Aufrufe
vor 4 Monaten

ka-18-08

8 Liebe Leserinnen und

8 Liebe Leserinnen und Leser, vor einigen Wochen habe ich Sie an dieser Stelle - also im Kümmels Anzeiger - um Decken für die Hunde des Vereins Pro Animale für Tiere in Not e.V. gebeten. Ich habe mit 20-30 Decken gerechnet. Was ich dann erlebt habe, war und ist unglaublich. Unzählige Anrufe haben mich und meinen Mann erreicht. Viele Stellen hat er sofort abgefahren und die Spenden eingesammelt. Viele Leute sind selber rumgekommen um ihre Sachen abzugeben. Meine Schuppen und mein Schlafzimmer glichen zeitweise einem großen Warenlager. Anfangs wollte ich alles aufschreiben, aber das war ein Wunsch angesichts der Mengen von Decken, Bettwäsche, Handtücher, Hunde- und Katzenfutter, Spielzeug, Kratzbäume, Hundebetten, Leinen, Geschirre, Halsbänder, Schüsseln, Wäschekörbe, Stuhlkissen und Auflagen, Steppdecken (dick und dünn) sowie tragbare Sachen für Menschen. Sogar eine Waschmaschine wurde gespendet. Wir haben ca. 150 Decken nach Markgrafpieske in mehreren Touren geschafft. Von dort ging ein Großteil in eines der polnischen Tierheime von Pro Animale. Dort sind viele große Hunde untergebracht. Kümmels Anzeiger Nr. 08/18 • 11.04.2018 Treffpunkt für Ehrenamtler und Migranten Unterstützung durch das Sportzentrum Kienbaum Für Integration und Toleranz, gegen Fremdenhass und Fremdenfeindlichkeit, das sind die Leitlinien des Netz-Werk-Ladens, der seit geraumer Zeit am Marktplatz von Grünheide existiert. Um diesen Zielen gerecht zu werden, wenden sich die Organisatoren an alle Ehrenamtler der Gemeinde, die als Mittler zwischen den unterschiedlichen Gruppen innerhalb Grünheides tätig sind. Zugleich sind auch Flüchtlinge und interessierte Bürger eingeladen, sich an den Programmangeboten des Netz-Werk-Ladens zu beteiligen. Ziel ist es, engagierte und betroffene Bürger miteinander zu vernetzen, ihnen Zugang zu unterschiedlichen Kulturen zu ermöglichen und damit gegenseitiges Verständnis zu fördern. Unterstützt wird das Konzept vom Kienbaumer Sportzentrum. Top-Athleten werden vor Ort von ihrer Passion berichten und Interessierten Profi- Tipps geben. Unter anderem ist geplant, dass man sich im Netz-Werk-Laden zu Tauschbörsen, Lesestunden und Filmvorführungen trifft. Außerdem wird eine kostenlose Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache und bei der Vorbereitung von Prüfungen (B1, B2, Fahrschule) angeboten. Hinzu kommen Diskussionsabende zu Themen wie Medienkompetenz und E-Kommerz. Der Netz-Werk-Laden ist regelmäßig mittwochs von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 15.30 bis 17.30 Uhr und natürlich auf Vereinbarung geöffnet. Hinzu kommen die besonderen Veranstaltungstage. Zu erreichen ist der Netz-Werk-Laden unter der Telefonnummer 03362-4074005 (Anrufbeantworter) und unter der E-Mail-Adresse info@netzwerk-laden.de. Organisiert wird der Netz-Werk-Laden von Sonja Koßlick, Christine de Bailly und Michael Schweer-de Bailly. Die Adresse ist: Netz-Werk-Laden, Am Marktplatz 8, 15537 Grünheide. Ermöglicht wird der Netz-Werk- Laden auch durch die finanzielle Unterstützung durch das „Bündnis für Brandenburg“, das in der Landesregierung angesiedelt ist. Auf Anfrage per E-Mail ist ein kostenloser Newsletter zu abonnieren. Decken ohne Ende ... Vielen, vielen Dank Zweimal haben wir Katzenland e.V. in Rauen mit Spenden überraschen können und Stevies Hundehospiz in Blankenfelde hat auch zwei Autoladungen mit Spenden bekommen. Herz für Ungarnhunde hat viele Pakete mit Bettwäsche und Handtücher bekommen und auch für RespekTiere Österreich sind viele Pakete abgeschickt worden. Dort gingen auch die Sachen für Menschen hin und Schlafdecken. Weitere 11 Pakete stehen derzeit gepackt bereit für die Reise. Mehrere Spender haben gleich noch Kartons geliefert. Auch jetzt, Wochen nach dem Aufruf, melden sich Leute, die etwas für die Tiere spenden möchten. Sie fragen dann, ob es noch aktuell sei. Da kann ich nur sagen, dass es natürlich aktuell ist, weil der Bedarf permanent ist. Es gehen Dinge kaputt oder Naturereignisse zerstören die Lager und Unterkünfte der Tiere. Da wird jede Hilfe gebraucht. Deshalb möchte ich auf diesem Wege von Herzen Danke sagen. Danke, dass so viele Menschen ein Herz für die Tiere haben. Vielen, vielen Dank noch mal und nicht vergessen: Nicht gleich wegwerfen - lieber anrufen! Andrea Pohl 03362-27358

