Aufrufe
vor 3 Monaten

Heft 14_Fürth_low

ihr partner von anfang

ihr partner von anfang an Für hochwertigen Wohnungsbau, repräsentative Gewer be objekte, Altenpflegeheime und Handelsimmobilien – wir planen und realisieren individuell. Mehr als 3000 fertiggestellte Wohn- und Gewerbeeinheiten in der Metropolregion Rhein-Neckar zeigen, dass wir mit unseren Grundsätzen richtig liegen. Die ausgezeichnete Bauqualität, die von unseren langjährigen Partnern nach INWO-Standards ausgeführt wird, ist sicherlich ein wichtiger Aspekt. Entscheidend für unseren Erfolg ist Pünktlichkeit und hohe Qualität mit zuverlässigen Subunternehmern. INWO-Bau GmbH Rudolf-Diesel-Straße 5 . 69207 Sandhausen Telefon 06224-93860 . info@inwo-bau.de www.inwo-bau.de 2 // HARDTWALD LIVE

ANSTOSS / SEITENWAHL LIEBE GÄSTE, MITGLIEDER, SPONSOREN, FREUNDE UND FANS DES SV SANDHAUSEN, herzlich willkommen zu unserem Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth am 29. Spieltag der 2. Liga. Ein besonderer Gruß geht an unsere Gäs- und die Mannschaft, sowie die mitgereisten Fans. Spannung, Hochspannung, 2. Liga! Nur ein einziger Punkt trennt neun Mannschaften in der Tabelle voneinander, zwischen dem Vierten und dem Sechzehnten sind es nur sechs Punkte, ein Wahnsinn! Umso wichtiger war unser hochverdienter Auswärtspunkt beim FC St. Pauli. Ohne vermessen sein zu wollen, unsere Mannschaft hatte mehr verdient. Nur zweimal ließ unsere stabile Defensive Chancen der Hamburger zu, beim Gegentreffer noch machtlos präsentierte sich unser Torhüter Marcel Schuhen beim Strafstoß von Aziz Bouhaddouz nervenstark. Dagegen acht Einschussmöglichkeiten erspielte sich unser Team. In einer derart engen Liga mit so vielen Unwägbarkeiten macht diese Leistung Mut. Mut macht auch die Rückkehr von Andrew Wooten. Eine fast achtmonatige Verletzungs-Odyssee hat unser Stürmer hinter sich, umso schöner ihn wieder auf dem Platz in Aktion zu sehen. Mit der Fan-Arena im Sommer wollen wir seitens des SVS auch für Action sorgen. Das Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft soll einen Mehrwert für Sandhausen und die Rhein-Neckar Region darstellen. Wir freuen uns auf viele Fans, die in Stadionatmosphäre mit uns feiern werden. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es schon mal in der Mitte unseres Stadionheftes. Zuvor ist am heutigen Freitag die SpVgg Greuther Fürth zu Gast in unserem BWT- Stadion am Hardtwald. Für mich kommt nicht der abstiegsbedrohte Tabellenvierzehnte, sondern die zweitbeste Mannschaft der Rückrunde! Unser Team tut gut daran nicht die Tabelle als Maßstab zu nehmen sondern sich auf jede einzelne Partie zu fokussieren, so wie es unser Trainer Kenan Kocak immer wieder vorlebt. Und das sollte auch für uns Zuschauer und Fans des SVS gelten: Unterstützen wir unsere Mannschaft auf dem schweren Weg zu drei Punkten im Heimspiel! Geben wir auch auf den Rängen unser Bestes, feuern das Team an und machen das letzte Fluchtlichtspiel dieser Saison zu einem besonderen Erlebnis! Die drei Punkte müssen am Hardtwald bleiben - auf geht’s SVS, kämpfen und siegen! Ihr Jürgen Machmeier SEITENWAHL RÜCKBLICK FC St. Pauli – SV Sandhausen 4, 6 DOPPELPASS Andrew Wooten 10, 11, 12 KURZPASS Wahl zum besten Stadionheft 14, 16 HEIMKABINE Tor, Abwehr, Mittelfeld, Sturm, Trainer, Manager, Betreuer 18, 19, 20 STATISTIK Tabelle, Torjäger, Zu- und Abgänge, Ritual des Tages 21 Einzelspieler-Statistik 22 GÄSTEKABINE SpVgg Greuther Fürth 24, 25 HARDI HAKT NACH Robert Herrmann 28 EINWURF Fan-Arena Sandhausen 32, 33 HARDTWALD BUSINESSTALK Hohenhardter Hof 36 POSTER Tim Kister 38, 39 HALBZEITPAUSE Hardis Fehlersuchbild 41 NÄCHSTER AUSWÄRTSGEGNER MSV Duisburg 42 NACHWUCHS U23, U17 & U12 45, 47, 48 FACEBOOK & CO. Folge uns 53 SPIELPLAN Rückrunde 2017/18 55 FANKURVE Auswärtsfahrt nach St. Pauli 66, 67 ABPFIFF Impressum, Ticketpreise, Stadionplan, Fahrplanauskunft zum Spiel gegen Darmstadt 98 72 , 73 HARDTWALD LIVE // 3

Heft PGN
PPT_10.Heft