Aufrufe
vor 7 Monaten

homeway_Hauptkatalog-2018

Unabhängig bleiben –

Unabhängig bleiben – homeway ® passt zu jedem Provider Ob die Signallieferung per Telefonleitung, Kabelnetzbetreiber, Satellit oder Glasfaser erfolgt – homeway ist immer das perfekte Verteilsystem innerhalb der Wohnung! 1. Telefon-Anbieter als Signallieferant, z. B. Deutsche Telekom, Arcor, 1&1, Alice, Tele2 usw. Als Zugangsverkabelung kommen im Wesentlichen die Zweidrahttechnik (z. B. Telekom-Unternehmen), Koaxialkabel (Kabelnetzbetreiber) oder Glasfaserkabel in Betracht. Ist ein modernes Verteilsystem (z. B. homeway) innerhalb der Wohnung vorhanden, so liefert der Anbieter sein Signal in der Zentrale über seine Zugangsverkabelung an. Diese endet normalerweise mit einer Übergabedose. Mit Hilfe von Geräten wie z. B. DSL-Modem, Kabelmodem oder einem entsprechenden Gerät für die Glasfaser werden die Signale von der Übergabedose aufgenommen und aufbereitet. All diese Geräte haben standardisierte Anschlussbuchsen für LAN/Internet und ggf. Telefon, bei Glasfaseranschluss zusätzlich für Fernsehen. Sie werden in der Zentrale praktisch verstaut. Dort nimmt homeway die LAN- und Telefon-Signale an diesen Anschlussbuchsen der Geräte ab, indem die jeweiligen Buchsen mit dem homeway Verteilerfeld verbunden werden. Diese Verbindung muss entsprechend dem Modul in der zugehörigen homeway Dose hergestellt werden, bei Doppelmodulen in den homeway A1RC Basisdosen mittels der homeway Y-Patchkabel. Wichtig: Providergeräte und Geräte zur Vervielfältigung der Anschlussbuchsen sind nicht im homeway Produktspektrum enthalten. Sämtliche handelsüblichen Geräte können verwendet werden. Nähere Ausführungen dazu finden Sie in unserer Anleitung zur Verwendung des homeway Systems (als Drucksache oder als Download unter www.homeway.de). * Hinweis: Die Abweichende schematische Darstellung für das Zusammenspiel von homeway und unitymedia finden Sie im Web unter www.homeway.de. 34 · homeway passt zu jedem Provider homeway Systempatchkabel in Y-Ausführung, korrespondierend zum Dosenmodul 3. Kabelnetz-Provider als Signallieferant, z. B. Tele Columbus, Unitymedia, Vodafone * Die schematische Darstellung kann, abhängig vom Provider, abweichen homeway Systempatchkabel in Y-Ausführung, korrespondierend zum Dosenmodul 1fach-Abzweiger oder 3-Loch-Dose des Providers Netzzugangsverkabelung des Providers Telefonanlage / Modem / Router Kabelmodem / Router / Telefonanlage GREENforMEDIA Kabel zu den homeway Dosen SAT- Multiswitch Verteilerfeld inkl. Erdung für Koaxialkabel TAE-Übergabedose des Providers 2. Glasfaseranschluss in der Wohnung (FTTH), z. B. M-net, Telekom, PfalzKom, Comingolstadt, Stadtwerke Böblingen, usw. homeway Systempatchkabel in Y-Ausführung, korrespondierend zum Dosenmodul Glasfaser Zuleitung z.B. fiberway easy OAP CPE (Residential Gateway) z.B FRITZ!Box 5490 Telefonanlage / (Glasfaser-Router/CPE) Modem / Router GREENforMEDIA Kabel zu den homeway Dosen Verteilerfeld inkl. Erdung für Koaxialkabel OUT TAP TAP IN TAP TAP Eingang LNC GREENforMEDIA Kabel zu den homeway Dosen OUT TAP TAP IN TAP TAP Verteilerfeld inkl. Erdung für Koaxialkabel CATV-Verteiler oder Abzweiger CATV-Verteiler oder Abzweiger Sperrfilter (optional) Keine homeway Komponenten!

