Aufrufe
vor 1 Woche

Giesener Gemeindebote 12.04.18

Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Giesen

2 12. April 2018

2 12. April 2018 Gemeinde Giesen Gemeinde Giesen, Rathausstraße 27, 31180 Giesen Öffnungszeiten: Mo., Di. & Fr. 9:00 - 12:00 Uhr, Do. 15:00 - 18:00 Uhr Wichtige Telefonnummern Zentrale Rufnummer 0 51 21 / 93 10 – 0 Telfax 0 51 21 / 93 10 – 80 E-Mail info@giesen.de Internet www.giesen.de Bürgermeister, Andreas Lücke 0 51 21 / 93 10 – 51 Stellvertreter und Leiter FB I (Hauptamt) Kai Niemetz 0 51 21 / 93 10 – 10 Leiter FB II Oliver Kleiner (Kämmerer) 0 51 21 / 93 10 – 20 Kasse 0 51 21 / 93 10 – 23 Steueramt 0 51 21 / 93 10 – 21 Leiter Fachdienst Soziales und Ordnung Werner Krause 0 51 21 / 93 10 – 30 Gemeindejugendpflege 0 51 21 / 77 95 89 Gemeindebücherei (Di. 15 – 18 Uhr) 0 51 21 / 77 07 62 Standesamt 0 51 21 / 93 10 – 37 Ordnungsamt 0 51 21 / 93 10 – 15 Einwohnermeldeamt 0 51 21 / 93 10 – 34 Leiterin FB III (Bauamt) llka Schimmelpfennig 0 51 21 / 93 10 – 40 Bauverwaltung/Baugrundstücke 0 51 21 / 93 10 – 41 Bauunterhaltung/Störungen 0 51 21 / 93 10 – 42 Friedhofswesen/Spielplätze 0 51 21 / 93 10 – 43 Wasserversorgung/Entwässerung 0 51 21 / 93 10 – 42 Notdienst Wasserversorgung 0 51 71 / 9 56 – 1 99 Ortsbürgermeister Herbert Pape, Ahrbergen 0 50 66 / 69 09 80 Heinrich Helms, Groß Förste 0 50 66 / 2443 Josef Theodor Möller, Emmerke 01 70 / 3 11 97 54 Frank Fischer, Hasede 0 51 21 / 77 05 26 Maren Karmann-Matties, Giesen 0 51 21 / 69 69 76 Polizei Giesen 0 51 21 / 28 33 60 Sprechzeiten der Polizeistation: Mo., Mi., Fr., 09:00 - 10:00 Uhr Di., 15:00-16:00 Uhr und Do., 16:00 - 18:00 Uhr AB SOFORT Spargel in verschiedenen Variationen! Am 20.04. und 26.06. Schnitzel - buffet mit vielfältiger Auswahl Austräger m/w Ersatzausträger / Ferienvertretung gesucht! Für weitere Infos: Martina Claus (Vertriebsleitung) Telefon: 0 51 72 / 9 49 25 40 oder martina.claus@gleitz-online.de Unabhängiges Informations- und Mitteilungsblatt der Gemeinde Giesen Nächste Ausgabe: Do., 26.04.18 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 17.04., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 18.04., 12 Uhr Übernächste Ausgabe: Do., 10.05.18 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 01.05., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 02.05., 12 Uhr Impressum Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Frühstück Jeden Samstag und Sonntag ab 9.00 Uhr Spargelbuffet Am 13. und 20.05. Unser reichhaltiges Frühstück enthält • verschiedene Wurst- und Käsesorten • Fischplatte & Rührei • Nürnberger & Bacon • verschiedene Marmeladen & Honig u.v.m. • Dessert • Brötchen- und Brotauswahl • Inklusive Kaffee, Tee, Kakao, Saft und Wasser mit vielfältiger Auswahl Öffnungszeiten ÖFFNUNGSZEITEN p.P. 18,50 Euro p.P. 18,90 Euro Fabrik Verkauf Montag Ruhetag • Dienstag bis Donnerstag 16.00 bis 23.00 Uhr Freitag 16.00 bis 1.00 Uhr Samstag 9.00 bis 1.00 Uhr • Sonntag 9.00 bis 23.00 Uhr • ständige Ausstellung Zum Lokschuppen • Bahnhofsplatz 4 • 31191 Algermissen • Tel. (0 51 26) 8 00 85 08 Stollberg 70-1.indd 1 Samstags und Sonntags Kuchen aus der Vitrine Hausgebackene Waffeln und Crêpes Am 21.05. · Pfingstmontag Frühstücksbuffet von 10 bis 13 Uhr • handwerkliche Qualität • exclusive Designs • mehr als 1000 Stoffe • faire Preise • Sonderanfertigungen • Neubezug • Aufarbeitung Polster Möbel 4.690 Exemplare, zweimal monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen tel.: 0 51 29 / 97 16 – 0, Fax: 97 