Aufrufe
vor 8 Monaten

Auf Kurs, Ausgabe April 2018

Das Kirchenjournal »Auf Kurs« der ev.-luth. Kirchengemeinden Bremerhavens, Ausgabe April 2018

Aus der Redaktion 2 Die

Aus der Redaktion 2 Die Arbeit macht uns unheimlich viel Spaß wird oder von dem Steppke, der beim Vorlesen der Weihnachsgeschichte meint, dass Maria das Kind doch eigentlich gar nicht gewollt habe (dazu sollte man erwähnen, dass besagter Knabe mit fünf Jahren schon dreifacher Onkel war). Aber er fand, die Wahrheit müsse ans Licht … »Auf Kurs« ist ein Mitteilungsblatt der Gemeinden des Ev.-lutherischen Kirchenkreises Bremerhaven. Das Journal erscheint sechsmal jährlich in Bremerhaven und Imsum. Auflage: 58.000 Exemplare Wenn wir zur Lesenacht zusammen sitzen, geht es durchaus nicht nur ernst zu – ganz im Gegenteil, es wird viel gelacht. Immer wieder fallen uns reale Erlebnisse ein, zum Beispiel von dem kleinen Jungen, der berichtet, dass sein Vater Kurz: Auch wenn wir durchaus seriös arbeiten und orthografische und stilistische Irrungen zu vermeiden suchen, macht es uns unglaublich viel Spaß! Erhlich! Sogar nachts! Mit den besten Grüßen Anzeigen-Service: 0 47 06/73 31 Telefax: 0 47 06/75 04 63 Druck: Druckzentrum Nordsee GmbH, Bremerhaven Satzherstellung: Raimund Fohs ihm Gemeinsachtsanzeige-Kirchjournal_Anzeigen die Geschichte erzählt 13.04.16 aus der Redaktion 11:59 Seite 1www.exil-design.de hat, wie Jesus »angekreuzt« Lilo Eurich BERUFLICH WEITER DURCH BILDUNG i n B r e m e r h a v e n Praxisanleitung Personalsachbearbeiter/in Wirtschaftsfachwirt/in Geprüfte/r Handelsfachwirt/in Wohnbereichsleitung Finanzbuhhalter/in w w w. w i s o a k . d e Lohn- und Gehaltssachbearbeiter/in Hygienebeauftragte/r Geprüfte/r Betreuungs kraft Zollmanager/in Suchtkrankenhelfer/in Pflegedienstleiter/in Redaktionsund Verlagsleitung: Britta Miesner Im Kuhlken 11 27619 Schiffdorf 0 47 06/73 31 info@kirchenjournal.de Inhaltsverzeichnis Aus der Redaktion. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Aus dem Kirchenkreis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 evangelische Jugend . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Aus unseren Kindertagesstätten . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 demenz und wir . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Diakonisches Werk Bremerhaven e.V. . . . . . . . . . . . . . . 8 Deutsche Seemannsmission . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Kirche und Musik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Kulturkirche Bremerhaven . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Fachfirmen am Werk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Wir im Norden: Johannes-, Lukas-, Markuskirche . . . . . 14 Gottesdienste S. 23-25 Aktuelles aus den Gemeinden Dionysiuskirche Lehe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Michaelis- und Pauluskirche Lehe . . . . . . . . . . . . . . . 24 Kreuzkirche Mitte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 Marien- und Christuskirche. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Emmaus-Kirchengemeinde. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 Auferstehungskirche Surheide . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Martin-Luther- und Dionysiusgemeinde Wulsdorf. . . . . 37 angedacht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH Barkhausenstraße 16 27568 Bremerhaven Telefon 0471·595-0 Email info-bhv@wisoak.de wisoak G K O M P E T E N Z Z E N T R U M G E S U N D H E I T Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH wisoak Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen »NEU – ONLINE VORBESTELLEN«! Happy Hour-Montags 17-20 Uhr (Nicht an Feiertagen) ALLE EINFACHEN BAGUETTES 3,50 € »Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sind die Garanten für einen selbsbestimmten Lebensabend.« Wir unterstützen Sie gern. Bauernwall 4 · Bremerhaven · 04 71/3 12 21

