Aufrufe
vor 9 Monaten

MoinMoin Angeln 15 2018

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -11. April 2018 -Seite 4 KROPP eine starke Gemeinschaft Qualität muss nicht teuer sein! •Rolladen und Markisen •Fenster und Türen •Wintergartenbeschattung •Fliegengitter •Jalousien und Plissee Industriestr. 7·24848 Kropp ·Tel. 04624/577·Fax 86 46 E-Mail: bauelemente-leistikow@t-online.de Wir stellen vor TIEFBAU T. FRAHM UG Mit unserem jungen Unternehmen stehen wir Ihnen mit kompetentem Fachpersonal ab sofort mit folgenden Leistungen zur Verfügung: E STRASSENBAU E ERDARBEITEN E KANALISATION E DRAINAGEN Kontaktieren Sie uns! Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot oder beraten Sie persönlich vor Ort. Ihre Ansprechpartner fürGeschäftsanzeigen Nina Christiansen Telefon 046219641-16 Fax 046219641-26 christiansen@moinmoin.de Untere Dorfstraße 13 24848 Klein Rheide Tel. 04624.8669 Fax 04624.803375 Mobil 0162.2394309 torbenfrahm@gmx.net Franz Schiffner Telefon 046219641-12 Fax 046219641-26 schiffner@moinmoin.de Saisonstart im Wiesentpark Kropp (mm) –Woeinst große Mengen Munition für den Ernstfall lagerte, haben kleine und große Tiere die Vorherrschaft übernommen. Der Wisent, das größte europäische Landsäugetier hat im ehemaligen Munitionsdepot Kropp eine neue Heimat gefunden. Der Verein Weidelandschaften e.V. betreibt hier eine Zucht zur Rettung dieses imposanten Tieres. Aber damit nicht genug: Eine stetig steigende Zahl von Fledermäusen finden hier Unterschlupf im Winter und eine Vielzahl weiterer Tierund Pflanzenarten erobern sich ihren Rückzugsraum. Die Natur steht ganz im Mittelpunkt des Engagements des Vereins. Am 15. April öffnen sich die Besucher-Pforten Den ganzen Sommer über bis Ende Oktober haben Besucher immer sonntags in der Zeit von 11 bis 17 Uhr die Möglichkeit, die imposanten Wildrinder im Schaugehege zu beobachten und die Natur zu genießen. Ein Erlebnis der besonderen Art wartet auf die Besucher. Hautnah kann der König der Wälder in einer urwüchsigen Natur auf einer Erlebniswanderung erlebt werden. Kaffee und Kuchen zum Abschluss runden den Besuch ab. Nach Absprache werden für Gruppen Führungen oder Planwagentouren angeboten. Der Ausflug kann mit kulinarischen Spezialitäten vom vereinseigenen Galloway oder mit einer Kaffeetafel abgerundet werden. Und schon mal vormerken: Am 6. Mai findet das alljährliche Frühjahrsfest im Wisentpark statt! Hofladen für Galloway Spezialitäten Neben dem Wisentgehege betreibt der Verein Weidelandschaften e.V. einen „Hofladen für Galloway Spezialitäten“ im Wisentpark. Die Galloways des Vereins Weidelandschaften e.V. sorgen als vierbeinige Landschaftspfleger dafür, dass wertvolle Naturschutzflächen in Schleswig- Holstein gepflegt werden. Ein willkommenes Nebenprodukt dieser Arbeit ist das besonders hochwertige Galloway-Fleisch. Der Hofladen ist an jedem Donnerstag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Es können Abholtermine außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden. Näheres zum Verein erfahren Interessierte unter www. weidelandschaften.de und zum Bezug der Galloway- Produkte unter www.galloway-shop.de. KROPP-SPOT Frahm jetzt auch im Tiefbau tätig Seit2009 betreibenVater ThomasFrahmund SohnTorben als GbRinKlein Rheide ihren Lohnbetrieb. Was mit dem Güllefahren mit demSchwerpunktinder Betreuungder Biosgasunternehmeninder Region angefangenhat, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem stattlichen Lohnunternehmen, das seit 2014 mit drei Häckslernauch für die Gras- undMaissilage beauftragt werdenkann. Nun hatTorbenFrahmdas Familienunternehmen erweitert um denSektor Tiefbau. Die Tiefbau T. FrahmUG übernimmtseitdem Frühjahr nun auch Erdarbeiten, Kanalisation, Straßenbau und Drainagearbeiten. DasUnternehmen beschäftigtzurzeit 10 MitarbeiterimLohnunternehmen und drei Mitarbeiter nur in der Tiefbausparte. Der Firmensitz bleibt hierbei in Klein