Unabhängig bleiben – TwiGa ® passt auch zu jedem Provider Ob die Signallieferung per Telefonleitung, Kabelnetzbetreiber, Satellit oder Glasfaser erfolgt – homeway ist immer das perfekte Verteilsystem innerhalb der Wohnung! 1. Telefon-Anbieter als Signallieferant, z. B. Deutsche Telekom, Arcor, 1&1, Alice, Tele2 usw. Als Zugangsverkabelung kommen im Wesentlichen die Zweidrahttechnik (z. B. Telekom-Unternehmen), Koaxialkabel (Kabelnetzbetreiber) oder Glasfaserkabel in Betracht. Ist ein modernes Verteilsystem (z. B. homeway) innerhalb der Wohnung vorhanden, so liefert der Anbieter sein Signal in der Zentrale über seine Zugangsverkabelung an. Zu diesem Zweck wird normalerweise eine Übergabedose in die Zentrale gesetzt. An diese werden dann die (meistens vom Provider zur Verfügung gestellten) Modems oder Router angeschlossen. Diese Geräte haben einheitliche Anschlussbuchsen für LAN/Internet (RJ45), Telefon (TAE, RJ11) und bei Glasfaseranschluss zusätzlich für Fernsehen (Koax). Dort greift homeway die LAN- und Telefon-Signale mit passenden Patchkabeln an den Anschlussbuchsen ab und speist diese in die RJ45-Buchsen der homeway Verteilerfelder ein. Bei LAN-Netzwerkdiensten sind dies voll belegte RJ45- Systempatchkabel, bei Telefondiensten Patchkabel mit RJ11 oder TAE-Stecker auf der Routerseite. TwiGa Einspeisekabel GREENforMEDIA Kabel zu den TwiGa Dosen TAE-Übergabedose des Providers 2. Glasfaseranschluss in der Wohnung (FTTH), z. B. M-net, Telekom PfalzKom, Comingolstadt, Stadtwerke Böblingen, usw. TwiGa Einspeisekabel Telefonanlage / Modem / Router SAT- Multiswitch Verteilerfeld inkl. Erdung für Koaxialkabel Eingang LNC GREENforMEDIA Kabel zu den TwiGa Dosen Verteilerfeld inkl. Erdung für Koaxialkabel CATV-Verteiler Wichtig: Providergeräte und Geräte zur Vervielfältigung der Anschlussbuchsen sind nicht im homeway Produktspektrum enthalten. Sämtliche handelsüblichen Geräte können verwendet werden. Glasfaser Zuleitung z.B. fiberway easy OAP z.B FRITZ!Box 5490 z.B FRITZ!Box 5490 (Glasfaser-Router/CPE) (Glasfaser-Router/CPE) OUT TAP TAP IN TAP TAP Nähere Ausführungen zur Inbetriebnahme finden Sie in unserer Anleitung zur Verwendung des TwiGa Systems (als Drucksache oder als Download unter www.homeway.de). 3. Kabelnetz-Provider als Signallieferant, z. B. z. B. Tele Columbus, Unitymedia, Vodafone * Die schematische Darstellung kann, abhängig vom Provider, abweichen GREENforMEDIA Kabel zu den TwiGa Dosen TwiGa Einspeisekabel Verteilerfeld inkl. Erdung für Koaxialkabel * Hinweis: Die Abweichende schematische Darstellung für das Zusammenspiel von homeway und unitymedia finden Sie im Web unter www.homeway.de. 1fach-Abzweiger oder 3-Loch-Dose des Providers Netzzugangsverkabelung des Providers Kabelmodem / Router / Telefonanlage OUT TAP TAP IN TAP TAP CATV-Verteiler oder Abzweiger Sperrfilter (optional) Keine homeway Komponenten! TwiGa passt auch zu jedem Provider · 35

homeway_Hauptkatalog-2018
homeway Hauptkatalog 2018
homeway_Hauptkatalog-2018
homeway_Hauptkatalog-2018