Aufrufe
vor 2 Wochen

GastroGuide FS 2018

Gastro Guide GastroGuide Frühling Sommer GastroGuide 2018 Trier

Against the Grain

Against the Grain Brewery: The Brown Note Eine Mischung aus traditionellen britischen Malzsorten und erdigen Hopfen verleiht diesem Bier einen halbsüßen, biskuitartigen Geschmack mit leichten Röstaromen. Die Zugabe von Hafer, einer Handvoll Spezialmalzen und das Hinzufügen von Schokolade, Toffee und Karamellnoten sorgt für das gewisse Etwas bei einem Alkoholgehalt von 5,0 vol. %. Siren Craft Brew: Undercurrent – Oatmeal Pale Ale Das Besondere am Undercurrent sind nicht die verwendeten Hopfensorten Cascade und Palisade, sondern die Menge an Hafermalz, die beim Brauvorgang eingesetzt wurde. Dadurch entsteht ein einzigartiges Pale Ale mit leichten 4,5 vol. %, das nussig-würzige Aromen mit fruchtigen Noten paart. White Rabbit Brewery: White Ale Dank der beim Brauen verwendeten Orangenschale sowie Koriandersamen und Wacholderbeeren hebt sich das White Ale der White Rabbit Brewery stark von gewöhnlichen Bieren ab. Durch den fruchtig-würzigen Geschmack lässt sich das White Ale sogar zu Fisch oder Meeresfrüchten genießen. 78

AGAINST THE GRAIN BREWERY THE BROWN NOTE Mit einem außergewöhnlichen Etikett und dem Slogan „So gut, dass man sich in die Hose macht“ sorgt die US-amerikanische Biermanufaktur Against The Grain aus Louisville, Kentucky definitiv für Aufsehen im Bierregal. Mit einem Augenzwinkern empfiehlt der Hersteller gar, einen Ersatz an Unterwäsche mit sich zu führen. 79