16 – 10 p. P. p.P. 11,50 9.90 € Mehr Infos auf: www.wirtshaus-zum-lokschuppen.de Montag Ruhetag • Dienstag bis Donnerstag 16.00 bis 23.00 Uhr Freitag 16.00 bis 24.00 Uhr • Samstag 9.00 bis 24.00 Uhr Sonntag 9.00 bis 23.00 Uhr • Um Reservierung wird gebeten! Zum Lokschuppen • Bahnhofsplatz 4 • 31191 Algermissen • Tel. (051 26) 8 00 8508 Euro 07.07.2008 12:05:40 Uhr gemeindemitteilungen Mobilitätsbefragung in der Gemeinde Etwa 4.000 Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder aus dem Gemeindegebiet erhalten in diesen Tagen Post von der Gemeinde Giesen und werden gebeten an einer Mobilitätsbefragung teilzunehmen. Ziel der Befragung ist es zu erfahren, welche Ziele die Giesenerinnen und Giesener ansteuern, um zu arbeiten, einzukaufen, Arzttermine wahrzunehmen oder ihre Freizeit zu verbringen und mit welchen Verkehrsmitteln dies erfolgt. Der Fragebogen gliedert sich in einen allgemeinen Teil und in einen speziellen Teil, in dem das Mobilitätsverhalten an einem bestimmten Stichtag, für Giesen wurde der 17. April 2018 ausgewählt, abgefragt wird. Die Befragung in der Gemeinde Giesen erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Hildesheim und einem Ingenieurbüro aus Hannover. Entsprechende Befragungen haben schon in den Gemeinden des Südund Westteils des Landkreises Hildesheim stattgefunden. Gemeinsam mit dem Landkreis sollen Strategien zur Verbesserung der Mobilität erarbeitet werden. Dabei geht es nicht ausschließlich um Fragen, die sich um den Öffentlichen Personennahverkehr wie Bus und Bahn drehen, sondern auch um Fragen, wie Verkehrswege und Verbindungen in Zukunft aussehen sollen. Die Befragung in Giesen wird zeitgleich auch in Sarstedt, Nordstemmen, Algermissen, Harsum, Schellerten und Söhlde durchgeführt. Die Auswahl der zur Befragung eingeladenen Personen erfolgte nach dem Zufallsprinzip und getrennt nach Altersgruppen und Ortschaften. Selbstverständlich ist die Teilnahme an dieser Aktion freiwillig und anonym. Die gemachten Angaben lassen keine Rückschlüsse auf die teilnehmenden Personen zu. Die Rücksendung der Fragebögen kann in den beilegenden Rückantwortbriefumschlägen kostenlos erfolgen. Selbstverständlich können die Fragebögen auch direkt im Rathaus abgegeben oder in den Hausbriefkasten eingeworfen werden. Die Gemeinde bittet um eine möglichst zahlreiche Teilnahme an der Befragung, denn je mehr Fragebögen ausgewertet werden können, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse der Untersuchung. Abholtermine für Wertstoffsäcke Die nächsten Abholtermine für Gelbe Wertstoffsäcke sind für den Bereich der Gemeinde Giesen wie folgt festgelegt worden: Ortschaft Emmerke: Freitag, 4. Mai 2018. Ortschaften Ahrbergen, Giesen, Groß Förste, Hasede: Montag, 7. Mai 2018. Goldene Hochzeit Die Gemeinde Giesen gratuliert folgendem Ehepaar zur Goldenen Hochzeit und wünscht noch viele gemeinsame glückliche Jahre: Margarete und Engelbert Homeister, Frank-Kirchhof-Str. 19, Ahrbergen. 16.04.2018 Standesamt Giesen Folgende Paare haben beim Standesamt Giesen die Ehe geschlossen; die schriftliche Einwilligung zur Veröffentlichung liegt vor. 09.03., Manuel Bothe und Anika Winkelmann Rathausstr. 