Aufrufe
vor 1 Woche

Ilseder Nachrichten 12.04.18

Amtliches Mitteilungsblatt der Gemeinde Ilsede

22

22 Ilseder Nachrichten 12. April 2018 TSV Viktoria Ölsburg: „Rückenverbieger“ auf Boßeltour Junggesellschaft Solschen: Neuer Vorstand gewählt TSV Viktoria Ölsburg / Gymnastikgruppe: Sehr amüsanter Kegelabend Ölsburg. Bei bestem Wetter starteten die Rückenverbieger mit 16 Teilnehmern zu einem Marsch vom Treffpunkt an der Friedenstraße Ölsburg zur Gartenstraße Ecke Triftweg in Groß Bülten. Von dort wurde dann mit dem Boßeln begonnen . Die knapp 10 Kilometer lange Strecke ging über gut ausgebaute Straßen Richtung Solschen / Rosenthal am Wald vorbei durch Bülten und über die Feldmark wieder zurück nach Ölsburg. Zwischendurch gab es kalte und warme Getränke, sowie Snacks zur Stärkung. Im Vereinsheim erwartete uns unser Wirt Almir mit einem deftigem Mittagessen. Es gab Braunkohl , Fleisch und Bregenwurst. Ganz großes Lob: Es hat hervorragend geschmeckt. Anschließend wurde noch gemütlich beisammen gesessen und geklönt . Herzlichen Dank an Wilfried, der die Strecke für uns zusammengestellt hat. Sabine Stein Übungsleiterin der Männerturner Solschen. Auf der Jahreshauptversammlung 2018 wurde ein neuer Vorstand gewählt: Christian Hülsing bleibt als erster Vorsitzender bestehen. Manuel Wilke wechselt auf den Posten des Kassenwarts. Bruno Rack und Benedikt Busse besetzen die Posten des zweiten Vorsitzenden und des Schriftführers. Christian Sander und Henri Bank scheiden aus dem Vorstand aus – für ihr Engagement sei herzlichst gedankt. Geehrt für eine zehnjährige Mitgliedschaft wurde Thilo Sander, für 20 Jahre Mitgliedschaft erhielt Gordon Fuhr einen Teller. Des Weiteren sei für alle Spenden rund um das Fastnachts- Wochenende gedankt. Insbesondere die vielen offenen Türen im gesamten Ort erfreuten auch dieses Jahr wieder jeden Junggesellen. Der Vorstand Ölsburg (r). Sportlich begann der Übungsabend der Gymnastikgruppe. Unser Vergnügungsausschuss hatte zu einem Kegelabend eingeladen. Mit Turnschuhen im Gepäck fuhren wir nach Adenstedt in Emilio’s Gaststätte. Es gab ein gemeinsames Abendessen „Pasta ala Emilio“, gut gestärkt begann danach das Kegeln. Es wurden Spiele ausgekegelt, wobei der Spaß im Vordergrund stand. Jedesmal wenn unser „Löschmeister“ Cristina, versehentlich alle Ergebnisse gelöscht hatte, gab es großes Gelächter. Besonders gut hat uns das „Paschkegeln auf Bohle und Schere“ gefallen. Sieger wurde mit 103 Punkten Anne Winter, gefolgt von Uschi Neugebauer mit 100 Punkten, sowie Siegrid Melles, Johanna Heuer und Ina Lischewski mit jeweils 98 Punkten. Alle Teilnehmer bekamen Preise, die von der Tankstelle Klimaschka gespendet wurden – Vielen Dank! Pumpenkönigin wurde Jutta Prieske. An diesem Abend wurde viel gelacht und geklönt. Für diesen wunderschönen Abend möchten wir uns bei dem Vergnügungsausschuss Cristina Klein und Ina Lischewski nochmal ganz herzlich bedanken. Anke Bode Volksfestgemeinschaft Groß Bülten: Keine neuen Kandidaten für die Vorstandsposten Groß Bülten. Nachdem am 9. Januar 2018 auf der Jahreshauptversammlung der „Volksfestgemeinschaft Groß Bülten“ keine Vorstandswahlen durchgeführt werden konnten, wurde am 16. Februar zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Trotz intensiver Bemühungen des noch amtierenden Vorstandes konnte den wenigen Anwesenden keine Kandidaten für die vakanten