Aufrufe
vor 4 Monaten

DoBo_7-18

Seite 30 10. April

Seite 30 10. April 2018 Neuer Wohnraum für Aidenbach Gemeinde sanierte Wohngebäude Das Haus Nr. 42, am Eingang zum Aidenbacher Marktplatz, wurde in den vergangenen Monaten grundlegend saniert. Nichts erinnert mehr an den ehemaligen „Schandfleck“ zur Abzweigung Richtung Egglham. Nun beherbergt das markante Gebäude fünf Wohnungen für anerkannte Flüchtlinge. Mozartstraße 9 94486 Osterhofen Tel.: 09932 / 40 905-0 info@maidl-statik.de Stadtplatz 9 94474 Vilshofen Tel.: 08541 / 910 935 www.maidl-statik.de Der nächste Donaubote erscheint am 24. April 2018. Der Markt Aidenbach hat einen Leerstand weniger, ein frisch saniertes Gebäude an den Toren zum Marktplatz und Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge geschaffen. „Durch monatliche Mieteinnahmen und mit Hilfe von hohen Fördermitteln der Regierung von Niederbayern hat sich das Gebäude in nur wenigen Jahren amortisiert“, freut sich Bürgermeister Karl Obermeier. Statt in schmutzigem Blau erstrahlt es nun in einem frischen Gelbton. Doch nicht nur äußerlich präsentiert sich das markante Gebäude völlig neu. Grundlegend saniert Denn von August 2017 bis Ende März wurde es grundlegend saniert und teilentkernt. Entstanden sind dabei fünf helle Wohnungen mit weißen Innentüren, modernen Vinylböden und neuem Treppenhaus. Darunter sind drei Appartements mit etwa 30 Quadratmetern Wohnfläche, für bis zu zwei Personen und zwei Wohnungen für Familien mit einer Größe von etwa 65 Quadratmetern. Alle Wohnungen sind mit modernen Küchenzeilen und Bädern ausgestattet. Bis es soweit war, wurden unter anderem Wände abgerissen, neu aufgebaut, die Fenster ausgetauscht, eine neue Heizung eingebaut und das Dach komplett erneuert. Bis auf wenige Mauern hat sich alles verändert, so ist das Haus Nr. 42 auch energetisch auf dem neuesten Stand. Gewinn für alle Damit ist aus einem leerstehenden und vermüllten Gebäude ein schmuckes Mehrparteienhaus geworden. „Der Markt konnte es sehr günstig erwerben und mit Hilfe der Städtebauförderung sanieren, in sieben Jahren kann es bereits für Sozialwohnungen genutzt werden“, erläutert Bürgermeister Karl Obermeier. Zwei Flüchtlings-Familien mit Bleiberecht zogen bereits Anfang April ein, die drei Appartements werden in den kommenden Wochen mit Leben gefüllt. In den nächsten Jahren soll der gesamte untere Markt städtebaulich saniert werden. Voruntersuchungen dafür laufen bereits. Außerdem möchte Karl Obermeier Anreize für private Hausbesitzer schaffen, ihre Fassaden zu verschönern. Mit modernen, funktionalen Küchenzeilen wurden die zwei Wohnungen und drei Appartements ausgestattet. Hell und freundlich präsentieren sich die vollausgestatteten Bäder. In einem frischen Gelbton erstrahlt das Haus am Unteren Markt Nr. 42.