52, Giesen apotheken Notdienst Apotheken-Notdienst in Ihrer Nähe und rund um die Uhr: Aus dem Festnetz 0800 00 22833 (kostenlos), von jedem Handy bundesweit ohne Vorwahl 22833 (69 Cent/Min.), als SMS mit dem Text „apo“ an 22833 (69 ct/SMS) oder unter www.apothekerkammer-nds.de/ notdienstportal im Internet. Ärztlicher Notdienst Notruf für Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst (bundesweit gültig): 116117 Täglich abends von 19 bis morgens um 6 Uhr, mittwochs bereits ab 13 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztägig durchgehend – wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist. St. Bernward Krankenhaus Notfallsprechstunde: 05121 90-1163 Montags, dienstags und donnerstags 19 bis 23 Uhr, mittwochs und freitags bereits ab 15 Uhr und samstags, sonn- und feiertags ab 9 Uhr. Klinikum Hildesheim kinderärztlicher Notdienst: 05121 894-2020 Kindernotaufnahme durchgehend geöffnet, bitte auf Station D3.1 melden. Kinderärztliche Notfallsprechstunde: mittwochs von 16 bis 20 Uhr, samstags, sonn- und feiertags 10 – 13 Uhr und 16 – 20 Uhr. Zahnärztlicher Notdienst Zahnärztliche Notfallbereitschaft an Wochenenden und Feiertagen: 05121 4080505 Tierärztlicher Notdienst 14./15.04. Dr. A. Neumann, Gronau 0172 5409410 21./22.04. Dr. A. Kretschmer, Sorsum 05121 1775704 28./29.04. Dr. N. Beste, Burgstemmen 05069 4802221 Kirchenmeldungen Kath. Kirchengemeinde St. Vitus mit Filialkirchen: St. Martin (Klein Giesen), St. Maria (Ahrbergen), St. Pankratius (Groß Förste), St. Johannes (Klein Förste) und St. Andreas (Hasede) – Gottesdienste: Do., 12.4., St. Vitus: 8.30 Uhr Hl. M. Fr., 13.4., St. Johannes: 8.30 Uhr Hl. M.; St. Maria: 15 Uhr Erstbeichte d. Kommunionkinder Giesen/ Hasede, 15.45 Uhr Üben aller Kommunionkinder. Sa., 14.4., St. Vitus: 11 Uhr Taufe f. Sophia Karlsdorf; St. Martin: 17 Uhr VorabendM. So., 15.4., St. Maria: 10 Uhr Feierliche Erstkommunion. Di., 17.4., St. Pankratius: 8.30 Uhr Hl. M. Mi., 18.4., St. Maria: 8.30 Uhr Hl. M. Do., 19.4., St. Martin: 8.30 Uhr Hl. M. Fr., 20.4., St. Andreas: 8.30 Uhr Hl. M. Sa., 21.4., St. Maria: 11 Uhr GD z. Dank anl. der Gold. Hochzeit der Eheleute Homeister, 17 Uhr DankGD der Kommunionkinder 2018. So., 22.4., St. Pankratius: 9.30 Uhr Amt. Di., 24.4., St. Pankratius: 8.30 Uhr Hl. M. Mi., 25.4., St. Vitus: 8.30 Uhr Hl. M. Do., 26.4., St. Maria: 8.30 Uhr Hl. M. Freie ev. Gemeinde Güldender Winkel Emmerke – Gottesdienste: jeden Sonntag um 11 Uhr, Schäferweg 1 in Emmerke. Zeitgleich zum Gottesdienst finden Angebote für Kinder statt. Kontakt: 05121 982662. Infos: www.gueldener-winkel.feg.de St. Martinus Kirchengemeinde Emmerke – Regelmäßige Gottesdienste: Fr., 8 Uhr Hl. M. So., 11 Uhr Hl. M. Hl. Familie Klein Escherde – Regelmäßige Gottesdienste: Sa., 17 Uhr Hl. M. Ev.-luth. St. Johannes Kirchengemeinde – Gottesdienste finden im Gemeindehaus in Emmerke, Hauptstraße 43 statt. Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Mo. und Do. 10 bis 12 Uhr. mitgliederversammlung Förderverein der Grundschule Giesen Giesen. Der Vorstand des Fördervereins der Grundschule Giesen lädt seine Mitglieder ganz herzlich zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 25. April 2018, um 20 Uhr in das Lehrerzimmer der Grundschule Giesen ein. Tagesordnung: 1. Begrüßung sowie Verlesen und Genehmigung des Protokolls der JVH vom 5.4.2017, 2. Berichte des Vorsitzenden und der Kassenwartin, 3. Bericht der Kassenprüfer, 4. Entlastung des Vorstandes, 5. Wahl der Kassenprüfer, 6. Wahl des Vorstands, 7. Beschluss der Mittelverwendung für 2018, 8. Aktivitäten des Fördervereins 2018, 9. Verschiedenes. Anträge zu weiteren Tagesordnungspunkten oder auch weitere Anregungen teilen Sie bitte dem Vorstand bis zum 20.4.2018 schriftlich mit. Vor allem aufgrund der Wahl eines neuen Vorstands würden wir uns über