Aufrufe
vor 3 Monaten

Gossner Mission Jahresbericht 2017

DEUTSCHLAND Mittagstisch

DEUTSCHLAND Mittagstisch in der Gemeinde St. Petri in Uelzen. Deutschland Selbst verändern und verändern lassen Schwerpunkt der Arbeit in Deutschland ist seit 2016 das Projekt „Gemeinden in Transformation“. Es richtet sich an Gemeinden, die sich für die Probleme ihres Umfeldes gegenüber öffnen und in der Folge selbst verändern und verändern lassen. 26 Gossner Mission Netzwerktreffen in der Woltersburger Mühle Der um Interessierte erweiterte Ausschuss für Gesellschaftsbezogene Dienste traf sich im Sommer zu einer zweitägigen Konferenz im Tagungszentrum Woltersburger Mühle bei Uelzen. Hille Richers referierte eindrucksvoll über die gemeinwesenorientierte Arbeit der Evangelischen Gemeinde zu Düren, Pfarrer und Pfarrerinnen ließen sich kollegial beraten, Initiativen im Feld Diakonie und Kirche wurden vorgestellt und diskutiert und ein Beitrag für den Kirchentag 2019 in Dortmund ins Auge gefasst.

DEUTSCHLAND Um das Projekt bekannter zu machen, fand im Oktober ein erstes Regionaltreffen in Berlin-Kreuzberg statt. Nach einem biblischen Impuls zum Thema stellten Pfarrer Peter Storck (Heilig Kreuz-Passion) und Pfarrerin Dr. Katharina Dang (Marzahn/Nord) ihre Ansätze einer transformierenden Gemeindearbeit vor. „Junge Kirche“ In Kooperation mit der Gossner Mission erschien zum Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin eine Ausgabe der Zeitschrift „Junge Kirche“ mit dem Fokus: „Transformation zu einer solidarischen Kirche“. Das ohnehin virulente Thema konnte so erfolgreich einer größeren kirchlich interessierten Öffentlichkeit nahegebracht werden. Unter den AutorInnen finden sich die KuratorInnen der Gossner Mission Gerard Minnaard, Michael Schaper und Oda-Gebbine Holze- Stäblein. Mit Hilke Osterwald, Armin Sauer, Peter Storck und Beate Heßler kommen auch Mitwirkende des Projekts „Gemeinden in Transformation“ zu Wort. Als Stimme aus dem Süden verfasste unser Projektpartner aus Nepal, K. B. Rokaya, einen weiteren Artikel. Die biblische Einführung zum Begriff Transformation schrieb Direktor Christian Reiser. Ausgehend von der Heilung der gekrümmten Frau (Lukas 13) beschrieb er die kirchliche Transformation als Öffnung für den Weltbezug und Befreiung aus der Selbstbezogenheit. Ausgewähltes Projekt in Deutschland Projekt Dauer Gesamtkosten Finanzierung Unterstützung des Flüchtlingsrates Berlin 2017 5.000 € Spenden und Eigenmittel der Gossner Mission Autor: Christian Reiser Direktor Jahresbericht 2017 27

Jahresbericht 2012 (pdf) - Gossner Mission