Aufrufe
vor 4 Monaten

Gossner Mission Jahresbericht 2017

GREMIEN AUFSICHT Das

GREMIEN AUFSICHT Das Kuratorium 34 MITARBEIT Das Gossner-Team Derzeit gibt es sechs Beschäftigte in der Berliner Dienststelle. Dabei handelt es sich um zwei volle und zwei Teilzeitstellen sowie zwei geringfügige Beschäftigungen. Die drei höchsten Jahresgehälter lagen 2017 brutto zwischen 78.180,04 und 28.625,55 Euro. Dabei ist der Direktor im Zuge der Kooperation mit dem Berliner Missionswerk teilweise für dieses tätig, ebenso leitet die Öffentlichkeitsreferentin zugleich das Öffentlichkeitsreferat des Berliner Missionswerkes. Beide sind somit nicht in vollem Umfang in der Gossner Mission engagiert. Ihre Arbeitsleistungen für das Berliner Missionswerk werden von diesem kompensiert. Gossner Mission Das Aufsichtsgremium der Gossner Mission ist das Kuratorium. Es besteht aus 14 Mitgliedern und 13 Stellvertretern, die mit beratender Stimme an allen Sitzungen teilnehmen können. Im Kuratorium sind Delegierte der unterstützenden vier Landeskirchen und der Gossner Kirche vertreten sowie ehrenamtlich tätige, gewählte Mitglieder. Das Kuratorium bestimmt einen Verwaltungsausschuss, den Vorstand der Gossner Mission, der als geschäftsführendes Organ fungiert. Zum Vorstand gehören: der Vorsitzende Harald Lehmann, der stellvertretende Vorsitzende Dr. Helmut Kirschstein, Jörg-Michael Heß, Oda-Gebbine Holze-Stäblein, Frank Meyke und Hanna Töpfer. Außerdem gehört Christian Reiser als Direktor der Gossner Mission dem Ausschuss an. Weitere Ausschüsse begleiten die Arbeit: Afrika-Ausschuss (Vorsitz: Hanna Töpfer), Indien-Ausschuss (Vorsitz: Steve Dreger), Nepal-Ausschuss (Vorsitz: Cornelia Wentz), Ausschuss für Gesellschaftsbezogene Dienste (Vorsitz: Michael Schaper), Öffentlichkeitsausschuss (Vorsitz: Oda-Gebbine Holze-Stäblein). MITGLIEDSCHAFT Vielfach engagiert Die Gossner Mission arbeitet seit 2011 in enger Kooperation mit dem Berliner Missionswerk zusammen. Darüber hinaus arbeitet sie im Dachverband der Missionswerke, dem Evangelischen Missionswerk (EMW) in Hamburg, mit. Die Gossner Mission engagiert sich in der Adivasi Koordination e.V. für die Rechte der indigenen Völker in Indien und setzt sich im Nepal-Dialog-Forum für Frieden und Menschenrechte (NDF) für die Verwirklichung der Menschenrechte in Nepal ein. Seit beinahe 30 Jahren unterstützt sie den Flüchtlingsrat Berlin e.V., zu dessen Gründungsmitgliedern sie gehört. Gemeinsam mit der Deutsch-Indischen-Zusammenarbeit e.V. (DIZ) entsendet sie regelmäßig Freiwillige über das „weltwärts“-Programm zur Gossner Kirche nach Indien. Eine Kooperation besteht ebenso mit Brot für die Welt: So erhalten junge Freiwillige die Möglichkeit, nach Sambia auszureisen und dort in Gossner-Projekten mitzuarbeiten.Die Gossner Mission ist Mitglied in der Berliner Gesellschaft für Missionsgeschichte und im Berliner Verein Lux Bethlehem. Außerhalb Deutschlands engagiert sich die Gossner Mission seit 1968 in der Vereinigten Nepalmission (United Mission to Nepal, UMN) in Katmandu und in der Kaluli Development Foundation (KDF) im Süden Sambias.

GREMIEN Delegierte Mitglieder des Kuratoriums: Delegierende Kirche Kurator/in Stellv. Kurator/in Ev. Kirche Berlin-Brandenburg- Roland Herpich, Kirchenrat Dr. Christof Theilemann schlesische Oberlausitz Ev.-luth. Landeskirche Dr. Detlef Klahr, Rainer Kiefer, Hannovers Landessuperintendent Oberlandeskirchenrat Ev. Kirche von Westfalen Harald Lehmann Pfrn. Kirsten Potz Lippische Landeskirche Pfr. Uwe Wiemann Pfr. Stephan Schmidtpeter Gossner Ev.-Luth. Kirche Bischof Johan Dang Bischof Joseph Sanga in Chotanagpur und Assam Gewählte Mitglieder des Kuratoriums: Kuratorin/Kurator Stellv. Kuratorin/Kurator Steve Dreger, Berlin, Monika Bauer, Norden, Informatiker Verwaltungsangestellte Pfr. i. R. Jörg-Michael Heß, Dr. Jona Dohrmann, Rödinghausen Frankfurt, Jurist Johannes Heymann, Berlin, Pfrn. Dr. Constance Hartung, Student Jena Oda-Gebbine Holze-Stäblein, Pfrn. Annette Lehmann, Hannover, Landessup. i. R. Greifswald Dr. Helmut Kirschstein, Norden, Dorothee Niederlag, Superintendent Bad Salzuflen, Pädagogin i. R. Frank Meyke, Berlin, Heidrun Riedel, Schwerte, Botschafter a. D. Lehrerin Gerard Minnaard, Uelzen, Sozialarbeiter Pfr. Michael Schaper, Pfrn. Cornelia Wentz, Emden Bergkirchen Hanna Töpfer, Bernau, Katja Woßmann, Bochum, Mathematikerin Sozialarbeiterin Beratend: Pfr. Martin Krieg, Asienreferent des Dachverbandes „Evangelisches Missionswerk in Deutschland (EMW)“ Ehrenkuratoren: Prof. em. Dr. Hans Grothaus, Wedel Pfarrer i. R. Dr. Klaus Roeber, Berlin Landespfarrer i.R. Wolf-Dieter Schmelter, Detmold Jahresbericht 2017 35

Jahresbericht 2012 (pdf) - Gossner Mission