Aufrufe
vor 1 Woche

CLIPS 04/18 Die Friseurzeitung -Haarstudio Weinhönig- "Welche Kunden möchte ich (nicht)?"

Schwerpunkt Zielgruppe

Schwerpunkt Zielgruppe Welche Kunden möchte ich (nicht)? In einem hart umkämpften Markt ist es wichtig, seine Zielgruppe zu kennen und sich auf diese zu fokussieren. Dazu gehören die richtige Ansprache, der perfekte Service, passende Dienstleistungen und ansprechende Einrichtung. Doch nach welchen Kriterien definiert man seine Zielgruppe und was ist ausschlaggebend, um diese auch zu erreichen? Wir fragen Friseurunternehmer nach ihren Strategien und Erfahrungen. Text: NADINE Schwarz Julia Göring Inhaberin ,Friseur Julia Göring Intercoiffure‘, Redken-Spezialist „Die Zielgruppe orientiert sich an den Werten, für welche das Unternehmen steht. Und häufig ist es so, dass sich die Menschen dieser Wertekultur anschließen und auch entsprechend konsumieren. Ich als Unternehmer muss darüber nachdenken, welchen besonderen Nutzen ich den Kunden bringen kann und für welchen Kunden das Angebot interessant ist. Wenn beispielsweise mein Hauptaugenmerk schnelle Dienstleistungen und schnelle Frisuren, also Zeitersparnis, ist, definiert sich die Zielgruppe anders, als wenn Genuss und Pause vom Alltag meine Philosophie ist. Natürlich konsumiert auch jeder einmal außerhalb seiner Gewohnheiten. Unsere Zielgruppe sind Menschen, die mit Menschen zu tun haben, dementsprechend wirken möchten und Wert auf sich und auch Wert auf die professionelle Beratung sowie die herausragende Arbeit des Friseurs legen. So kommunizieren wir unsere Beratungsphilosophie, die geometrische Vermessung nach Olaf Krebs und auch die optimale Farbbestimmung mit dem Color Indikator, nach außen. Gerade Menschen, die in einer bestimmten Art und Weise vom Umfeld wahrgenommen werden möchten, vertrauen auf unser Wissen und Können. Was das Trendbewusstsein angeht, lassen wir aktuelle Trends auf jede Person spezifisch mit einfließen. Natürlich gehören da auch für uns und das Team Beständigkeit in der Fortbildung sowie offen sein für Neues dazu.“ Ralf Nusskern Inhaber ,nusskern friseure‘, Fachtrainer Goldwell „Unsere Zielgruppe sind Menschen, die uns großes Vertrauen entgegenbringen. Es sind Menschen, die, genau wie wir, Leistung, Service und Freundlichkeit schätzen und gerne bereit sind, dafür etwas ,mehr‘ Geld auszugeben. Diese Zielgruppe zu erkennen, war gar nicht so einfach, denn es sind Frauen und Männer jeden Alters, und auch das Einkommen spielt eher eine untergeordnete Rolle. Es ist ein bestimmter Lifestyle, die Lust auf Qualität und auf schöne Dinge, mit denen man sich im Alltag etwas Gutes tun möchte, der unsere Kunden ausmacht. Es hat Mut gekostet, sich einzugestehen, dass man eben nicht der Friseur für jeden ist. Auf der anderen Seite sind die Feedbacks der Kunden, die genauso ticken wie wir, die sich eben genau nach dieser Extraportion Service und dem kleinen Plus an individueller Ansprache sehnen, einfach überwältigend. Seitdem wir unsere Zielgruppe so definiert haben und täglich in dem Bewusstsein, was uns und was unseren Kunden gut tut, handeln, reden wir beispielsweise kaum noch über Preise.“ Rainer Hauber Inhaber und Geschäftsführer ,Hauber – The Organic Hair Salon‘ „Unsere Zielgruppe sind Salonkunden, die auf hochwertige Pflege, natürliche zeitlose Cuts und gesundes, glänzendes Haar Wert legen. Auch immer mehr Männer interessieren sich für organische Haarpflege. Vorausgesetzt: Die Performance und das Design der Produkte stimmen. Bei uns können Kunden eine Vielfalt dieser Angebote kennenlernen und für sich entdecken. Um die Zielgruppen gezielt ansprechen zu können, bedarf es eines urbanen und zugleich nachhaltigen Servicekonzepts. Wir haben unsere Philosophie konsequent geschärft und das Leistungsspektrum des Eco Salons CLIPS April 2018 29

SIE MÖCHTEN WISSEN, WIE ZUFRIEDEN IHRE KUNDEN WAREN
Barni-Post, KW 18, 04. Mai 2016
WANDREGALE | CLIPS & KONSOLEN | MÖBELFÜSSE - Polcnet
Aktuelle Kunden-Information 04/11 Aktuelle Kunden-Information 04/11
CLIPS | Friseurmagazin
sieh ELEMENT SYSTEM. Mehr als nur Clips & Konsolen. - Polcnet
LED-Spot-Aktion 18 CEO Suzanne Thoma zur BKW-Strategie 04 ...
ich fliegen, Möchte seh'n ein grünes Tal, Möcht' - Heimat- und ...
und wenn sie möchten, Ihre ganze Kollektion!
möchte ich lesen... - Polar-Reisen.ch
Weil ich... mich für andere stark- machen möchte. - SBK
Eine Schale möchte ich sein? - bei den Eichenauer ...
Sie möchten kein zinsloses Risiko? Wir auch nicht! - systraquant AG
Awerk möchten wir Ihnen bei der Suche nach - Grabmale Huber ...
Mühlenberger Informationen und Austausch | MIA 04/18
Liebe Kunden!
Kunden- leitfaden