eine rege Teilnahme sehr freuen. Wer sich vorstellen kann, im neu zusammengesetzten Vorstand des Fördervereins tätig zu sein, kann sich gern bei den bisherigen Vorstandsmitgliedern melden. Der Vorstand Infoabend des CDU-Gemeindeverbandes Giesen: Sicherheit für unsere Bürgerinnen und Bürger Giesen. Die CDU hat über die Jahre die wesentlichen Akzente für die Sicherheit in Niedersachsen und im Bund gesetzt. Das wird auch in dieser Legislaturperiode wieder der Fall sein. Zum 20. April, 20 Uhr, lädt der CDU Gemeindeverband Giesen zu einer Veranstaltung mit dem Thema „Sicherheit für unsere Bürgerinnen und Bürger“ in den Saal des Rathauses in Giesen, Rathausstraße 27, ein. Als Gesprächs- und Diskussionspartner haben wir den ehemaligen niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann (MdL und Mitglied des Innenausschusses), die Leiterin des Polizeikommissariats Sarstedt, Erste Kriminalhauptkommissarin Sylke Hanke, sowie einen Vertreter der Versicherungswirtschaft eingeladen. Hauptstr. 12 A, 31180 Giesen-Emmerke Telefon 0 51 21 / 77 79 58 Handy: 01 78 / 7 32 84 09 www.malermeister-fiene.de Beratung · Planung · Ausführung Die Gäste werden Gelegenheit haben, sich über die politischen Aktivitäten der CDU in Sicherheitsfragen zu informieren. Darüber hinaus wird der Vertreter der Polizei die aktuelle Kriminalitätslage (u. a. Eigentums- und Betrugsdelikte) aufarbeiten, sowie mögliche Präventionsmaßnahmen vorstellen. Zur Vervollständigung wird der Vertreter aus der Versicherungswirtschaft darlegen, was bei einem Schadensfall zu beachten ist, welche Schäden nach Straftaten ersetzt werden und was Opfer zur schnellen Regulierung des Schadens beitragen können. Im Anschluss an die einführenden Statements der Referenten bietet sich die Gelegenheit für eine rege Diskussion mit den Veranstaltungsteilnehmern. Ingmar Weitemeier Wenn´s schön werden soll… …alles zu fairen Preisen. Lackierarbeiten Tapezierarbeiten Fassadenanstriche Teppich-, PVC- und Laminatverlegung

12. April 2018 3 Jahreshauptversammlung 2018 des Tanzsportclubs Schwarz-Gold-Giesen: Vorstand teilweise alt, teilweise neu Giesen. „Wir sind beschlussfähig“, stellte der 1. Vorsitzende, Klaus Gothe, anlässlich der Jahreshauptversammlung des Tanzsportclubs TSC Schwarz- Gold-Giesen fest. Diesmal waren die Mitglieder ins Thomas-Morus-Haus Giesen eingeladen, und diesmal standen u. a. Neuwahlen des gesamten Vorstandes auf der Tagesordnung. Klaus Gothe bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen/-innen, dem Trainerpaar und allen mithelfenden Vereinsmitgliedern für die wieder ausgesprochen gute und harmonische Zusammenarbeit im Jahr 2017. Danach bereitete es ihm sichtliches Vergnügen, über die nach wie vor steigende Mitgliederentwicklung des Vereins zu berichten, und darüber, dass die außerhalb des normalen Trainingsbetriebes angebotenen Aktivitäten durchweg gut angenommen wurden. So z. B. die drei geselligen Tanzabende, das Sommerfest in einer Gartenkolonie in Sarstedt, der vergnügliche Besuch der Sektkellerei Duprès in Neustadt, das Weihnachtskegeln im Gasthof Jörns in Diekholzen und nicht zuletzt die erfolgreiche Teilnahme am Dorfpokalschießen in Giesen. Bei Letzterem war der TSC mit drei Mannschaften vertreten, die einen Pokal für den zweiten Platz und einen Pokal für den dritten Platz mit nach Hause nahmen. Klaus Gothe verwies auch auf den „Kleinen Ball“, den der Tanzsportclub TSC Schwarz- Gold-Giesen in Kooperation mit der Tanzsparte des MTV Nordstemmen am 