Amtsblatt für die Stadt Erkner Erkner, den 11.04.2018 • 21. Jahrgang • 03/2018 Das Amtsblatt der Stadt Erkner wird mit Erscheinungsdatum der Druckausgabe auch im Internet unter www.erkner.de veröffentlicht. 1. 1.1 1.2 Amtliche Bekanntmachungen: Wasserverband Strausberg-Erkner Hinweis auf die Veröffentlichung von Satzungen und sonstigen Bekanntmachungen des Wasserverbandes Strausberg-Erkner (WSE) Genossenschaftsversammlung der Jagdgenossenschaft Seite 1 Seite 1 2. 2.1 2.2 2.3 2.4 Nichtamtliche Bekanntmachungen: Postkarte zum Heimatfest Kunstmarkt in Erkner Impressum Behördenstruktur der Stadt Erkner Heimatverein Erknerlädt ein Seite 2 Seite 2 Seite 3 Seite 4 1. Amtliche Bekanntmachungen Wasserverband Strausberg-Erkner 1.1 Hinweis auf die Veröffentlichung von Satzungen und sonstigen Bekanntmachungen des Wasserverbandes Strausberg-Erkner (WSE) Im Amtsblatt für den Landkreis Märkisch-Oderland Nr. 2 vom 13.03.2018, wurde veröffentlicht: 8. Satzung zur Änderung der Verbandssatzung des Wasserverbandes Strausberg-Erkner (8. Änderungssatzung) vom 29.11.2017 1.2 Einladung zur 28. Genossenschaftsversammlung der Jagdgenossenschaft Erkner Am Freitag, den 21.04.2018, ab 18:30 Uhr, findet im Seminar- und Tagungshotel des Bildungszentrums Erkner, Seestraße 39, die 28. Genossenschaftsversammlung der Jagdgenossenschaft Erkner statt. Alle Mitglieder der Jagdgenossenschaft Erkner, das sind die Bürger, Betriebe und andere Körperschaften, die Eigentümer von bejagbaren Flächen im Jagdrevier der Jagdgenossenschaft Erkner sind, werden hiermit herzlich eingeladen. Zur Wahrung ihrer Interessen sowie der Interessen der Jagdgenossenschaft Erkner werden die Mitglieder gebeten, an der Genossenschaftsversammlung teilzunehmen. Mitglieder können sich auch durch eine schriftlich erteilte Vollmacht vertreten lassen. Vorläufige Tagesordnung 1. Begrüßung der Mitglieder und Gäste; Feststellung der anwesenden und vertretenen Mitglieder sowie Feststellung der von ihnen vertretenen Flächen 2. Vorschlag und Wahl eines Versammlungs- und Abstimmungsleiters

ERKNER ERKNER - bei Deutschland-im-Internet
ERKNER ERKNER - Wilkommen bei Deutschland-im-Internet