Aufrufe
vor 5 Monaten

Gap Live Night Programm 2018

Grußwort der 1.

Grußwort der 1. Bürgermeisterin Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Nachtschwärmer, Die GAP live Night ist eine feste Größe im Kulturleben von Garmisch-Partenkirchen. Das Konzept – Livemusik unterschiedlicher Stilrichtungen in Lokalen unterschiedlicher Stilrichtungen – ist sehr erfolgreich. Wie gut es ankommt, kann man in Garmisch-Partenkirchen nun seit 13 Jahren miterleben. Wer schon einmal dabei war, weiß: In der Nacht von 30. April auf 1. Mai ist der Ort in Bewegung – ob zu Fuß, radelnd oder mit dem beliebten Partybus, der viel mehr ist als ein reines Fortbewegungsmittel. Auch dieses Jahr bietet die GAP live Night ein abwechslungsreiches Programm mit insgesamt 14 Acts, die das musikalische Spektrum von Rock und Pop über Soul und Blues bis zu Jazz und traditioneller irischer Musik abdecken. Natürlich – auch das gehört zum Konzept – ist für jeden Geschmack und jede Altersstufe das Passende dabei. Besonders spannend ist das diesjährige Programm auch für Tanzwütige, die sich auf eine Bandbreite von klassischen Swing-Rhythmen bis zur Electro-Party freuen können. Mein Dank gilt dem Veranstalter Rupert Reggel und seinem Team von „Holiday Event“ für die ideenreiche Konzeption und Durchführung der GAP live Night. Allen Besucherinnen und Besuchern wünsche ich eine beschwingte Nacht voller Musik. Dr. Sigrid Meierhofer

Zu den Top Acts der Region mit dem Partybus War das eine Winter-Olympiade in Süd Korea. Noch niemals zuvor war eine deutsche Mannschaft derartig erfolgreich. Beinahe selbstverständlich gingen wieder einige Medaillen nach Garmisch-Partenkirchen, jenem Ort, der selbst einmal eine Olympiade ausrichten durfte und auch sonst für Highlights vielschichtiger Art gut ist. Bereits vom 1. Januar an durften wir hier Hochkarätiges erleben. Das Neujahrskispringen ist seit langem ein weltweiter Begriff, gefolgt von den spektakulären Weltcup-Rennen im alpinen Bereich. Dass man auch mit Gaudi etwas bewegen kann, unterstreicht das legendäre Hornschlittenrennen, das aus einer Schnapsidee am Biertisch entstand. Nicht mehr aus Garmisch-Partenkirchen wegzudenken ist auch die GAP live Night, die in der Nacht zum 1. Mai den gesamten Ort bis in die frühen Morgenstunden auf Trab hält. Keiner, der sich irgendwann mal auf der Piste bewegte, lässt es sich nehmen, wieder dabei zu sein. Eine ganze Reihe von Livebands spielt sich buchstäblich die Seele aus dem Leib. Wer hier als Musiker dabei sein darf, muss seine Fähigkeiten bereits vorher unter Beweis gestellt haben. Selbst der Bruder und Duo-Partner von Stones-Chef Mick Jagger jamte bereits im Rahmen der GAP live-Night. Freut euch auch in diesem Jahr auf ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm auf insgesamt 14 Bühnen. Die Einzelheiten erfahrt ihr hier im Folder. Natürlich touren auch wieder Party- und Shuttlebus. Viel Vergnügen!!!