14.04.2018 im Gasthof „Deutsches Haus“ in Nordstemmen ausrichtet. Hierbei handelt es sich um eine vereinsinterne Veranstaltung. Auch die Kassenwartin, Renate Kompa, hatte ausschließlich Positives zu berichten. So schloss der Verein das vergangene Jahr wieder mit schwarzen Zahlen ab, und auch für das Jahr 2018 legte Renate Kompa einen positiven Voranschlag vor. Nach dem Bericht der Kassenprüfer, die nichts zu beanstanden hatten, konnte der gesamte Vorstand einstimmig entlastet werden. In dem anschließenden Bericht über die Öffentlichkeitsarbeit betonte Margitta Uhlig noch einmal die ausgesprochen gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Giesen und der örtlichen Presse. Sie wies darauf hin, dass die positive Mitgliederentwicklung nicht zuletzt den beiden erfolgreichen Workshops „Fit für die nächste Party“ im vergangenen Jahr zu verdanken sei. Sie warnte aber auch davor, sich jetzt auf den Lorbeeren auszuruhen. Bei der Wahl des gesamten Vorstandes stellten sich außer Jens Härtel (stellvertretender Vorsitzender) und Alma Kühn (Sprecherin der Montagsgruppe) alle Vorstandsmitglieder für die Wiederwahl zur Verfügung, so dass der neue/alte TSC-Vorstand sich künftig wie folgt zusammensetzt: 1. Vorsitzender Klaus Gothe, stellv. Vorsitzender Werner Häder, Kassenwartin Renate Kompa, Internetbeauftragte/Öffentlichkeitsarbeit Margitta Uhlig, Sprecher Montagsgruppe Karlheinz Holk, Sprecher Donnerstagsgruppe Dirk Fleischer-Nielsen und Sprecherin Freitagsgruppen Dr. Anne Conrady-Finke. Als zweiter Kassenprüfer wurde Peter Frommann gewählt. Ulrich Germer verbleibt als erster Kassenprüfer noch ein Jahr im Amt. Nach Abschluss der Wahlformalitäten stellte der neue/alte TSC-Vorsitzende, Klaus Gothe, die Vorschläge für das Sommerfest und diverse Vorschläge für eventuelle Ausflüge im Jahr 2018 vor. Für das Sommerfest wurde zwischenzeitlich beschlossen, dass dieses am Sonntag, 26. August, wieder in der Gartenkolonie in Sarstedt stattfinden wird. Marggrafstraße Von Marggrafstraße 19 19 den Ausflugsvorschlägen sollen 31137 Hildesheim 31137 Hildesheim zwei im Jahr 2018 realisiert werden. Welche das sein werden, Telefon (0 Telefon 51 21) 4 (0 2251 6621) 4 22 66 wird zur Zeit als Umfrage unter www.roman-naturstein.de den Mitgliedern ermittelt. Anträge lagen nicht vor, und so konnte Klaus Gothe, nachdem abschließend einige Dinge unter dem Punkt „Verschiedenes“ besprochen wurden, die Versammlung um 22.10 Uhr schließen. Fazit der Versammlung: Der Tanzsportclub TSC Schwarz- Gold-Giesen blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück und hat voraussichtlich auch ein erfolgreiches Jahr 2018 vor sich. Wegen der Osterferien hat der TSC eine Trainingspause eingelegt und beginnt nach den Ferien wieder am Donnerstag, 12. April, mit einem gemeinsamen Training aller TSC-Gruppen im Thomas- Morus-Haus Giesen. Ein Einstieg in das normale Gruppentraining montags in der Sporthalle der Grundschule Giesen, donnerstags im Thomas- Morus-Haus und freitags im Musikraum der Grundschule Giesen ist für Wiedereinsteiger jederzeit möglich. Alle Details und Termine können per Telefon unter 05069 1644 (Klaus Gothe) oder per E-Mail an vorstand@tsc-giesen.de erfragt werden und sind einzusehen auf der TSC-Homepage unter Gruppen/Termine. Margitta Uhlig Vom Leben Vom Leben erzählen erzählen Schöner leben mit Naturstein Individuelle Gestaltung Grabmale ∙ Fertigung Grabmale ∙ Ausführung Versicherungsbüro Taubeler Tel.: (0 51 21) 9 37 80 Mail: taubeler@vgh.de Meisterbetrieb Meisterbetrieb Ihr erfahrener Steinmetz für Hildesheim und das Umland Große Grabmalausstellung, individuelle Beratung 31188 Holle, Bahnhofstr. 