Aufrufe
vor 5 Monaten

GpJ Frühjahr 2018

| Unternehmens-PR |

| Unternehmens-PR | Firma HORN aus Neuwied 100% Kundenorientiert, smart und sicher Für den Fachbedarf an Allem, was für die Produktion und Montage von Fenster, Türen, Fassaden und den Innenausbau benötigt wird, ist die Firma HORN weit über die Grenzen Neuwieds bekannt und beliebt bei professionellen Kunden. Dies ist ein Erfolg, der unter anderem auf der kontinuierlichen Entwicklung des Familienunternehmens beruht: Die Geschichte der Firma reicht mehr als 70 Jahre zurück. Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg beginnt Alfred Horn in Wuppertal, mit Eisenwaren zu handeln. Wenig später verschlägt es ihn nach Neuwied. Das Geschäft in der Kastellstraße wächst schnell an, in den 1950er Jahren werden erste Mitarbeiter eingestellt. Nach dem plötzlichen Tod Alfred Horns mit nur 66 Jahren übernimmt dessen Sohn, ebenfalls Alfred Horn, das Geschäft und erweitert es, so dass es für die Firma Anfang der 1980er Jahre trotz diverser Erweiterungen in der Kastellstraße zu eng wird und die Firma in der Danziger Straße im Industriegebiet Distelfeld umsiedelt. Dort ist sie nach zahlreichen An- und Umbauten auch heute noch zu finden. Alena Krempl, Groß- und Außenhandelskauffrau bei der Firma Horn, erreichte den zweiten Platz bei der Wahl zur Miss Germany. Das Stadtjournal Neuwied gratuliert.

| Unternehmens-PR | Unter der Leitung von Rolf Horn, dem Enkel des Firmengründers, arbeiten hier heute rund 80 Mitarbeiter an der Umsetzung des Firmenziels: 100% Kundenzufriedenheit. Ein Ziel, das bei der Firma HORN mehr ist als eine Marketingfloskel. So bietet das Unternehmen Serviceleistungen, die weit über den einfachen Verkauf von Artikeln hinausgehen. Neben der kompetenten Beratung durch Fachpersonal in den weitläufigen Geschäfträumen in der Danziger Straße bietet HORN einen ebenso schnellen wie zuverlässigen Lieferdienst und einen Außendienst, der sich vor Ort beim Kunden für die Erfüllung des Firmenziels einsetzt. Smart Home ist ein Begriff, der einem derzeit häufig beim (Aus-) Bau von Häusern und Wohnungen begegnet. Er bezeichnet die Möglichkeit, Haushalts-, Multimediaund andere Geräte zentral zu steuern und miteinander zu vernetzen. In einem Smart Home können die Einstellungen von Geräten wie Heizung, Licht und Lautsprechern den individuellen Bedürfnisse angepasst werden – ganz einfach per Computer oder Smartphone, zuhause oder unterwegs. Doch auch der Umgang mit den Smart-Home-Produkten will gelehrt und gelernt sein, so dass man keine unnötigen Ärgernisse mit der Technik haben muss. Denn ein Lautsprecher, der nicht aufs was mit Smart Home zu tun hat. Er kennt die Sorgen und Probleme seiner Kundschaft, wenn es darum geht, die Sicherheit eines Hauses mit digitaler Technik zu gewährleisten, und kümmert sich darum, dass umfassend geschult und verstanden wird, was es mit der neuen Anlage auf sich hat. Selbstverständlich ist er auch der Sachverständige, wenn es um Probleme mit der Anlage geht, die schnell und einfach gelöst werden müssen. Er empfiehlt das Smart Home Baukastensystem der Firma EiMSIG ® als konsequente Weiterentwicklung der klassischen Alarmanlage. Das System gibt dem Nutzer aktuelle Informationen zum Status von vernetzen. Die Steuerung aller Prozesse erfolgt zuhause über ein intuitiv zu bedienendes Touchdisplay. Für unterwegs gibt es die EiMSIG Remote App, mit der sich alle Funktionen mittels Smartphone und Tablet steuern lassen. Die Firma HORN setzt seit zwei Jahren auf das Smart Home Baukastensystem der Firma EiMSIG ® und bietet auch auf diesem Gebiet einen umfassenden Service, der von der individuellen Planung bis zur Inbetriebnahme reicht. Mit Sicherheit. Kontakt Danziger Straße 2b | 56564 Neuwied info@alfred-horn.de | Tel. 02631 87040 www.alfred-horn.de Bernd Odenhausen Wort gehorcht, ist einfach nur nervig, wohingegen die umfassende Kenntnis der Technik beim Thema Sicherheit eine ganz andere Bedeutung bekommt. Bei der Firma HORN ist Bernd Odenhausen für alles zuständig, Fenstern und Türen. Sind alle Fenster geschlossen? Welches Fenster ist gekippt? Welches geöffnet? Zudem lässt sich das System mit anderen sicherheitsrelevanten Systemen, wie der Steuerung von Licht und Rollos, Webcams sowie der Heizung und elekrischer Geräte, Werkzeugtag am 20. April Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich über die neuesten Produkte und Trends der Industrie informieren. Frühjahr 2018 | 29

Winter / Frühjahr 2017 / 2018
Lebenswert Frühjahr/Sommer 2018
Vorschau Frühjahr 2018
Pfalz-Magazin Frühjahr 2018
Blickpunkt Ritterhude Frühjahr 2018
brigg Katalog Frühjahr - Sommer 2018
live in.Stuttgart Frühjahr 2018
IM BLICK Frühjahr/Sommer 2018
LiNoh Journal - Frühjahr 2018
Bilderbücher Frühjahr 2018 – Carl-Auer Kids
Covadonga Verlag - Die neuen Bücher - Frühjahr 2018
Carl-Auer Verlag Neuerscheinungen Frühjahr 2018
Campus Highlights Frühjahr 2018
pikids Neuheiten Frühjahr 2018