10. April 2018 Seite 31 rätselEcke Skandal Stiege wahrscheinlich nicht hetzen schlecht franz. Modeschöpfer, † 1957 zweifelsohne türkische Währung Ader im Gestein Mundtuch Perserkönig 5 glühend Südseeinselstaat Maß der Magnetfeldstärke Solostück in der Oper Fehlersuche Die beiden Bilder sind nicht identisch. Es sind 8 Fehler versteckt. Versuchen Sie alle Fehler zu finden! 4 Höhenzug in Syrien 14 Körperteil Stadt im US- Osten Bundesstaat Sibiriens Leichtathlet abweisend, prüde Abk.: Gesangsverein 11 reicher König von Lydien in Salz eingelegtes Ei Kinderecke leichter Schlag 13 bayrisch: verdammt! japanischer Wintersportort Blendwerk altgermanische Waffe im Dezember blühende Pflanze Teil des Computers 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 6 Kreuzworträtsel Lösung: Irmi -die Rätselbiene 7 seem.: Wasserablaufloch Türvorleger englisch: Meer 2 junges Masthuhn Straßenbelag Werkzeug germanische Gottheit plötzlicher Wutanfall zweiter Präsident der USA Wink, Rat 1 10 int. Normungsorganisation mehrsätziges Musikstück Babykost (Mz.) 9 Gesamtheit der Gebärden Abkömmling Verwaltungseinheit Kulturvolk auf Borneo KW 2718 © Dieter Hermenau/DEIKE Bergvolk in Vietnam 8 großes Raubtier Trage 15 Hundelaut Armeeangehöriger englischer Artikel eine größere Zahl 12 3 Abk.: in Insolvenz kaufm.: Bestand Borusse Initialen von Wiesenthal Frauenkurzname Schreibflüssigkeit Sprechart eines Mitlauts DEIKE PRESS-1814-59 Ihr Wochenhoroskop Was sagen die Sterne? Widder 21.03.–20.04. Sie können die Regeln eines Spiels jetzt aktiv mitgestalten. Nutzen Sie die Möglichkeit! Wenn Sie das nicht O G O S I A F F A E R E C H R I S T R O S E L E I T E R E A S P H A L T K A U M Stier G S21.04.–20.05. A P P O R O D P S R G O L A N T O B A E R E I L E N K F U S S M A T T E A R G H K R O E S U S H L U T E S L A I I K R E I S D I O R A P L A T I N E C S A N S P R O E D E U T H E F R A G LZwillinge O S U A21.05.–21.06. B R E I E L I R A L G L A M O U R N I U I G E S A E S S G E S T I K S E R V I E T T E H I N W E I S tun, brauchen Sie auch hinterher nicht herumzumeckern. Lassen Sie sich jetzt nicht von einer Person zu einer Sache überreden, die Ihnen eigentlich nicht liegt oder keinen Spaß bringt. Zeigen Sie klar Ihre Grenzen auf. Konzentrieren Sie sich in den kommenden Tagen einmal nur auf Ihre Arbeit. Es gibt Wichtiges zu erledigen. Sie sollten die Terminabgabe auf keinen Fall versäumen. MEHRFACHSTECKER Krebs 22.06.–22.07. Lassen Sie sich nicht zu lange bitten. Sie brauchen gar nicht so viel tun oder viel Zeit investieren, um einem guten Freund nun zu helfen. Tun Sie es doch einfach! Löwe 23.07.–23.08. Sie sind in diesen Tagen immens risikofreudig. Sie lieben den Nervenkitzel. Halten Sie sich vor Augen, dass Sie dieses Mal möglicherweise scheitern könnten. Jungfrau 24.08.–23.09. Es gibt so einige Verbindungen zwischen Ihnen und einer Person, die Ihnen eigentlich unsympathisch ist. Versuchen Sie doch einmal, eine Brücke zu schlagen. Waage 24.09.–23.10. Genießen Sie die unerwartete Auszeit, die Ihnen bevorsteht. Sie haben es sich verdient, denn Sie haben zuletzt viel geleistet und sind über sich hinausgewachsen. Skorpion 24.10.–22.11. Sie müssen dafür sorgen, dass Sie Ihre Kraftreserven hin und wieder auftanken. Wie, ist egal – ob beim Sport, im Familienkreis oder mit einem interessanten Hobby. Schütze 23.11.–21.12. Welche Laus ist Ihnen über die Leber gelaufen? Sie meckern ständig und reagieren übermäßig gereizt auf Anfragen. Bremsen Sie sich und lösen Sie das Problem. Steinbock 22.12.–20.01. Sie können in einer bestimmten Sache nur gewinnen. Das liegt unter anderem daran, dass Sie sehr gute Vorarbeit geleistet haben. Nun können Sie sich zurücklehnen. Wassermann 21.01.–19.02. Benutzen Sie Ihren Verstand, um aus einer verwirrenden Situation einen Ausweg zu finden. Nur mit logischem und strategischem Vorgehen lässt sich das bewältigen. Fische 20.02.–20.03. Wenn sich Ihnen schon die Gelegenheit bietet, ein berufliches Projekt aktiv mitgestalten zu können, dann sollten Sie diese Chance auch ergreifen. Zögern Sie nicht. KW 2718 Lösung: Lösungen: KW 1518 Kinderecke: © Dieter Hermenau/DEIKE Kreuzworträtsel: A K A F L F L A S E R D A R I U S F E U R I G I A R I E A I M L T O N G A R E T G E H E R L G V O R E G O N S S O L E I G E R L K L A P S S E S A K R A R G A T O C E A N O P O U L E T H P F E I L E A S E R A P T U S A D A M S I S O S U I T E O H S P R O S S I B U G I T H O M K N U R R E N R A B A H R E E S W S O L D A T E T I N T E I S T E T L I C H E I I E P R E U S S E I K S MEHRFACHSTECKER Lösung: Fehlerbild:

BMW_Cover_01-18
SN_Info3-18
Nr. 18