Rheide, in der unteren Dorfstraße13, telefonisch ist Torben Frahmamehesten erreichbar unter seiner Handynummer 01622394309. (mr) Eine glasklare Sache Unter den wärmenden Sonnenstrahlen des Frühjahrs und Sommers blühen nicht nur die Pflanzen im heimischen Garten auf. Auch der Mensch benötigt Wärme und Licht, um sich wohlzufühlen –draußen ebenso wie innerhalb der eigenen vier Wände. Keine Überraschung ist es daher, dass die warme Jahreszeit regelrecht für eine Aufbruchstimmung sorgt. Jetzt ist eine gute Gelegenheit, lange geplante Verschönerungen rund ums Haus zu verwirklichen. Ein Austausch alter Fenster und die Vergrößerung der Glasflächen etwa unterm Dach holt mehr natürliches Tageslicht ins Zuhause und sorgt auf diese Weise für eine aufgehellte Wohnstimmung. Große Fenster und helle Räume sind nicht nur einfach gemütlich –sie können zugleich zu mehr Wohlbefinden oder beispielsweise einer besseren Konzentration der Kinder bei den Hausaufgaben beitragen. Licht und eine ausreichende Lüftung regen die Ausschüttung von Glückshormonen an und fördern die Leistungsfähigkeit. Besonders ergiebig ist Immer herein mit dem Licht Mehr natürliches Tageslicht bedeutet zugleich mehr Wohnqualität im Obergeschoss. Ein Umbau ist einfach und macht sogar einen balkonähnlichen Dachaustritt möglich. Für Bäder mit Anspruch Früher standsie nicht im Fokus der Badeinrichtung: Die Spülauslösung für das WC. Standen damals vor allem praktische Erwägungen im Vordergrund, so hatsich die Betätigungsplatteheute zu einem Designelement mit hohem ästhetischenund funktionalen Anspruchgewandelt. Das zeigt sichbereitsbei der Materialauswahl: Neben hochwertigen Kunststoffen haben die Kundenheute die Wahl zwischen Glas, Edelstahl oder Natursteinoberflächensowie interessanten Materialkombinationen.Bei derAusführung kommt es auf Präzisionan–so klappert nichtsbeimBetätigen der Spülung,und der definierteDruckpunkt der Tasten fühlt sich einfachzuverlässig und sicheran. Es lohnt sich, genauerhinzusehen:Sogibt es Betätigungsplatten,auf die durch ein speziellesDruckverfahren hinterGlassogut wie jedes Motiv aufgebracht werden kann. So kann jedes Badezimmer mitkleinem Aufwand einzigartiggestaltetwerden. Sanfte Lichtsignalequittieren den Befehl und dienen zugleich alsOrientierungslicht bei nächtlichen WC-Besuchen. Text/Foto:djd/Geberit Standorthändler für Schleswig und Umgebung NACHFOLGE DAMKE Schubystraße 52 ·Schleswig Telefon (0 4621) 28880 info@glaserei-prochnow.de ·www.glaserei-prochnow.de G M B H die Tageslichtausbeute im Dachgeschoss, wenn es der Eigentümer mit großzügigen Dachfenstern ausstattet. „Um eine hohe Lichtausnutzung zu erzielen, sollte die Summe der Breiten aller Fenster mindestens 55 Prozent der Breite des Wohnraums betragen“, empfiehlt Velux-Experte Oliver Steinfatt. Ein Vorteil, der gerade beim Aus- oder Umbau des Obergeschosses zum Tragen kommt: Dachfenster ermöglichen einen bis zu dreimal größeren Tageslichteinfall als vertikale Fenster. Ein Cabrio fürs Obergeschoss Den Gestaltungsmöglichkeiten sind dabei kaum Mit größeren Fenstern profitieren Dachgeschossbewohner von viel Tageslicht. Grenzen gesetzt: Schwingfenster oder Kombinationen aus mehreren nebeneinanderliegenden Dachfenstern, die vom Boden bis zur Decke reichen können, holen deutlich mehr Licht und somit mehr Wohnqualität ins Oberstübchen. Und wer einen bisher nicht genutzten Dachboden neu ausbaut, gewinnt gleich eine komplette Etage mit attraktivem Wohnraum hinzu. Eine attraktive Möglichkeit ist es etwa, dem Zuhause buchstäblich ein „Cabrio“ hinzufügen: Mit wenigen Handgriffen lässt sich diese Lichtlösung mit zwei Fensterflügeln zu einem balkonähnlichen Dachaustritt verwandeln. Text/Foto: Foto: djd/VELUX Glaserei Uwe Raub Ihr Fachmann in Sachen Glas! Ausführungen sämtlicher Glaserarbeiten Duschkabinen, Glaswände, Spiegel und Glastüren 24 Std. NOTDIENST 0172-5229593 Querstr. 12 ·24376 Kappeln ·Tel. 04642-910544 Raiffeisenstr. 23 ·24392 Süderbrarup ·Tel. 04641-8709