3 Aus dem Kirchenkreis Ein JA der Religionen zum Grundgesetz Runder Tisch der Religionen unterschreibt Erklärung BREMERHAVENS SEIT 1959 NATURSTEINPROFI Die am Runden Tisch der Religionen Bremerhaven beteiligten Gemeinden haben eine Erklärung unterzeichnet, mit der sie sich zu den in den Artikeln 1 - 5 des Deutschen Grundgesetzes verbrieften Grundrechten und somit zum demokratischen Staat bekennen. Sie erklären, dass sie für deren Geltung auch in ihren Gemeinden sowie in gesellschaftlichen, kulturellen und religiösen Belangen eintreten wollen. Das Original der Erklärung wurde der Bremerhavener Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Lückert überreicht und wird einen Platz im Magistrat finden. Die Unterzeichnenden sind: für die Bahá’í-Gemeinde in Bremerhaven K.d.Ö.R Hilde Alegria Schillert, für die Ditib- Bremerhaven-Zentrum-Moschee Fatih Kurutlu, für die Jüdische Gemeinde Bremerhaven im Lande Bremen Dimitrius Berger, für die Katholische Kirche Bremerhaven Pfarrverwalter Pastor Markus Ganzauer, für die Menorah Jüdische Gemeinde zu Bremerhaven e.V. Mircea Ionescu, für die Neuapostolische Kirche Bremerhaven Bezirksältester Wolfgang Adomeit, für die Pfarr- und Diakonenkonferenz des Ev.-luth. Kirchenkreises Bremerhaven Pfarrer Matthias Schäfer, für die Vereinigte Protestantische Gemeinde zur Bgm.-Smidt-Gedächtniskirche (Bremische Evangelische Kirche) Pfarrer Mathias Rösel. Die feierliche Unterzeichnung fand am 7. März in der Stadtbibliothek Bremerhaven statt. Sie Ehrenamtliche für den Bereich Trauerbegleitung gesucht bildete die Abschlussveranstaltung zu der Ausstellung »Religramme - Gesichter der Religionen«, die maßgeblich von Diakon Andreas Hagedorn, Leiter der Arbeitsstelle für Religionspädagogik (ARP) organsiert wurde. Die Erklärung wird von den Unterzeichner/inne/n präsentiert und an Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Lückert überreicht M A R M O R & G R A N I T Erleben Sie unsere Natursteinausstellung auf über 250 qm. Eingänge | Fensterbänke | Natursteinfliesen | Arbeitsplatten Friedhofstr. 30 | 0471 - 82041 | www.natursteine-herrmann.de Raimund Fohs Grafik-Designer »Ich löse Ihre grafischen Probleme« Fon (0 47 43) 95 86 94 www.exil-design.de Haben Sie Lust, ehrenamtlich in einem schon bestehenden Trauercafe, oder in einem noch aufzubauenden Projekt im Bereich der Trauerbegleitung/ Trauerarbeit mitzuarbeiten? Das Cafe für Trauernde ist eine Einrichtung des ev. luth. Kirchenkreises Bremerhaven. Es findet einmal im Monat statt. Geleitet wird das Cafe von einem kleinen Team für diese Arbeit fortgebildeter (ausgebildeter) Ehrenamtlicher. Haben Sie Lust mit Trauernden ins Gespräch zu kommen? Mögen Sie freundlich und geduldig zuhören? Können Sie sich vorstellen für die begrenzte Zeit des Trauercafes oder eines ähnlichen Projektes, die vielfältigen Gefühle der Trauernden mitzutragen und zu teilen? Wenn sie darüber hinaus bereit sind sich mit ihren eigenen Trauererfahrungen auseinander zu setzen, dann sind sie in dieser Arbeit genau richtig! Sie bekommen eine, aus mehreren Einheiten bestehende Ansprechpartner im Kirchenkreis Einführung in die Begleitung Trauernder. Im Herbst 2018 besteht wieder die Möglichkeit an einer längeren, qualifizierten Fortbildung in Trauerbegleitung im Evangelischen Bildungszentrum in Bad Bederkesa, teilzunehmen. Sie erhalten regelmäßige Begleitung in Ihrer Arbeit in Form von Austausch, Supervision und Fortbildung. Mehr Informationen erhalten bei: Karin Keller-Suhr im Evangelischen Beratungszentrum T 0471 / 32021 Superintendentur des Ev.-luth. Kirchenkreis Bremerhaven Mushardstr. 4, 27570 Bremerhaven, T 3 15 19, Fax 30 68 82, sup.bremerhaven@evlka.de Kirchenamt Elbe-Weser An der Mühle 10, 27570 Bremerhaven, T 50477 3, Fax 50477 456 Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8.30 - 12.00 Uhr, Dienstag 14-16 Uhr, Kirchliche Sozialarbeit Bernd Behrends, Eichendorffstraße 14, 27576 Bremerhaven-Lehe, T 3 91 46 67, Genauere und weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage: kirchenkreis-bremerhaven.de Wir machen Ihr Programm 5. & 6. Mai 2018, 10 – 17 Uhr BREMERHAVENER GESUNDHEITSTAGE Vorträge – Informationen – Messe in der Eisarena Bremerhaven Sa, 5. Mai 2018, 20 Uhr MAX RAABE & Palastorchester »Der perfekte Moment … wird heut‘ verpennt« Sa, 19. Mai 2018, 20 Uhr POP MEETS CLASSIC Das spannende Cross-Over-Konzert mit dem Philharmonischen Orchester Bremerhaven, der Pop meets Classic Band, Laith Al-Deen u.v.a. Sa, 28. Juli 2018, 20 Uhr SARAH CONNOR „Muttersprache – Open-Air 2018“ Open-Air-Gelände an der Stadthalle Weitere Termine unter www.stadthalle-bremerhaven.de Telefonischer Kartenservice: 0471/ 59 17 59

