Aufrufe
vor 7 Monaten

IM KW 15

AUTOBESCHRIFTUNG Malerei

AUTOBESCHRIFTUNG Malerei Hausegger Der Meisterbetrieb aus Sautens HOCHBAU VERPUTZARBEITEN TIEFBAU KANAL U. STRASSENBAU AUSSENANLAGEN ASPHALTIERUNGEN GENERALUNTERNEHMER Fröschl AG & Co KG Filiale Landeck Bahnhofstraße 34, 6500 Landeck Tel. 05442/68480 office-landeck@froeschl.at www.froeschl.at Thomas Hausegger betreibt seinen Malerbetrieb seit mittlerweile 20 Jahren. 6432 Sautens · Vorderrein 19 Telefon 0 52 52 - 60 43 Mobil 0664 - 49 00 707 Vollwärmeschutz Fassadengestaltung Innenraumgestaltung Trockenbau FASSADENSTEIGER 17 Meter Seit 20 Jahren ist die Firma Hausegger aus Sautens ein verlässlicher Partner für alle Maler- und Anstreicherarbeiten. Neben der Fassaden- und Innenraumgestaltung zählen aber auch Trockenbauarbeiten und Vollwärmeschutz (vom Keller bis zum Dach) zu den Aufgabenbereichen. Bei der Anwendung mit Vollwärmeschutz wird speziell auf die Eignung der verschiedenen Materialien hinsichtlich optimaler Dämmung und perfekter Dampfdiffusion geachtet. Eine solche thermische Sanierung bzw. zeitgemäße Dämmung des neuen Objektes trägt dabei auch nachhaltig zur Eindämmung und Reduzierung von Treibhausgasemissionen bei. Neben dem Einbau eines Vollwärmeschutzes werden selbstverständlich sämtliche Malerarbeiten Das Leben ist schön... 6460 Imst, Fabrikstr. 9 Telefon 0 5412 - 66 888 E-Mail: office@reca.at – insbesondere auch Holzanstriche – aus einer Hand erledigt. Mit verschiedenen dekorativen Spachteltechniken oder Malereien gestaltet die Malerei Hausegger jeden Wohnraum als wahren Blickfang. Das Unternehmen beschäftigt mehrere Mitarbeiter, wobei die Weiterbildung eine wichtige Rolle einnimmt. Unter anderem werden regelmäßig Kurse und Fortbildungsseminare besucht. Die Firma verfügt außerdem über einen modernen Fuhrpark, der 17 Meter lange Fassadensteiger kommt beispielsweise durch fast jedes Gartentor. Der Aufgabenbereich reicht von der Gestaltung von Neubauten bis zu Altbausanierungen für Privat- und Firmenkunden. Die Malerei Hausegger ist unter der Nummer 05252 6043 erreichbar. ANZEIGE www.reca.at Spenglermeister Michael Pilhak A-6460 Imst | Industriezone 38b Mobil: 0664 - 4660 905 www.spenglerei-mp.at Bauspenglerei - Dachsanierung Dacheindeckung - Fassadenverkleidung Er mäht Ihren Rasen! Vor Ort Beratung, Installation, Service und Reparatur von Rasenmährobotern. info@robots4you.at Husqvarna · Gardena · Ambrogio · Wipper uvm… Kalkofenstr. 30 | 6425 Haiming Tel. 0699/11988913 RUNDSCHAU Seite 42 11./12. April 2018

Bauen · Wohnen · Renovieren Beispiellose Renaissance des Kachelofens Kamin- und Kachelöfen: Ihre Strahlungswärme hat großen Einfluss auf das Raumklima und damit auf das Wohlbefinden (eci) Was gibt es Schöneres, als an kalt-nassen Tagen ein wohlig warmes Zuhause zu genießen? Egal ob als gemütlicher Wärmespender an klirrend kalten Wintertagen, als wirtschaftliche Zusatzheizung in der Übergangszeit oder als dekoratives Raumelement: Kamin- und Kachelöfen sind ein Garant für behagliche Strahlungswärme. Einzigartig ist meist nicht nur ihre Optik, sondern auch ihre Wärmeleistung. Bis zu 24 Stunden profitiert man von der Strahlungswärme eines Kachelofens. Ein Verbrennungsvorgang reicht aus, um das Keramikinnenleben und je nach Ausführung auch die äußeren Kacheln so weit aufzuheizen, dass die Wärmeabgabe – ohne erneutes Nachlegen von Brennmaterial – über viele Stunden erfolgt. Bereits das Einheizen an sich hat eine entspannende Wirkung, denn das Knistern und Krachen der brennenden Holzscheiter wird von vielen als beruhigend empfunden. VIELFÄLTIG UND MODERN. Jahrzehntelang war das Design von Kachelöfen altbacken und langweilig. Sowohl die verstaubte Optik als auch das entsprechende Image konnten abgeschüttelt werden. Die unattraktiven, altmodischen Designs gehören der Vergangenheit an. Mittlerweile lässt sich fast jeder Gestaltungswunsch realisieren. Puristische Modelle mit klaren Linien und großflächigen Kacheln spiegeln das neue, moderne Gesicht des altbewährten Heizsystems wieder. Kachelöfen sind Teil der individuellen Wohnraumausstattung und verkörpern nicht selten das Designhighlight des Wohnzimmers. Kein Wunder, denn es gibt sie in allen Größen, Formen und Farben: Dank dieser Vielfalt bzw. den unterschiedlichsten Ausführungen gibt es Wer mit Holz heizt, schont sowohl die begrenzten Reserven der fossilen Brennstoffe als auch die Umwelt. Symbolfoto: pixabay.com für jedes Haus und für jeden Stil den passenden Kachelofen. UMWELTGEDANKE. Herkömmliche Heizungen erwärmen in erster Linie die Luft. Diese wird zudem in relativ starke Zirkulation versetzt. Ein unausgeglichener Wärmehaushalt sowie das ständige Aufwirbeln von Mikroorganismen und Staub sorgen für eine Reizung der Schleimhäute. Durch den hohen Strahlungswärmeanteil der „Kachelofenwärme“ ist dieses unangenehme Phänomen bei Holzöfen inexistent. Strahlungswärme zieht eine angenehm temperierte Raumluft nach sich, da sie nicht die Luft, sondern die Gegenstände erwärmt, auf die sie trifft. 11./12. April 2018 RUNDSCHAU Seite 43