Aufrufe
vor 8 Monaten

Gemeindebrief April 2018

6

6 Gemeindebrief 1/2018 Für unsere Kleinen

Gemeindebrief 1/2018 Gemeindeleben 7 Kirchengemeinderat Frauke Majer und Martin Filsinger stellen sich vor Liebe Gemeindemitglieder, auch wenn mich viele kennen, stelle ich mich gerne kurz vor. Mein Name ist Frauke Majer und ich bin gebürtige Oberöwisheimerin. Ich bin 45 Jahre alt und selbständig in der Projektarbeit auch bundesweit unterwegs. Aber hier in Oberöwisheim ist es bisher noch immer am schönsten! Bezüglich der Mitarbeit im Kirchengemeinderat wurde ich schon einige Male angesprochen und nun ist der richtige Zeitpunkt für mich dafür gekommen. Ein Kriterium war sicherlich die zunächst verkürzte Amtszeit von zwei Jahren. Daneben bin ich seit vielen Jahren regelmäßige Gottesdienstbesucherin. Dies ist für mich mehr als ein Ritual. Vielmehr ist es eine Zeit Liebe evangelische Kirchengemeinde Oberöwisheim, heute möchte ich mich als „jüngstes“ Mitglied des Kirchengemeinderates vorstellen. Mein Name ist Martin Filsinger, ich bin 31 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder im Alter von 1 und 3 Jahren. Beruflich bin ich im Bereich der Elektronikentwicklung und Fertigung bei der SEW Eurodrive in Bruchsal tätig. Seit ca. 30 Jahren wohne ich bereits in unserer schönen Gemeinde Oberöwisheim. Nach meiner Konfirmation war ich lange Zeit mitverantwortlich für die Jugendarbeit in Oberöwisheim. Leider musste ich dieses Ehrenamt, aus beruflichen Gründen, für längere Zeit pausieren. Als Kirchengemeinderat möchte ich mich dafür einsetzen, dass die ev. Kirchengemeinde Oberöwisheim auch weiterhin eine attraktive des Rückblicks auf die vergangene Woche und ein Durchatmen vor dem, was vor mir liegt – auch ohne besondere Vorkommnisse. Die Predigten dort beschreiben auf unterschiedliche Weise die unumstößliche Liebe Gottes zu uns, die Grundlage für ein erfülltes Leben. Wir alle sind herzlich eingeladen, nehmen wir die Gelegenheit wahr! Ich freue mich darauf, die kommende Zeit gemeinsam zu gestalten und wünsche uns allen eine angenehme Zusammenarbeit. Frauke Majer und lebendige Gemeinde bleibt. Ich finde es wichtig, dass es Angebote für alle Altersgruppen gibt. Ich hinterfrage kritisch und stelle gerne andere Sichtweisen zur Diskussion. Einen Teil meiner ehrenamtlichen Arbeit können Sie bereits online sehen. Die Homepage der ev. Kirchengemeinde Oberöwisheim wurde rundum erneuert und modernisiert. Behandelt die Menschen stets so, wie ihr von ihnen behandelt werden möchtet. Denn das ist die Botschaft des Gesetzes und der Propheten. Matthäus 7,12 Martin Filsinger

Gemeindebrief Januar-März 2018
Gemeindebrief September 2018
April 2018
Gemeindebrief April 2012 - Evangelische Petruskirchengemeinde ...
Gemeindebrief April 2014
Gemeindebrief Juli+August 2018