Vorstandsposten (1. Vorsitzender und Kassenführer) präsentiert werden. Damit kam auch für die verbleibenden Vorstandsmitglieder eine Wiederwahl nicht in Frage. Nach einer kurzen Diskussion erfolgte einstimmig der Beschluss die VFG zum 30. September 2018 aufzulösen. Da für das Schützenfest 2018 bereits umfangreiche Verträge abgeschlossen wurden, soll das diesjährige Schützenfest noch wie gewohnt durchgeführt werden. Der alte Vorstand hat sich deshalb bereit erklärt, die Geschäfte bis zum 30.09. fortzuführen. Es wäre sehr schade, wenn die über 100 Jahre alte Tradition des Groß Bültener Schützenfestes damit enden würde. Der noch amtierende Vorstand würde sich wünschen wenn sich, nach teilweise mehr als 25 Jahren Vorstandsarbeit, doch noch Nachfolger finden würden. Bis zum 30.09. stehen die Türen noch offen. Danach ist wieder eine dörfliche Tradition verlorengegangen. Der Vorstand Schützenverein Ölsburg: Ralf Müller verteidigte seinen Titel Winterkönig Ralf Müller Ölsburg. Bis zum traditionellen Eisbeinessen blieb auch das Wettkampfergebnis um die Würde des Winterkönigs ein Geheimnis. Die Proklamation ließen sich 30 Schützinnen und Schützen nicht entgehen. In die Wertung kamen die beiden besten Teiler der 18 Schützinnen und Schützen. Mit einem 10,4 Teiler und einem 16,0 Teiler, also insgesamt 26,4 Teiler, setzte sich dieses Jahr erneut Ralf Müller an die Spitze. Dabei weicht das Ergebnis nur knapp von dem des Vorjahres mit 22.6 Teiler ab. Die Königsscheibe ziert nun den Clubraum. So gleichmäßig lagen auch die Teiler der Nächstplatzierten. Denn auf den weiteren Plätzen folgten Anja Jahn mit einem 12,0 Teiler und 18,4 Teiler, also insgesamt 30,4 Teiler, und Daniela Buntefuß mit einem 18,1 Teiler und 21,0 Teiler, insgesamt 39,1 Teiler. Herzlichen Glückwunsch an alle! Elisabeth Waatsack Heimat- und Bergbauverein Klein Bülten: Heinz Rogalski vom Vorsitz zurückgetreten Klein Bülten (r). Der 1. Vorsitzende des Heimat- und Bergbauvereins Klein Bülten, Heinz Rogalski, hat in der Mitgliederversammlung sein Amt als Vereinsvorsitzender aufgegeben. Heinz-Werner Pulina wurde von der Versammlung als sein Nachfolger zum 1. Vorsitzenden gewählt. Heinz Rogalski gibt in diesem Zusammenhang folgende Erklärung ab: „Es fällt mir nicht leicht, dass ich aus gesundheitlichen Gründen und schweren Herzens mein Amt als Vereinsvorsitzender aufgeben muss. Ich möchte mich auch auf diesem Wege ganz herzlich bei allen Wegbegleitern und dem Vorstand für die lange vertrauensvolle und sehr gute Zusammenarbeit bedanken. Die Arbeit im Heimat- und Bergbauverein, die ich über 20 Jahre leisten durfte, hat mir sehr viel Freude gemacht und mich mit vielen netten Kolleginnen und Kollegen zusammengeführt. Gemeinsam haben wir Beträchtliches für unseren Verein erreicht, sodass wir auch viel Anerkennung in unserer Ortschaft Bülten, in der Gemeinde Ilsede und darüber hinaus auch im Landkreis Peine ernten konnten. Ein herzliches Dankeschön an die Mitgliederversammlung für die nette Verabschiedung, die mir gewährt wurde. Ich wünsche meinem Nachfolger Heinz-Werner Pulina und dem neu gewählten Vorstand für die nächsten Jahre viel Erfolg und gutes Gelingen bei ihrer Vereinsarbeit und verabschiede mich mit einem herzlichen‚ Glück Auf!