Aufrufe
vor 7 Monaten

GastroGuide F/S 2018

Gastro Guide GastroGuide Frühling Sommer GastroGuide 2018 Trier

Freigeist/Yankee &

Freigeist/Yankee & Kraut/Pirate Brewing: Room 101 Das naturtrübe, obergärige Spezialbier wurde von den drei Braumanufakturen Freigeist, Yankee & Kraut sowie Pirate Brewing bei Vormann in Hagen gebraut. Bei einem Alkoholgehalt von 6,0 vol. % besticht es dank seiner Eukalyptus-, Pfefferminz- und Wacholderbeer-Aromen mit einem frischen Geschmack. SteamWorks Brewing Co.: White Angel IPA Die kanadische Dampfbierbrauerei SteamWorks stellt mit dem White Angel ein helles Indian Pale Ale vor, das mit Gewürzen verfeinert wurde. Während diese dem Bier einen Geschmack von Koriander, Zitrusfrüchten und Orangenschalen verleihen, kommt durch die Verwendung belgischer Hefe ein Nelken-Aroma hinzu. So schmeckt das IPA auch mit 6,9 vol. % erfrischend süß. Uiltje Brewery: Dr. Raptor Das Imperial Indian Pale Ale wird unter Verwendung von acht verschiedenen Hopfensorten hergestellt und hat mit 9,2 vol. % einen hohen Alkoholgehalt. Das Bier mit der leicht cremefarbenen Schaumkrone schmeckt zunächst fruchtig-süß mit Noten von Karamell, Honig und Grapefruit, ehe das dezente Hopfenbittere in den Vordergrund rückt. 74

FREIGEIST/YANKEE & KRAUT/PIRATE BREWING ROOM 101 Interessantes Bier mit interessantem Namen: „Room 101“ rührt von der Nummer des Hotelzimmers her, in dem beim gemeinsamen Feiern einiges zu Bruch ging. Nicht nur festgehalten, sondern erzählt wurde diese Begebenheit in einem Etikett, das komplett im Comic-Stil gehalten ist. Ob es den Einsatz der Spezialeinheit gegeben hat – in der Illustration unten rechts zu erkennen –, ist nicht bekannt. 75