Aufrufe
vor 1 Monat

LA KW 15

Dr. Wolfgang Drapela

Dr. Wolfgang Drapela stellt ein: ARZTHELFERINNEN (dgh) Nachdem in der Bürgerversammlung erste Ideen für Prutz gesammelt wurden, lädt die Gemeinde nun zu weiteren Schritten ein: Ziel der Planungswerkstatt am 15. April ist es, weitere Ideen zu sammeln, diese mit den vorliegenden Ergebnissen zu verbinden und zu konkretisieren. Zudem sollen das Dorfzentrum belebt und Jung und Alt mit unterschiedlichen Angeboten zusammengebracht werden. Das Programm: 10 Uhr Messe mit Chor, 11 Uhr Eröffnung „Kulturwinkl“ Ausstellungseröffnung Martin Stecher, 11.30 Uhr (dgh) Noch bis 17. April werden östlich vom Lochbödele (oberhalb des Nisslparks) Holzschlägerungsarbeiten durchgeführt. Aus Sicherheitsgründen sind jeweils von 7.45 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 18 Uhr Absperrungen nötig: Der Perjenerweg wird für jeglichen Kraftfahrzeugverkehr gesperrt, eine eingeschränkte Sperre gilt für Fußgänger (Wartezeiten); gesperrt sind zudem alle Wandersteige in diesem Gebiet. „Als Folge der Trockenjahre 2015/16 gibt es ein Kieferntriebsterben, hervorgerufen durch einen Pilz. In den Prutz planen Laub statt Nadel MED ZENTRUM SÖLDEN Ganzjahresstelle - Bezahlung über Kollektiv Vollzeit - Keine Vorkenntnisse nötig Die gesamte Stellenbeschreibung finden Sie im Kleinanzeiger auf Seite 47 Frühschoppenkonzert Musikkapelle Prutz (nur bei Schönwetter), 11.30 Uhr Kulinarische Verköstigung durch die Prutzer Vereine, 13 bis 17 Uhr Planungsworkshops – Platz da!, Den ganzen Tag über: Kaffee und Kuchen des Wirtschaftsstammtischs, Spiel und Spaß für Kinder beim Schützenheim mit Riesenwuzzler und Trampolin, Infostände TVB, Bäuerinnenstandl u. a. Zudem stellen Frizzey Greif und Christine Jarosch die „Frizzey Light non profit organization“ vor (10 bis 17 Uhr). Details:http:// prutz.gemeinde21.org. Verkehrsbehinderungen aufgrund von Holzschlägerung nächsten Jahren werden als Folge der Klimaerwärmung die Nadelbäume im unteren Bereich der Sonnseite verschwinden und durch wärmeliebende Laubgehölze natürlich ersetzt werden“, prophezeit Benno Flatschacher vom Stadtamt Landeck. Die Bewirtschaftung der Waldteile von der Stanzer Leite bis Perjen habe sich am Schutz für Straßen und Häuser und der Funktion als Naherholungsraum der Stadt Landeck zu richten: „Nur ein gesunder Wald kann die Vielzahl seiner Wirkungen für uns Menschen erfüllen.“ BREITENWANG Kreckelmoosstraße 52 Bezugsfertige Mietwohnungen mit Kaufoption, Tiefgarage, Lift, höchste Wohnbauförderung. Nur noch zwei 4-Zimmer-Wohnungen frei zur Vergabe (auch an Nicht-Ortsansässige)! zB.: Maisonette 1. OG/2. OG, 4 Zimmer, rd. 111 m 2 , 2 große Balkone, 2- TG-Plätze, HWB 22. Miete inkl. BK/HZK/TG 1.043,– p.M., Eigenmittel 8.845,– Kontakt: Ingrid Pantoi , Tel. 0512/26 11 61/102 oder ingrid.pantoi@friedentirol.at 6063 Rum, Siemensstraße 24a, www.frieden.at GEMEINNÜTZIGE BAU- UND SIEDLUNGSGENOSSENSCHAFT Hilfreiche Hinweise Verhaftungen nach Raubüberfall in Samnaun Vier der fünf Täter, die die Vitrinen zertrümmert und vor allem Uhren gestohlen haben, waren gut 24 Stunden später in Haft. (dgh) Am 3. April verübten fünf vorerst unbekannte Täter in Samnaun-Dorf einen Raubüberfall: Kurz vor 12 Uhr betraten sie maskiert ein Schmuck- und Uhrengeschäft und räumten vor allem Uhren aus den Vitrinen – das Verkaufspersonal blieb unverletzt. Sie erbeuteten Uhren im Wert von über einer Million Franken. Die Täter flüchteten mit einem Pkw. Das Fluchtfahrzeug, das