Aufrufe
vor 1 Woche

Katalog Spindelhubgetriebe MULI - JUMBO THOMSON NEFF Stand 2013

Linear Motion.

Linear Motion. Optimized. Sicherheitsfangmutter SFM (Verschleißüberwachung) Safety nut SFM (wear indication) Für Ausführung R: Die Sicherheitsfangmutter läuft ohne axiale Belastung und damit praktisch verschleißfrei unter der Laufmutter leer mit. Die Funktion der Sicherheitsfangmutter ist nur dann gewährleistet, wenn die Einbaulage und Krafteinwirkung mit der Abbildung übereinstimmt. Mit zunehmender Abnutzung der Laufmutter verringert sich der Abstand „X“ (bei eingängigem Gewinde Maß X = 1/4 der Gewindesteigung) zwischen den beiden Muttern, was eine optische Verschleißkontrolle ohne vorherige Demontage zulässt. For version R: The safety nut is positioned below the travelling nut without axial load and is therefore not subjected to wear. The functioning of the safety nut is guaranteed only when installation and applied forces are as shown in the illustration (see right). As the travelling nut wears, the distance “X” (=1/4 of the lead of the thread of a single-thread screw) between the two nuts is decreasing, which provides a visual check of wear without the need for dismantling. Die Laufmutter muss ausgetauscht werden, wenn der Abstand „X“ auf 0 mm geschrumpft ist bzw. sich die Laufmutter und Sicherheitsfangmutter berühren, da sonst die Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist und somit Gegenstände und Personen gefährdet werden. Das Maß X muss regelmäßig überprüft werden. Sollten die Gewindegänge der Laufmutter infolge übergroßer Abnutzung (Verschmutzung, Schmierstoffmangel, Überhitzung, etc.) durchbrechen, übernimmt die Sicherheitsfangmutter die aufliegende Last. Die Sicherheitsfangmutter kann nur in Verbindung mit der Laufmutter bestellt werden. The travelling nut must be replaced when the distance “X” is decreased to 0 mm resp. the travelling nut is touching the safety nut, otherwise, safety cannot be guaranteed and people and property can be endangered. Dimension X must be checked regularly. The safety nut supports the load if the thread form of the travelling nut fails as a result of excessive wear (dirt, lubrication starvation, overheating, etc.). The safety nut can only be ordered together with the flanged nut. Für Ausführung N, V: Die Konstruktion ist prinzipiell gleich wie bei der Ausführung R. Mit zunehmender Abnutzung des Gewindes im Schneckenrad verringert sich der Abstand „X“ (bei eingängigem Gewinde Maß X = 1/4 der Gewindesteigung) zwischen der Oberkante der Sicherheitsfangmutter und des Lagerdeckels. Das Schneckenrad muss zusammen mit der Sicherheitsfangmutter ausgetauscht werden, wenn der Abstand „X“ bündig ist, da sonst die Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist und somit Gegenstände und Personen gefährdet werden. Eine optische Abnutzungskontrolle ist ebenfalls möglich. For version N, V: The design is similar to that for version R. With increasing wear of the thread in the worm-wheel the distance “X” (=1/4 of the lead of the thread of a single-thread screw ) is decreasing between top edge of the safety nut and top edge of the bearing cover. The worm-wheel nut must be replaced together with the safety nut when the distance “X” is decreased to 0 mm resp. the top edge of the safety nut is flush with the top edge of the bearing cover, otherwise, safety cannot be guaranteed and people and property can be endangered. A visual check for wear is also possible in this case. Induktive Ausführungen auf Anfrage. (konstruktive Änderungen vorbehalten). Bei der Bestellung Lastrichtung angeben. Inductive sensors upon request. (subject to change of design). Please specify the load direction when ordering. 56 www.thomsonlinear.com

Zubehör / Accessories MULI ® , JUMBO ® R-Ausführung / R-version N/V-Ausführung / N/V-version Druckkraft Druckkraft Compressive load load Druckkraft Druckkraft Compressive load load Druckkraft Druckkraft Compressive load load Zugkraft Zugkraft Tensile Tensile load load X X X X B 1 A 1 A 1 A 2 -0,5 A 2 -0,5 B 2 B 1 3 B 2 B 3 X X A 2 -0,5 A 2 -0,5 B 2 B 3 B 2 B 3 Lagerdeckel Lagerdeckel Bearing Bearing cover cover Lagerdeckel Lagerdeckel Bearing Bearing cover cover X X Baugröße Size SFM MULI 1 SFM MULI 2 SFM MULI 3 SFM MULI 4 SFM MULI 5 SFM JUMBO 1 SFM JUMBO 2 SFM JUMBO 3 SFM JUMBO 4 SFM JUMBO 5 Ausführung Version Abmessungen [mm] / Dimensions [mm] A 1 A 2 B 1 B 2 B 3 X R Standard / R Standard 10 10 79 28 44 R Flansch auf Flansch / R Flange to flange – – 90 R Standard / R Standard 10 10 79 32 44 R Flansch auf Flansch / R Flange to flange – – 90 R Standard / R Standard 12 10 83,5 38 46 R Flansch auf Flansch / R Flange to flange – – 93,5 R Standard / R Standard 16 15 132,75 63 73 R Flansch auf Flansch / R Flange to flange – – 147,75 R Standard / R Standard 20 16 180,25 72 97 R Flansch auf Flansch / R Flange to flange – – 196,25 R Standard / R Standard 20 16 184,25 85 99 R Flansch auf Flansch / R Flange to flange – – 200,25 R Standard / R Standard 25 20 182,5 95 100 R Flansch auf Flansch / R Flange to flange – – 202,5 R Standard / R Standard 25 20 202,5 105 110 R Flansch auf Flansch / R Flange to flange – – 222,5 R Standard / R Standard 30 25 237,5 130 130 R Flansch auf Flansch / R Flange to flange – – 262,5 R Standard / R Standard 40 25 298,5 160 160 R Flansch auf Flansch / R Flange to flange – – 323,5 1 1 1,5 1,75 2,25 2,25 2,5 2,5 2,5 3,5 1) für KGS auf Anfrage / for KGS upon request 2) Abmessungen Laufmuttern siehe S. 46 / Dimensions of flanged nuts see page 46 3) Ausführung N/V SFM im Lagerdeckel integriert (siehe Darstellungen). Maß X bleibt gleich / Version N/V SFM in the bearing cover (according to schemes). Dimension X remains the same www.thomsonlinear.com 57