Auf Kurs, Ausgabe Februar 2018
Auf Kurs, Ausgabe November 2018
Kirchenjournal »Auf Kurs«
Auf_Kurs_201709_Sept2017
Kirchenjournal »Auf Kurs«, November 2017
Auf Kurs - Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Bremerhaven
Ausgabe März bis April 2013 - Evang.-Luth. Kirchengemeinde St ...
in dieser ausgabe - Ev.-luth. Kirchengemeinde Sittensen ...
Ausgabe März bis April 2011 - Evang.-Luth. Kirchengemeinde St ...
Gemeindebrief April/Mai 2012 - Evangelische Kirchengemeinde ...
Ausgabe April / Mai 13 - luth. Kirchengemeinde Sittensen
Ausgabe 2007: März / April / Mai - Kirchengemeinde Westercelle
Ausgabe März bis April 2010 - Evang.-Luth. Kirchengemeinde St ...
Ausgabe Februar 2013 - Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis ...
Gemeindebrief Ausgabe 2/2009 - Ev.-Luth. Kirchengemeinde .Zum ...
Gemeindebrief April/Mai 2006 - Evangelische Kirchengemeinde ...
April/Mai 2009 - Ev-luth. Kirchengemeinde Hannover-Hainholz
in dieser ausgabe - luth. Kirchengemeinde Sittensen
Gemeindebrief April/Mai 2013 - Evangelische Kirchengemeinde ...
Auf Kurs - Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Bremerhaven
LINZA stadtmagazin Ausgabe#12 – April/Mai 2018
Gemeindebrief Ausgabe 4/2008 - Ev.-Luth. Kirchengemeinde .Zum ...
April 2013 - Ev. Kirchengemeinde Rixdorf
Gemeindebrief Ausgabe 3/2013 - Ev.-Luth. Kirchengemeinde .Zum ...
"Auf Kurs" als PDF - Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis ...
"Auf Kurs" als PDF - Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis ...
GMB-Maerz-April-2018
Gemeindebrief der KG Feldafing-Pöcking_Herbst 2018