-Anzeige- Schleswig/Angeln -11. April 2018 - Seite 5 Dach •Fassaden •Wärmedämmung Flensburg Maurer-, betonarbeiten- &Trockenbau Innenausbau-fliesenarbeiten sanierung nasser wände -vordächer terrassenüberdachung -neubau -umbau anbau -vollwärmeschutz fenster &Türen montage -Barrierefreie Bäder Fon: 0461- 67 40 974 Mobil 0179-7978047 Alles aus einer Hand Dachdeckungs-, Klempnerarbeiten und Fassadenverkleidung Helmut Thölke Dachdeckermeister Ratsteich 21 24837 Schleswig Tel. 04621/58 44 Bedachung Dachdeckerei und Klempnerei Büro: Ochsenweg 302 ·24941 Flensburg www.dachdeckerei-albert.de ·info@dachdeckerei-albert.de Die Nummer für alle Fälle 0461-9403381 Dachdeckerei GmbH &Co. KG Ilensee 17 •24837 Schleswig Tel. 04621 /23514 •Fax 29408 Info@dachdeckerei-goetze.de Kostenlose Dachdurchsicht! Dacharbeiten ·Fassadenbau Flachdachsanierung Klempnerei ·Asbestentsorgung Helledal 22b ·24975 Maasbüll/Rüllschau Tel. (0 46 34) 9318281 Fax: (0 46 34) 9318282·Mobil: 0151 -16574141 Sprechen Sie uns gerne an! Wirsuchen zum 01.08.2018 einen Auszubildenden m/w im Dachdeckerhandwerk Dach-, Wand-und Abdichtungstechnik SchwittschauerWeg 2•24887Silberstedt Telefon04626/1617·Fax 04626/187311 Schon allein aufgrund seiner großen Fläche zählt das Dach zu den wichtigsten Faktoren für die Energieeffizienz von Gebäuden. Bis zu 30 Prozent der Energieverluste im Altbau gehen auf das Konto der Dacheindeckung. Der Grund dafür: Vielfach ist das „Oberstübchen“ des Zuhauses gar nicht oder nicht ausreichend gedämmt. Wenn ohnehin Baumaßnahmen anstehen, etwa eine neue Eindeckung oder ein Ausbau des Dachgeschosses, bildet dies die beste Gelegenheit, gleichzeitig für eine zeitgemäß gute Wärmedämmung sorgen zu lassen. Dämmung senkt die Heizkosten Hausbesitzer und Bewohner profitieren gleich mehrfach: Wer hat Lust...? E-Mail:nissen-christiansen@t-online.de Home:www.nissen-christiansen.de Die Heizkosten sinken dauerhaft, der Wohnkomfort steigt dank eines verbesserten Raumklimas und zusätzlich ist eine Wärmedämmung immer auch eine lohnende Investition in den Werterhalt und die Wertsteigerung der Immobilie. Eine Dachdämmung sei aber kein Do-it-yourself-Projekt, warnt Ekkehard Fritz vom Dachsystem-Hersteller Bauder: „Wichtige Voraussetzungen dafür, dass die Sanierung die Erwartungen erfüllt, sind eine fachmännische Planung und Ausführung der Dachsanierung. Speziell geschulte Fachbetriebe können etwa zur Wahl des geeigneten Dämmverfahrens beraten.“ Während etwa bei der sogenannten Zwischensparrendämmung Eine warme Haube fürs Haus Effizient und energiesparend: Bei der sogenannten Aufsparrendämmung erhält das Dach eine geschlossene Haube aus Dämmelementen. Eine neue Dacheindeckung wertet den Altbau optisch auf und schützt zugleich die Bausubstanz für viele Jahre. Nicht vergessen sollten Hausbesitzer bei dieser Gelegenheit die Wärmedämmung. lediglich der Hohlraum zwischen den einzelnen Sparren aufgefüllt wird, geht die Aufsparrendämmung noch weiter. Hier erhält das gesamte Dach eine geschlossene Haube aus Dämmelementen. Das Resultat: Eine im Vergleich zur Zwischensparrendämmung bis zu 25 Prozent bessere Dämmleistung und somit dauerhaft weniger Heizkosten. Zugleich verbessert eine Dämmung ganzjährig das Raumklima unterm Dach. Im Winter ist es behaglich warm, im Sommer wird hingegen ein Überhitzen verhindert. Dachaufbau mit System Ein wichtiger Faktor für den langfristigen Energieerfolg ist zudem die Wahl des Dämmsystems. Ein professioneller Dachaufbau besteht immer aus mehreren Schichten, die gut aufeinander abgestimmt sein sollten. Dazu zählen Bedachung, Dachlattung, Dämmstoff, Dampfbremse, Sparren und schließlich die raumseitige Verkleidung. Text/Foto: djd/Paul Bauder Ein mehrschichtiger Aufbau, bei dem alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind, bürgt für ein dauerhaft robustes, dichtes und