Aufrufe
vor 1 Woche

LE-1-2018_PRINT-BLURB_

LOGISTIK express

LOGISTIK express 1/2018 | S58 Menschen in Bewegung BARET DAVIDIAN GESCHÄFTSLEITUNG WILTSCHE FÖRDER- SYSTEME Zum Jahresbeginn 2018 übernahm Baret Davidian offiziell die Geschäfte der Wiltsche Fördersysteme vom bisherigen Inhaber Dipl.-Ing. Norbert, der sich aus dem Geschäft zurückzieht. Der Nachfolger bringt langjährige Erfahrung in der Intralogistik, ausgeprägte Kundenorientierung mit. Davidian war zuvor als Geschäftsführer beim Soester Unternehmen Easypack tätig. HARTMUT SCHICK LEITUNG DAIMLER TRUCKS ASIA Hartmut Schick (56) wird neuer Leiter von DTA. Er folgt auf Marc Llistosella (50), der zum 31. März 2018 auf eigenen Wunsch ausscheidet, um neue berufliche Herausforderungen zu verfolgen. Schick ist ein sehr erfahrener und international geprägter Nutzfahrzeug- Manager, der nun die Geschäfte in Asien bei der asiatischen Tochter von Daimler Trucks & Buses übernimmt. TILO RAAB GESCHÄFTSFÜHRER JF HILLEBRAND DEUTSCHLAND JF Hillebrand hat Tilo Raab mit Wirkung zum 1. Dezember 2017 zum Geschäftsführer für Deutschland ernannt. Raab war zuletzt bei Agility Deutschland als Chief Commercial Officer für Zentraleuropa tätig. Die Entscheidung markiert eine neue Wachstumsphase für die JF Hillebrand Deutschland GmbH, die sich an einer europäischen Strategie und globalen Bestrebungen orientiert. JÖRG LOJEWSKI GESCHÄFSTFÜHRER REALOGIS IMMOBILIEN HAMBURG Jörg Lojewski (43) wurde mit Wirkung zum 1. Dezember 2017 zum Geschäftsführer der Realogis Immobilien Hamburg GmbH ernannt. Zuvor hatte der studierte Immobilien-Betriebswirt seit der Gründung des Realogis-Standortes im Jahr 2012 als Abteilungsleiter agiert und das Vertriebsteam erfolgreich geführt. SVEN ENNERST BEREICHSVOR- STAND CHINA DAIMLER TRUCKS AND BUSES Ab dem 1. Januar 2018 übernimmt Sven Ennerst die Verantwortung für das Lkw-Geschäft von Daimler Trucks in China – sowohl für die lokale Produktion von Beijing Foton Daimler Automotive (BFDA) vor Ort, als auch für das Importgeschäft von Daimler Trucks and Buses China. Gleichzeitig behält Ennerst seine Funktion als Leiter der globalen Produktentwicklung und des Einkaufs. VOLKER HANSEN GESCHÄFTSFÜHRER LEITER FLEETBOARD GMBH DIGITAL SOLUTIONS Doppelfunktion für Volker Hansen. Hansen wurde zum 1. Jänner 2018 neuer Geschäftsführer der Fleetboard GmbH, dem Anbieter von vernetzten Diensten für Nutzfahrzeuge. Er übernimmt in dieser Funktion die Leitung des Bereiches Digital Solutions & Services von Mercedes-Benz Trucks. Er ist seit 2014 für die Entwicklung elektrischer Antriebsstränge bei Mercedes-Benz. KLAUS ALBERTI GESCHÄFTSFÜHRER INFRASERV LOGISTICS Zum 1. Jänner 2018 wurde Dr. Klaus Alberti (55) neuer Geschäftsführer der Infraserv Logistics GmbH. Alberti wird, gemeinsam mit Thomas Schmidt, seit 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung von Infraserv Logistics, die Geschicke der hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Infraserv Höchst lenken. Er wechselt die Funktion mit Jochen Schmidt. THOMAS PURSCHKE VERTRIEBSLEITER SKANDINAVIEN/UK KÖGEL Thomas Purschke (50), verstärkt der Diplom-Betriebswirt (FH) seit Oktober 2017 Kögel als Vertriebsleiter für Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark und das Vereinigte Königreich. In dieser Funktion wird er unter anderem den Vertrieb von Kögel Neufahrzeugen ausbauen und die Zusammenarbeit mit den in den genannten Ländern aktiven Händlern forcieren.

