Aufrufe
vor 2 Monaten

Heft 14_Fürth_low

HARDTWALD-BUSINESS-TALK

HARDTWALD-BUSINESS-TALK „DAS WIRD EIN 6-PUNKTE-SPIEL“ In der Rubrik Hardtwald-Businesstalk spricht „Hardtwald Live“ mit Sponsoren und Partnern über deren Spieltagstipp, heute mit Rainer Fuchs, Manager der Golfanlage Hohenhardter Hof. Herr Fuchs, was ist das Besondere am Hohenhardter Hof und was zeichnet ihn gegenüber anderen Golfanlagen aus? „Begeistert sind unsere Gäste und Mitglieder vor allem wegen der landschaftlichen Lage in den Hügeln des Kraichgaus und den damit verbundenen Blicken, sei es in den Kraichgau, auf den Odenwald oder bei guter Sicht sogar über die Rheinebene hinweg auf den Pfälzerwald. Besonders sind wir auch bei unseren Mitgliedsmodellen. Denn im Gegensatz zu unseren Nachbar-Golfanlagen bieten wir eine Vielzahl an unterschiedliche Mitgliedsarten an. Von Angeboten für Wenigspieler über günstige Modelle für junge Berufstätige bis hin zu den bei den Senioren beliebten für jeden das für seine individuellen Bedürfnisse passende Mitgliedsmodell. Und der größte Unterschied besteht natürlich in dem in der Metropolregion einzigartigen Adventure-Minigolf XXl-Platz und unseren öffentlichen 9-Loch-Golfplatz, den man auch ohne Golfclubmitgliedschaft bespielen kann. Dieser 9-Loch-Platz und unsere Golfschule stellen somit den idealen Einstieg in den Golfsport dar.“ Sie haben in diesem Jahr gleich zweimal Grund zum Feiern: 35 Jahre „Golfclub Wiesloch Hohenhardter Hof“ sowie 10-jähriges Bestehen des Golfplatzes „Am Eselspfad” – wie werden diese beiden besonderen Jubiläen gefeiert? „Mit unseren Mitgliedern werden wir dies mit einem großen Jubiläumsturnier und einem Gala-Abend in unserem Partnerhotel, dem Best Western Plus Kongress Hotel Palatin in Wiesloch, feiern. Die Mitglieder und geladenen Gäste werden einen unvergesslichen Abend mit einem Vier-Gänge-Menü mit passenden Weinen und Show-Einlagen von international bekannten Künstlern erleben. Wir freuen STECKBRIEF uns, dass wir Kai Scheffel als Moderator gewinnen konnten. Dieser ist nicht zuletzt wegen seiner Moderation beim Palazzo in Mannheim oder Grazy Palace in Karlsruhe als der Heinz Erhard-Verschnitt auch in unserer Region sehr beliebt. Und mit der Öffentlichkeit wollen wir unsere Jubiläen beim großen Tag der offenen Tür am 13. Mai feiern. Neben ermäßigten Eintritt ins Adventure Golf gibt es zahlreiche Attraktionen für Jung und Alt und man kann auch mal kostenlos den Golfsport ausprobieren.“ Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch das alljährliche Golfturnier für Sponsoren und Partner des SVS, an dem auch unsere erste Mannschaft immer wieder gerne teilnimmt. Für uns immer wieder Ausdruck einer freundschaftlichen wie auch erfolgreichen Partnerschaft. Welchen Stellenwert hat dieser Event für Sie? „Für uns ist dieses Turnier auch jedes Jahr eines der Highlights, zu dem wir unsere GOLFANLAGE HOHENHARDTER HOF Branche: Freizeitbranche Mitarbeiterzahl: 20 Hauptsitz: Wiesloch-Baiertal Ansprechpartner: Rainer Fuchs, Hohenhardter Hof, 69168 Wiesloch-Baiertal rainer.fuchs@golf-hohenhardt.de, Tel. 06222/78811-0 Partner und Sponsoren einladen. Und die Resonanz dieser ist jedes Jahr stets positiv. Da spielt sicherlich eine große Rolle, dass auch immer alle SVS-Spieler anwesend sind und zusammen mit den Gästen Golf spielen oder gemeinsam einen Golfkurs absolvieren.“ Kommen wir zum Sport: Die 2. Liga ist ausgeglichen und zugleich spannend wie nie. Wie beurteilen Sie die aktuelle Lage im Unterhaus? „Ja, Sie sagen es: Es ist verdammt eng. Während ich in den vergangenen Wochen immer etwas nach oben geschielt habe, ist mir nach dem letzten Spiel erst wieder bewusst geworden, wie eng auch der Abstand unseres SVS zum 16. Tabellenplatz ist und dass man sich da noch überhaupt nicht sicher sein kann. Aber unabhängig glichenheit, die es auch fast durchwegs schon in den letzten Jahren in der zweiten Liga gab, die Spiele so attraktiv machen, da eigentlich jeder gegen jeden gewinnen kann.“ SPIELTAGSTIPP: SVS – FÜRTH 3 : 1 Gegen den heutigen Gegner mussten wir im Hinspiel eine ärgerliche 1:2-Niederlage einstecken. Was erhoffen Sie sich vom Rückspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth? „Es wird sicherlich kein leichtes Spiel, da auch Greuther Fürth um jeden Punkt kämpfen wird. Andererseits ist dies auch für den SVS ein 6-Punkte-Spiel, sodass ich auch vollen Einsatz unserer Spieler erwarte. Deshalb denke ich, dass wir als Sieger vom Platz gehen werden.“ Haben Sie einen Lieblingsspieler beim SVS? „Tim Kister. Dies liegt sicherlich auch daran, dass ich selbst mit ihm bei einem SVS- Golfcup in einem Team spielen durfte und ihn dabei als äußerst freundlichen und sympathischen Menschen kennenlernen durfte. Und daneben gefällt mir, dass er immer mit vollem Einsatz und Leidenschaft auf dem Platz steht und um jeden Ball und jeden Meter kämpft.“ 36 // HARDTWALD LIVE

Firmenfeiern * Hochzeiten * Geburtstage IHR EVENT IM STADION www.bwtstadion-eventlocation.de powered by EVENTLOCATIONS RHEIN_NECKAR_PFALZ HARDTWALD LIVE // 37

Heft Ansicht (pdf) - René Furer Architektur Hefte
PPT_10.Heft