energiesparendes Dach. Fassade: Renovierung mit Weitblick Wenn eine in die Jahre gekommene Hausfassade einen neuen Anstrich oder einen neuen Putz bekommen soll, dann ist die warme Jahreszeit für diese Außenarbeiten genau richtig. Bei der Planung von Fassadenarbeiten sollte man neben Ästhetik und Werterhalt auch eine Verbesserung des Energiestandards und mögliche Wertsteigerungen für die eigene Immobilie im Blick haben. Wenn Grundarbeiten wie das Stellen eines Baugerüsts und das Abtragen des alten Putzes sowieso anfallen, dann hält sich der zusätzliche Aufwand für die Anbringung eines Wärmedämmverbundsystems (WDVS) in Grenzen und sollte am besten gleich mit erledigt werden. Eine bessere Wärmedämmung der Gebäudehülle senkt nicht nur die Energiekosten, ein zeitgemäßer energetischer Standard steigert auch den Wert der Immobilie, falls man sie einmal veräußern möchte. Jedoch setzt heute ein moderner energetischer Standard nicht automatisch dicke Dämmpakete voraus, welche die Architektur des Gebäudes stark verändern. Mit Hochleistungsdämmstoffen aus Polyurethan-Hartschaum genügt ein wesentlich schlankerer Fassadenaufbau zur Erreichung eines bestimmten Energiesparziels als mit anderen Werkstoffen. Verantwortlich dafür sind herausragende Lambda-Werte, die beschreiben, wie schnell Wärme durch ein bestimmtes Material dringt. Da Polyurethan so gut wie keine Feuchtigkeit aufnimmt und zudem kein besonders guter Nährboden für Mikroorganismen ist, wirkt dieser Dämmstoff der Schimmelpilzbildung entgegen. Das erspart dem Hausbesitzer für lange Zeit größere Fassadenarbeiten, zudem schont eine lange Nutzungszeit auch wertvolle Ressourcen. Text/ Foto: djd/puren Dass Ernährung mehr ist, als den Körper mit Nährstoffen zu versorgen, drückte Ludwig Feuerbach bereits 1850 aus: „Der Mensch ist, was er isst“. Wie genau aber sollte eine gesunde Ernährung aussehen? Welches Obst sollte man essen? Wie bereitet man Gemüse so zu, dass die Vitamine und Nährstoffe erhalten bleiben? Diese Fragen beschäftigen sicher auch viele unserer Leser. Was lag da näher, als unsere drei Experten von „FlensFitness“, die uns regelmäßig mit ihren „Fit mit KTV“- Videoclips in Schwung bringen um Aus der Region Der Mensch ist, was er isst Rat zu fragen. Denn auch in Sachen Ernährung können Lukas Jaskolka, Magdalena „Maggi“ Weinert und Pierre Kaller mit jeder Menge Fachwissen aufwarten. Lukas ist Ernährungscoach mit A- Lizenz und außerdem Fachberater für Ernährung, Maggi hat die Ernährungscoach B-Lizenz und Pierre hat in seinem sportwissenschaftlichen Studium ebenfalls eine Menge über das Thema gelernt –und das wollen die drei jetzt im 14-tägigen Wechsel mit den Fitnessvideos in unser erweiterten Serie „Fit und gesund mit KTV“ an Sie, liebe Leserinnen und Leser, weitergeben. Die neuen Videos finden Sie wie gewohnt auf dem Online-Marktplatz unter der neuen Rubrik„Fit und gesund mit KTV“. „Ernährung und Sport gehen Hand in Hand. Beides muss stimmen, um sein Ziel zu erreichen“, unterstreicht Maggi. Doch die Tipps sind nicht nur für Sportler gedacht. „Ernährung betrifft schließlich jeden“, betont Pierre. Zum Start geht es um das Thema Trinken. Jeder Mensch sollte täglich 30 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht – lautet eine Faustregel. Pierre, Lukas und Maggi zeigen uns, Pierre, Maggie und Lukas sind nicht nur Fitness- sondern auch Ernährungsexperten. wie man auch ohne höhere Mathematik genau die richtige Menge Flüssigkeit zu sich nehmen kann. Und dann ist trinken ja auch nicht gleich trinken. Worin besteht zum Beispiel der Unterschied zwischen Fruchtnektar und Fruchtsaftschorlen? „Wir erklären auch, warum Eistees nicht so gut sind und wie man sich in zwei Minuten seinen eigenen zuckerarmen Eistee herstellen kann“, verrät Lukas. Aber schauen Sie doch selbst: Einfach reinklicken www.moinmoin.de/marktplatz/fit-und-gesund-mit-ktv oder dem QR-Code folgen: Text/Foto: Philippsen