11, Tel. 05062 528, Fax 05062 1007 www.Steinmetz-czaikowski.de mail: czaikowski-gmbh@t-online.de www.sos-kinderdoerfer.de Fassadenanstriche mit Silikonharzfarbe o. Acrylputz, qm ab 12,- €. Klinkerversiegelung Wärmedämmputz kostenl. Angebot Fa. Kreh Tel. (0 51 31) 5 62 37 „Man muss Glück teilen, um es zu multiplizieren.“ Marie von Ebner-Eschenbach Anzeige Internet mit Lichtgeschwindigkeit SOSKD_Anzeige_IM0_Mini_92x25_4c_RZ.indd 1 11.06.14 09:31 FTTH Fiber To The Home Glasfaser bis zum Endverbraucher – wo andere Anbieter die letzten Meter auf die alten, geschwindigkeitshemmenden Kupferleitungen zurückgreifen (sogenanntes Vectoring), verbaut Deutsche Glasfaser bis ins Haus oder in die Wohnung das Lichtgeschwindigkeitskabel. Das bedeutet: Keine Geschwindigkeiteinbußen und symmetrische Down- und Uploadgeschwindigkeit. Wo 500 Mbit/s draufsteht, ist bei Deutsche Glasfaser auch 500 Mbit/s drin. Machen Sie sich bereit für die Zukunft! Und das kostenfrei * ! Auch die Gemeinde Giesen hat nun die Möglichkeit, schon in Kürze mit Lichtgeschwindigkeit zu surfen und in den Genuss eines eigenen Glasfaseranschlusses zu kommen. Bis zum 18.08.2018 können die Bürgerinnen und Bürger in den Ortsteilen Ahrbergen, Emmerke, Giesen, Hasede und Groß Förste einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser abschließen. Den FTTH-Anschluss gibt es während der Nachfragebündelung kostenfrei * ! Entlastung für Kommunen Das einzigartige Projektmodell der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser entlastet dabei die Kommunen. Denn diese müssen bei der Zusammenarbeit mit Deutsche Glasfaser keine öffentlichen Gelder in die Hand nehmen. Wenn sich mindestens 40 % der Haushalte in den jeweiligen Orten für einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser entscheiden, wird das Netz gebaut. Startklar für die Zukunft Internet und Internetdienstleistungen gewinnen immer mehr an Bedeutung, dies betrifft alle Altersschichten. Streamingdienste, wie Maxdome, Youtube oder Netflix, ersetzen immer mehr klassisches Fernsehen. Alle großen Sender haben mittlerweile Mediatheken, sodass niemand mehr auf Programmzeitschriften angewiesen ist, sondern zu jeder Zeit und überall schauen kann, was er will. Auch alternative Arbeitsmodelle, wie Home-Office, sind heute schon keine Seltenheit mehr – mit Höchstgeschwindigkeit und ohne Leistungseinbußen nur mit Deutsche Glasfaser! Standortvorteil Nicht nur Privathaushalte, natürlich und gerade auch Unternehmen profitieren von schnellem Internet. Eine gute Versorgung mit Breitband-Internet ist heutzutage wichtiger denn je. Sie macht den ganzen Ort als Lebensund Arbeitsmittelpunkt attraktiver und wertet die eigene Immobilie auf. In Gewerbegebieten ist ein Glasfasernetz zudem das Fundament für Standortsicherung. Auch bei der Wohnungsund Immobiliensuche im privaten Bereich ist schnelles Internet ein immer wichtiger werdendes Kriterium. * Bau des Glasfaseranschlusses 0,- € während der Nachfragebündelung, danach ab 750,- €. Monatliche Grundgebühren fallen abhängig vom gebuchten Produkt an. In diesen Bundesländern betreibt Deutsche Glasfaser bereits eigene Glasfasernetze bzw. wird in Kürze damit beginnen. Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe Am Kuhm 31 / 46325 Borken www.deutsche-glasfaser.de / info@deutsche-glasfaser.de Service-Nr.: 02861 890 600