“ SV Teutonia und MTV Groß Lafferde: Kurs Gewaltprävention für Kinder ein voller Erfolg SV Anker Gadenstedt sammelte rund ums Stadion und beim Freibad: Aktion Müll in der Landschaft Fünf Wochen lang haben der SV Teutonia und der MTV Groß Lafferde in Zusammenarbeit mit dem Ju-Jutsu Club Peine ein Gewaltpräventionstraining für Kinder ab 6 Jahren angeboten. Die Ju-Jutsu- Trainer Jan Lutz und Jana Colditz brachten den Kindern bei, wie wichtig Selbstbehauptung ist und dass es manchmal nötig ist, sich zu wehren. Dabei wurde sowohl die Stimme eingesetzt, als auch mit Schlagpolstern treten und schubsen geübt, wobei die Trainer sich von der Entschlossenheit und Kraft der Kinder überzeugen konnten. Die Kinder lernten aber auch, Situationen richtig einschätzen zu können und bei Gefahr Hilfe bei Erwachsenen zu suchen. Am Ende des Kurses wurde spielerisch ein Bodenringen veranstaltet, wobei die Teilnehmer ihre Kraft und Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten. Der Kurs war ein voller Erfolg und die Kinder und auch Trainer hatten eine Menge Spaß. Kerstin Barnert-Paul Gadenstedt (r). Nachdem die Müllsammelaktion erst aufgrund Eis und Schnee ausfallen musste, trafen sich mit einer Woche Verzögerung bei schönstem Märzwetter 22 fleißige Ankerianer zum Müllsammeln in Gadenstedt. Am stärksten vertreten war hierbei die Leichtathletik-Abteilung, diese wurde von einigen Schwimmern und Turnern/Aerobic Kids unterstützt. Das Gelände rund um das Stadion im Bolzberg und in der Nähe des Freibads wurde gesäubert und hierbei wurden eine Menge Säcke mit Müll gefüllt. Bei heißen Würstchen wurde sich anschließend noch gestärkt. Andrea Spiller

Nachfolge von Dennis Bühn gesichert / Der 36-jährige Neu-Coach kommt vom HSG Deister Süntel: Christian Ellmers übernimmt Groß Lafferder A- und B-Jugend Groß Lafferde. Zur neuen Saison 2018/19 übernimmt Christian Ellmers die Groß Lafferder MA- und MB-Jugend. Christian folgt auf Dennis Bühn, der vor allem die MA-Jugend in den letzten Jahren zu einer festen Größe in der Oberliga Niedersachsen/ Bremen gemacht hat. Bis Ende dieser Saison ist Christian Ellmers Jugendkoordinator bei der HSG Deister Süntel, die aus den HF Springe und dem TuSpo Bad Münder hervorging. Vor seiner Trainertätigkeit in Springe war Christian mit dem GW Himmelsthür 2014 Niedersachsenmeister der MA- Jugend. Viele Jahre lieferte sich der MTV mit Christians Springer Handballern hochklassige Handballduelle. Insbesondere der nun scheidende MA-Trainer Dennis Bühn hat dabei an das letzte Aufeinandertreffen im Deis ter keine guten Erinnerungen: Für den neuen Herrentrainer gab es im Deister eine heftige 35:18-Klatsche in der Vorrunde zur Oberliga. „Wir freuen uns, mit Christian einen tollen Trainer für den MTV begeistern zu können. Es zeigt, dass wir in den letzten Jahren vieles richtig gemacht haben und mit unserer Jugendarbeit in unserer Region hervorstechen und für auswärtige Trainer interessant sind. Mit Christian können Christian Ellmers Jubelt in der nächsten Saison mit dem neuen Trainer Christian Ellmers – die Groß Lafferde MA-Jugend. wir unsere Trainerstruktur weiter verbessern und hoffen, dass wir unser Niveau auch in den nächsten Jahren halten und weiterhin attraktiven Jugendhandball am Lafferder Busch zu zeigen“, freut sich Pressewart Christoph Meyer auf den neuen Juniorencoach. Fragt man den Realschullehrer, der in Salzgitter arbeitet und in Hildesheim wohnt, nach den Gründen für die Zusage in Groß Lafferde, kommt vor allem das sympathische Drumherum zur Sprache: Wie auch