Der BVL-Vorstand wählte Prof. Dr. Robert Blackburn einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Dem Vorstand der BVL gehört er seit 2011 an. Er ist seit Anfang 2017 Vorsitzender des Vorstands und CEO der Hoffmann SE, München, war zuvor zehn Jahre lang für die BASF SE tätig – zuletzt als President des Bereichs Supply Chain Operations & Information Services. ROBERT BLACKBURN VORSTANDS- VORSITZENDER BVL Christian Berlin (32) hat bei Imperial Logistics International die Position des Director Business Unit Road (Liquid) übernommen. Der gebürtige Schwede war zuvor als Assistent des CEO von Imperial Logistics International für die Umsetzung von Strategien und Projekten auf Konzernebene verantwortlich. Davor führte er vier Jahre die Geschäfte von Imperial in China. CHRISTIAN BERLIN DIRECTOR BUSINESS UNIT ROAD (LIQUID) IMPERIAL LOGISTICS INTERNATIONAL Die langjährige Chefin von Hermes in Großbritannien ist zur Vorsitzenden der Geschäftsführung von Hermes Europe, Hamburg, ernannt worden. Die Managerin übernimmt die Führung aller europaweiten Logistikaktivitäten der Otto Group von Donald Pilz. Sie hat das Unternehmen seit 2004 als Managing Director und seit 2009 als Chief Executive Officer erfolgreich vorangebracht. CAROLE WALKER GESCHÄFTS- FÜHRUNGSVORSITZ HERMES EUROPE Andreas Kayser (37) übernimmt die deutsche Landesleitung der Luft- und Seefracht beim internationalen Logistiker Gebrüder Weiss. Der Branchenkenner sorgt für die Weiterentwicklung des Air & Sea-Services in Deutschland. Kayser verfügt über langjährige Logistikerfahrung und war bereits in verschiedenen Führungspositionen global agierender Logistikunternehmen tätig. ANDREAS KAYSER LANDESLEITER AIR & SEA DEUTSCHLAND GEBRÜDER WEISS Antje Lochmann (38) übernimmt die Verkaufsleitung für das Freight Forwarding Geschäft von Geodis in Deutschland. Zuvor war die gelernte Speditionskauffrau bereits erfolgreich für unterschiedliche Verkaufsbereiche bei Geodis verantwortlich, bevor sie nun zur National Sales Managerin ernannt wurde. Sie verantwortet seit 2016 zusätzlich den Field Sales Bereich. ANTJE LOCHMANN VERKAUFSLEITUNG DEUTSCHLAND FREIGHT FORWARDING Der Aufsichtsrat der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH verlängerte vorzeitig die Bestellung von Holger Mandel zum Mitglied und Vorsitzenden der Geschäftsführung um weitere drei Jahre bis Ende April 2021. In den vergangenen zwei Jahren setzte Holger Mandel erfolgreich die Neuorganisation des MAN-Deutschlandvertriebs um. HOLGER MANDEL MITGLIED / VOR- SITZENDER DER GE- SCHÄFTSFÜHRUNG MAN TRUCK & BUS Martin Wehner (41) wurde neuer Leiter von Hellmann Automotive Logistics. Bernd Oevermann ging nach mehr als 30 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand. Wehner, bereits 15 Jahren für Hellmann Worldwide Logistics tätig, übernimmt als Global Vice President die Leitung der Industry Solution für den Automobilsektor. Seine Laufbahn begann er 2002 in der Luft- und Seefracht. MARTIN WEHNER GLOBAL VICE PRESIDENT HELLMANN AUTO- MOTIVE LOGISTICS Nach dem überraschenden Ende Ihrer Tätigkeit als Managing Director des Landverkehr-Spezialisten DHL Freight in Österreich und Slowenien im Frühjahr 2017 hat Heike Sommer eine neue berufliche Führungsfunktion übernommen. Seit 1. September 2017 bekleidet die gelernte Speditionskauffrau die Position als Geschäftsführerin der Sentup Austria AG. HEIKE SOMMER GESCHÄFTS- FÜHRUNG SENTUP AUSTRIA