in Vorarlberg gestohlen worden war, wurde dann zwischen Samnaun und dem Grenzübergang Spiss gefunden. Am Mittwoch klickten dann die Handschellen, nachdem bei der Auch nahe dem Trofana Tyrol in Mils wurde kontrolliert. Änderungen im ÖBB-Fahrplan Kantonspolizei Graubünden eine Vielzahl an Hinweisen eingegangen war: Eine Frau meldete verdächtige Personen in einem Fahrzeug in Samnaun-Dorf. Die Polizei fand dann tatsächlich drei Männer – im Kofferraum des Wagens. Sie wurden unverzüglich festgenommen. Sie sowie ein weiterer in Samnaun am Mittwochmorgen an einer Kontrollstelle festgenommener Mann werden verdächtigt, am Raubüberfall beteiligt gewesen zu sein. Ein beträchtlicher Teil des Deliktsgutes konnte bei den 31- und 33-jährigen serbischen und bosnischen Männern festgestellt werden. Eine Person ist noch flüchtig. Im Einsatz standen neben regionalen Polizisten Spezialeinheiten der Kantonspolizei Graubünden, darunter Hundeführer, Grenadiere und das mobile Einsatzelement. Ein Teil der Einsatzkräfte wurde am Mittwoch aus anderen Teilen des Kantons ins Samnaun geflogen. Die Fahndungstätigkeiten wurden durch das Grenzwachtkorps, die österreichischen und italienischen Zollbehörden sowie die österreichischen und die italienischen Polizeibehörden unterstützt. Fotos: zeitungsfoto.at Die Deutsche Bahn baut auf der Korridorstrecke zwischen Salzburg und Kufstein. Deshalb kommt es von 14. bis 25. April zu Fahrplanänderungen der Züge über das „Deutsche Eck“. Die Railjets von Wien kommend werden an ihren Halten in Tirol ca. 15 Minuten und in Vorarlberg ca. 20 bis 25 Minuten später eintreffen. Auch Richtung Wien ist mit längeren Reisezeiten und späteren Ankünften in Salzburg, Linz, St. Pölten und Wien zu rechnen. Im engen Taktgefüge haben die Abweichungen im Fernverkehr auch Auswirkungen auf Anschlussverbindungen im Nahverkehr: Direkte Anschlusszüge können in dieser Zeit nicht erreicht werden. Im Oberland müssen täglich zwischen 10 und 17 Uhr Regionalexpress-Züge(REX) der Linie Innsbruck – Landeck zwischen Landeck und Schönwies in beiden Richtungen im Schienenersatzverkehr mit Bussen geführt werden. Für Bahnreisende ergeben sich dabei frühere Busabfahrtszeiten in Landeck Richtung Schönwies. An den Bahnhöfen Schönwies und Landeck sind Kundenlenker im Einsatz, um die Fahrgäste zu den Bussen zu leiten. Die REX-Züge in Schönwies weiter Richtung Innsbruck fahren zur gewohnten Abfahrtszeit pünktlich ab. Ebenso verkehren einige REX-Züge zwischen Ötztal und Schönwies um bis zu 10 Minuten verspätet, weil es in Richtung Landeck im Bahnhof Ötztal ein Überholen durch den Railjet gibt. Die ÖBB bedauern die Unannehmlichkeiten und Reisezeitverlängerungen für die Kunden und bitten diese, sich vor Fahrtantritt zu informieren und entsprechende Zeitreserven einzuplanen. Sämtliche temporäre Fahrplanänderungen sind bereits im Internet auf www.oebb.at, in der ÖBB-Online Fahrplanauskunft Scotty und der ÖBB-App eingearbeitet. Ebenso steht eine kostenlose Hotline Tel. 0800 312131 zur Verfügung. RUNDSCHAU Seite 12 11./12. April 2018

Stigger Mode Imst Mustang: Jeans für jeden Typ Mustang Aktion-TAGE von 11. bis 18. April 2018 MUSTANG Hr. Jeans „Vegas“ statt € 79. 95 39. 95 + NEU bei Stigger: Stigger Mode | 6460 Imst | Industriezone 32 | FMZ Imst | T: 05412-62539 | E: info@stigger.com | www.stigger.com Open: Montag - Freitag von 9.00 bis 18.30 Uhr | Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr 11./12. April 2018 RUNDSCHAU Seite 13