in früheren Springer Zeiten wird das private Miteinander am Lafferder Busch großgeschrieben. Auch die Strukturen des MTV im Vorstandsund Organisationsbereich und die tolle Unterstützung der vielen Helfer untereinander haben den Ausschlag für die Entscheidung zugunsten des MTV gegeben. Schaut man sich Christians Arbeit der letzten fünf Jahre in Springe an, wird man feststellen, dass es erstaunlich große Parallelen zum Groß Lafferder Handball gibt: Ähnlich wie in Groß Lafferde baute Ellmers in Springe die MB- und MA-Jugend aus den unteren Regionsklassen durch gute Trainingsarbeit stetig auf, sodass die HSG Deister Süntel seit einigen Jahren attraktiven Handball auf Verbandsebene zeigt. „Mit den wiederkehrenden Duellen gegen Christians Springer Mannschaften kam es auch, dass wir seit einigen Jahren lockeren Kontakt zu Christian haben, der Ende 2017 intensiver wurde“, erklärt Christoph Meyer und führt weiter aus, dass Ellmers in seinem Heimatverein in Springe die MA- und MB- Jugend quasi aus dem Nichts aufbaute und sie immer wieder in die Ober- oder Verbandsliga führte. Mehr noch: Durch die gute Trainingsqualität schaffte er es, dass mehrere Jugendspieler den direkten Sprung in den Drittligakader der HF Springe. So kommt Ellmers Trainingsanspruch an sich und seine Mannschaften nicht als platte Attitüde daher: „Erfolge sind kein Zufall, sondern immer das Ergebnis guter Arbeit.“ Emotional hinter der Bank, fair und direkt in der Ansprache und immer den strukturierten Plan in der Hinterhand – so lassen sich Charakteristika des neuen Trainers treffend beschreiben. Mit diesen Einstellungen will Ellmers die Oberliga mit der MA-Jugend halten und im besten Fall in die Oberligavorrunde mit der MB-Jugend einziehen. Ab Juni wird Christian Ellmers mit den Groß Lafferder Handballern an diesen Zielen arbeiten. Wir freuen uns auf die Resultate in der kommenden Saison und weiter auf tolle Jugendspiele in Groß Lafferde. Christian, herzlich Willkommen am Lafferder Busch! Christoph Meyer Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Münstedt: Bestehender Vorstand wiedergewählt Münstedt. Am 16. März traf sich die Siedlergemeinschaft Münstedt zur Jahreshauptversammlung. Nach einem leckeren türkischen Büfett begrüßte die Vorsitzende 47 Mitglieder sowie Stephan Voecks, den Vorsitzenden der Kreisgruppe Peine und Mitglied des Landesvorstands. Nach Einleitung und Begrüßung gedachte die Versammlung zunächst den Verstorbenen. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wurde verlesen und erhielt eine einstimmige Genehmigung. Im folgenden Grußwort bedankte sich Stephan Voecks für die gute Zusammenarbeit, Stephan Voecks, Bianca Gelis, Ingrid Lindemann, Frauke Wibben, Sigrid Böker und Bianca Hagedorn (von links). gab einen Überblick über die Arbeit der Kreisgruppe und im Landesverband und gratulierte gemeinsam mit dem Vorstand den Jubilaren zu deren 25. bzw. 40. Jubiläum. Nach dem Kassenbericht und dem Bericht der Kassenprüfer wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt. In der anschließenden Wahl wurde der bestehende Vorstand wiedergewählt. Als Vorsitzende wurde Frauke Wibben, als 2. Vorsitzende Bianca Gelis, als Kassenführerin Bianca Hagedorn, als Schriftführerin Sigrid Böker bestätigt und als 2. Schriftführerin wurde in Abwesenheit Sylvia Wilke-Pätzold gewählt. Der Abend nahm mit einem gemütlichen Beisammensein den Ausklang. Der