Aufrufe
vor 4 Monaten

Sommerprogramm Grosses Walsertal 2018

Bewegung in den Bergen

Bewegung in den Bergen Kleinod Lebensraum Moor – Kernzone Tiefenwald Das Moor im Tiefenwald beherbergt neben einem ausgedehnten Flachmoor das einzige Hochmoor im Großen Walsertal mit sehr seltenen Pflanzenarten wie z. B. Sonnentau, Moosbeere und Sumpfbärlapp. In den artenreichen Flachmooren fallen die teilweise massenhaft vorkommenden Orchideen, der sel t e - ne Fieberklee und im Spätsommer der Schwalbenwurz-Enzian besonders auf. Aufgrund der Seltenheit und des Arten reichtums wurde das Moor als Kernzone im Biosphärenpark Gro ßes Walsertal ausgewiesen. Entdecken Sie dieses Kleinod ge meinsam mit Botaniker Günter Bischof. Termine Montag, 9. Juli, 23. Juli, 6. August, 20. August 2018 Wanderführer Günter Bischof Ort/Treffpunkt 9:40 Uhr Talstation Stafelalpbahn Faschina Dauer ca. 2,5 Std. Gehzeit/Höhenunterschied 1,5 Std. / ca. 100m Verpflegung Bringen Sie bitte eine Jause und ein Getränk im Rucksack mit. Tragen Sie, falls vorhanden, wasserdichte Schuhe. Kosten Für Gäste aus BERGaktiv Mitgliedsbetrieben sowie für Kinder bis 15 Jahre kostenlos, ansonsten € 10,00 pro Person. Anmeldung/Info bis zum Vortag 21 Uhr online www.grosseswalsertal.at/bergaktiv oder 18 bis 20 Uhr telefonisch T +43 664 58 52 735 28

Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad Am nördlichen Rand des Großen Walsertals liegt der Hahnenkopf (1.772 m.ü.M.). Hier finden Sie eine außerordentliche Pflan zen vielfalt, die auf dem von der Seilbahn Faschina errichteten Blumenlehrpfad dokumentiert ist. Neben verschiedenen Orchideen und den typischen Alpenpflanzen ist sogar der seltene Türkenbund häufig anzutreffen. Termine jeden Samstag vom 19. Mai bis 29. September 2018, jeden Dienstag vom 26. Juni bis 4. September 2018 Wanderführer Günter Bischof Ort/Treffpunkt 9:40 Uhr Talstation Doppelsesselbahn Stafelalpe Faschina Dauer 3 bis 3,5 Std. Gehzeit/Höhenunterschied ca. 2 Std. / 100 Hm im Auf- und Abstieg Verpflegung Bitte bringen Sie ein Getränk im Rucksack mit. Auf der Wanderung werden Sie in der Franz-Josefs-Hütte Pause machen. Kosten Für Gäste aus BERGaktiv Mitgliedsbetrieben sowie für Kinder bis 15 Jahre kostenlos, an sonsten € 10,00 pro Person. Die Fahrt mit dem Doppelsessellift kostet extra! Tickets für die Sesselbahn sind an der Talstation er hältlich. Auf Vorlage der Gästekarte gibt es Er mäßigung. Inhaber der Bregenzerwaldcard fahren gratis! Anmeldung/Info bis zum Vortag 21 Uhr online www.grosseswalsertal.at/bergaktiv oder 18 bis 20 Uhr telefonisch T +43 664 58 52 735 29

Wiesen im Biosphärenpark Großes Walsertal
Crescenda Herbst - Biosphärenpark Großes Walsertal
Sommer - Herbst Programm 2013 - Biosphärenpark Großes Walsertal
Sommerprogramm 2009
Unterkunftsverzeichnis Walsertal 2014 - Urlaub in der Alpenregion ...
SOMMERPROGRAMM 2012 - Pontresina
Sommerprogramm 2013 TIROL - Naturschutzbund
Sommerprogramm (PDF) - Volkshochschule Heidelberg
Sommerprogramm 2009 - Lebenshilfe - Reutlingen
Sommerprogramm 2012 - SV Biberach
Sommerprogramm 2012 - Andermatt
Das Kirchberger Sommerprogramm von A–Z - Brixental
Naturfreunde Laakirchen-Steyrermühl Sommerprogramm 2017
Sommerprogramm 2011 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Kinder Sommerprogramm BADFEST Samstag, 30 ... - Ebergassing
Sommerprogramm DSM / programa verano DSM - Deutsche Schule ...
Sommerprogramm 2006 (ca. 0,4 Mb) - ÖAV Ortsgruppe Sierning
Sommerprogramm 2012 - Tennis-Klub Blau-Weiss Aachen 1962 ev
Große Welt, große Landschaften, große Touren