Aufrufe
vor 8 Monaten

ka-18-08

Nr. 08 • 29. Jahrgang • 11.04.2018 Tel. 03362 42 89 Chemiefreunde Erkner laden ein Öffentlicher Vortrag am 20.04.2018 Polyurethane - Starke Wettbewerber und sinnvolle Ergänzung zu Phenolharzen Am 20. April 2018 lädt der ChemieFreunde Erkner e.V. um 15 Uhr vor seiner Mitgliederversammlung im Konferenzraum der Firma Prefere Resins, Berliner Straße 9-10 zu einem spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion ein. Herr Dr. Dirk Grunwald (Huntsman Polyurethane, Belgien) lässt Sie teilhaben an seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung von Produkten aus dem Chemie-Werk Erkner und aus dem Hause Huntsman. Diese chemischen Ausgangsstoffe (Polyurethane, Polyisocyanate und Phenolharze ) sind das A und O - bei der Herstellung von OSB (das sind orientierte Grobspanplatten) - bei der strukturellen Holzverklebung (Brettschichtholz, Keilzinken, Leimbinder) - im Bereich der Kernbindemittel (Gießerei-Industrie) Bitte melden Sie sich unbedingt dazu an bis spätestens 16.4.2018 unter Tel.: 03362/72204 (bitte auch den Anrufbeantworter nutzen) oder per Mail: chemieverein. erkner@gmx.de 54. Kunstausstellung in der St.-Michael- Kirche Woltersdorf vom 22.4. - 17.6.18 Beate Seelig - „Bilder aus dem Feuer“ Bilder aus Email, Glasschmelz auf Metall Die Arbeiten von Beate Seelig sind vielfältig. Sie gestaltet mit dem Material Email-Glasschmelz auf Metall Bilder. Viele Zeichnungen, Aquarelle, Acrylbilder, Objekte aus Papier sind zu finden. Mit der Schmuckgestaltung beschäftigt sie sich ebenfalls. Im sakralen und im öffentlichen Raum, sowie im Privatbesitz sind Arbeiten von ihr zu finden. Beate Seelig arbeitet und lebt am Stadtrand von Berlin in Gosen - Neu Zittau. Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, den 22. April 2018, um 16 Uhr. Beate Seelig wird im Gespräch mit Charlotte Neyman über ihre Arbeit erzählen. Zur Vernissage erklingt Musik vom Instrumentalensemble Woltersdorf Consort unter der Leitung von Frank Müller-Brys. VIEL KOMFORT ZUM SPARPREIS: UNSER LIMITIERTES SONDERMODELL NISSAN MICRA N-WAY 1.0 l, 52 kW (71 PS), inkl. 16"-LM-Felgen, Smartphone-Integration, Design-Paket, elektr. & beheizbare Außenspiegel, Klimaanlage, Sitzheizung vorne, Apple CarPlay® u.v.m. € 16.740,– REGULÄRER PREIS – € 1.750,– AUSSTATTUNGSVORTEIL 1 – € 2.000,– SOFORTRABATT 2 = € 12.990,– AKTIONSPREIS Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 5,9, außerorts 3,8, kombiniert 4,6; CO 2 -Emissionen: kombiniert 103,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Ezienzklasse: B. Abb. zeigt Sonderausstattung. 1 Im Vergleich zur ACENTA Ausstattung bei Einzelauswahl der optionalen Ausstattungsdetails. 2 Preisvorteil gegenüber unserem Normalpreis. Angebot gilt bis zum 30.04.2018. Begrenzte Stückzahl. www.autohaus-wegener.de Wendenschloßstr. 26, Berlin-Köpenick Tel. 030 6566118-0 Buckower Damm 100, Berlin-Britz Tel. 030 8600800-0 Am Juliusturm 54, Berlin-Spandau Tel. 030 3377380-0 (Hauptbetrieb)

ERKNER ERKNER - Wilkommen bei Deutschland-im-Internet
ERKNER ERKNER - bei Deutschland-im-Internet
Die Nordweststadt Die Nordweststadt - KA-News
Seniorenmagazin Oder und Spree - 1. Ausgabe 2013
2014-08-29-Interessenbekundung_Berlins_fuer_Olympische_und_Paralympische_Spiele_Broschuere