Aufrufe
vor 1 Woche

srb-18-08

13. April

13. April 2018 Auf einem guten (Fahrrad)Weg! Seite 4 Bis Ende des Jahres müssen sich die Gielsdorfer noch gedulden, um sicher nach Strausberg zu radeln. So jedenfalls der Plan. Durch die Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung, Kathrin Schneider, dem Bürgermeister Altlandsberg Arno Jaeschke und weiteren Gästen wurde der symbolische Spatenstich für den Bau des Radweges an der L 23 gemacht. Zahlreiche Gielsdorfer wohnten dem Spatenstich bei, sichtlich erfreut, daß ihr Drängen auf den Bau des Radweges nun Erfolg hat. Lange haben die Gielsdorfer für diesen Radweg gekämpft, um das Land für diese, in ihrer Verantwortung liegende Aufgabe, zu gewinnen. Nun endlich fand man in Potsdam Gehör und das Ministerium Wege, aus dem Europäischen Fond Geld zu generieren. Von den insgesamt 720.000 Euro Kosten steuert das Land dann auch 160.000 bei, um das seit 2008 als Planungsvorlage existierende Projekt zu realisieren. Für die Gielsdorfer wird der 1,6 km lange Radweg ein Segen sein, denn nicht nur für die Rad fahrenden Schulkinder wird er eine sichere Verbindung sein. Eine weitere touristische Anbindung von und nach Strausberg wird damit ab Ende 2018 geschaffen. Spannend wird der Bau der kurvenreichen, hügeligen Strecke allemal werden, vermutet man in der Trasse doch eiszeitliche und römische Siedlungsreste. Text und Foto: Olaf Bürger SRB, einfach lesbar! KLEINANZEIGEN Ankauf Privat kauft Antiquitäten aller Art und Kunst. Bitte alles anbieten! 030 - 65 48 69 90 Wald-Wiese-Acker, privat kauft Grundstücke aller Art 030 - 65 48 69 90 Auto & Mobiles Kaufe Toyota, Nissan, Mitsubishi, VW, Audi, und weitere Typen. 0177 - 5 00 67 00 Unterricht Mathe, Deutsch, Englisch, Französisch 6,50 Euro/45 Min von Studenten von Klasse 4 bis Abi 0157 - 92 34 04 40 Verschiedenes IM WEB | ALS APP | IM RADIO BBRADIO.DE Körperpflegeprodukte, frei von bedenklichen Inhaltsstoffen, seit 30 Jahren! www.modere.eu Gutscheincode:3j7p1b

Seite 5 13. April 2018 Ein märchenhafter Dschungel mitten in Neuenhagen Donnerwetter, war das eine Dschungelparty in der Kita Rasselbande! Und es gab auch allen Grund dafür! Das Atrium hat sich nicht nur total verändert, sondern sich, dank Beate Ritter (rechts auf dem Foto), buchstäblich in eine Dschungellandschaft verwandelt. Damit hat die Wandmalerin aus Neuenhagen eine bereits lange existierende Idee von Kita-Leiterin Brigitte Paulat (links auf dem Foto) und ihrem Team in die Tat umgesetzt. Beide haben über Enkelkinder und die Aktion Mensch zueinander gefunden und konnten im Endeffekt der Rasselbande etwas ganz Besonderes gestalten, nämlich eine Dschungellandschaft mit seiner bunten und exotischen Tierwelt. Natürlich durften die Kinder auch selber mitwirken. Im Rahmen eines Wettbewerbes haben sie beispielsweise Schmetterlinge gemalt, die dann ausgeschnitten, mittig gefalzt und schließlich mit dem Körper auf das Wandbild aufgeklebt wurden, so daß letztendlich ein toller 3D-Effekt entstanden ist. Und das schöne daran, alle beteiligten Kinder durften sich stolz mit ihrer Unterschrift an einem Baum auf der Wand verewigen. Das wird mindestens 25 Jahre so erhalten bleiben, solange garantiert der Hersteller nämlich die Lichtechtheit der Farben. Sollte sich im Laufe der Zeit mal ein kleines Malheur an dem Kunstwerk ereignen, ist Beate Ritter da und bessert diese Stellen fachgerecht aus. Jörg Wagner

Strausberg: ein strahlender Nukleus für ... - mittendrin-s5.de
Die Altstadt am 3. Oktober 2005 - mittendrin-s5.de
Ausgabe Januar/Februar 2013 - mittendrin-s5.de
Kletterparadies in Strausberg Seite 4 - mittendrin-s5.de
Die Diskussion um „Campus 5214“ ist eröffnet - mittendrin-s5.de
Veranstaltungsflyer zum Ausdrucken - Märkische S5-Region
Veranstaltungen von Mai - August - Märkische S5-Region
Strausberg bewegt sich! Seite 3 - mittendrin-s5.de
Nächster Stammtisch 28. 1. 03 · 18 Uhr - Roger ...
Wirtschaftsschau - Sonderveröffentlichung SW 18. April ... - Lauenau
Smarter unterwegs – das Auto geht online - T-Systems
POPSCENE Februar 02/18
Ausgabe Mai 2011 - mittendrin-s5.de
detailprogramm-lehrgang-bewegungstrainer-in-fuer-kinder-2017-18-stand-07-08-2017
Ausgabe 18 - April / Mai 2010 - Senioren Journal
vom SchuhhauS zum TrendSeTTer - HRO·LIFE - Das Magazin für ...
Downloaden Sie Teil 4 des Netzes Karriere im Ziegelsteinformat