmehr im Inneren des Verkaufsraumes liegt. Sie ist ein ebenso schönes wie rustikales Symbol für die lange Tradition des Erbhofes und das Wissen um die guten Dinge des Lebens, das sich hier über viele Jahrzehnte angesammelt hat. Und das sich bei jeder Ernte aufs Neue in den Gemüse-Köstlichkeiten wiederfindet. Köstlichkeiten Vitamine aus dem Eferdinger Becken

35 Die Zwiebel ist eine Hartkirchnerin – Lokale Gemüsespezialitäten in saisonaler Abwechslung Saisonaler Gemüseanbau bedeutet, dass sich in den Regalen des Hofladens der Familie Haiß immer die jeweilige Jahreszeit wiederspiegelt. Die größte Vielfalt bringen natürlich die Sommer- und Herbstmonate auf den Tisch, in denen die Ernte auf Hochtouren läuft. Je nach Saison stehen Erdäpfel, Tomaten, bunte Paprikas, verschiedene Sorten Chilis und vieles mehr im Hofladen zum Verkauf. Wer im üppigen Haißschen Sortiment das Besondere sucht, sollte auch einen Blick auf eher unscheinbare Gemüsesorten werfen, zum Beispiel die Zwiebel. Sie ist in nahezu jedem Gericht der österreichischen Küche entscheidender Geschmacksträger. Und doch ist kaum bekannt, dass es auch bei Zwiebeln alte, regional verwurzelte Sorten gibt. Aromatische Chalotten-Zwiebeln aus altem Saatgut finden so ihren Weg in den Hofladen. Und vor allem die „Hartkirchner Landzwiebel“, deren Name schon verrät, dass es sich hier um eine echte, lokale Gemüsespezialität handelt. Wer übrigens das Gemüse vom Hof der Familie Haiß in Supermarktregalen sucht, tut dies vergeblich. Die Ernte wird ausschließlich an die Gastronomie geliefert oder im Hofladen und auf Märkten an Endverbraucher verkauft. Regionalität verpflichtet eben. 15 GemüseLust Hofladen Haiß Karling 37, 4081 Hartkirchen +43 7273 62 80, hofladen@haiss.at, www.haiss.at Auszeichnungen: “Gutes vom Bauernhof” Gütesiegel, Mitgliedsbetrieb “Eferdinger Landl Erdäpfel” und “Genussregion Eferdinger Landl Gemüse”, “Genuss Guide 2017”

DONAU-SOMMER 2018
670-672 Linz - Eferding - Aschach an der Donau - Wesenufer - Passau