Vorstand Vorderseite (Maßstab: 1:1) Vorderseite Rückseite Rückseite Format: 85 x 55 mm (Maßstab: 1:1) Vorderseite • Flachdächer • Steildächer • Fassaden • Dachflächenfenster • Schornsteinverkleidungen • Reparaturen • Gerüstverleih • Bauklempnerei Austräger m/w Ausführung sämtlicher Maler- und Bodenbelagsarbeiten Wiesenweg 9 31241 Ilsede / Bülten Tel. 0 51 72 / 91 20 74 Fax: 0 51 72 / 60 87 25 Neuer Austräger für Teilgebiet in Bülten gesucht. haben sie noch korrekturwünsche oder Fragen? haben sie noch korrekturwünsche Dachdeckermeister oder Fragen? Wir sind gerne für sie da. Wir sind gerne für sie da. Mike Marhold Braas Für SystemPartner weitere Infos: Club-Zentrale, Hofaue 35, D-42103 Wuppertal Braas Martina SystemPartner Claus (Vertriebsleitung) Club-Zentrale, Hinter den Hofaue Höfen 35, 22, D-42103 31241 Ilsede/Bülten Wuppertal T 0202 0202 Telefon: 30 98 30 980 738 738 51 72 F / 0202 0202 9 49 25 30 Tel.: 3040 99 05172 99 oder 203 E 126349 zentrale@braas-systempartner.de www.braas- Fax: 05172 203 126171 zentrale@braas-systempartner.de www.braas-s martina.claus@gleitz-online.de Schwenke Bestattungen Werner Schwenke Tischlermeister Julia Bartelt HocH zeitsfotografie Seit 2002 Seit 2002 • Flachdächer • Steildächer Flachdächer 12. April 2018 Ilseder Nachrichten • 23 Fassaden Steildächer • Dachflächenfenster Fassaden • Schornsteinverkleidungen Schornstein- Dachflächenfenster • • Reparaturen verkleidungen • Gerüstverleih Reparaturen • Bauklempnerei Gerüstverleih • Ihre Bauklempnerei Bestellung: Malermeister Dachdeckermeister Dachdeckermeister standard-VIsItenkarte Mike Marhold Dachdeckermeisterbetrieb Mike Marhold Dachdeckermeister Dachdeckermeister Mike Mike Marhold Marhold Hinter den Höfen 22, 31241 Ilsede/Bülten Hinter Tel.: 05172 den Höfen 126349 22, 31241 Ilsede/Bülten Tel.: Fax: 05172 126349 126171 Fax: Mobil: 05172 0175126171 84 67 880 Mobil: m.marhold@t-online.de 0175 84 67 880 m.marhold@t-online.de www.ddm-marhold.de www.ddm-marhold.de Bitte beachten Sie, dass diese Darstellung nur eine ungefähre Ansicht Bitte beachten Ihrer Bestellung Sie, dass diese ist und Darstellung dass das Druckergebnis nur eine ungefähre sowohl von Ansicht der Ihrer Platzierung, Bestellung als auch ist und von dass der das Farbigkeit Druckergebnis von dieser sowohl Darstellung von der Platzierung, abweichen als kann. auch von der Farbigkeit von dieser Darstellung abweichen kann. Rückseite Dachdeckermeisterbetrieb 1. Korrekturabzug Ihrer Bestellung Seit 2002 Dachdeckermeisterbetrieb Dachdeckermeisterbetrieb Seit 2002 Dachdeckermeister Mike Marhold Mobil: 0175 84 67 880 m.marhold@t-online.de www.ddm-marhold.de Bitte beachten Sie, dass diese Darstellung nur eine ungefähre Ansicht Ihrer Bestellung ist und dass das Druckergebnis sowohl von der Platzierung, als auch von der Farbigkeit von dieser Darstellung abweichen kann. Große Straße 52 31246 Ilsede/Adenstedt Telefon: 0 51 72 / 72 79 Mobil: 01 62 / 9 39 97 64 haben sie noch korrekturwünsche oder Fragen? Wir sind gerne für sie da. Die perfekte Verbindung Braas SystemPartner Club-Zentrale, Hofaue 35, D-42103 Wuppertal T 0202 30 98 738 F 0202 30 99 203 E zentrale@braas-systempartner.de www.braas-systempart Internet • ALL-IP • Homepages Internet • Homepages gD1g gD1g Telefonanlagen • VoIP ISDN • Fax • Zubehör Telekommunikations-Service Manfred Meier •• 31241 Ilsede Telefon (0 (0 51 51 72) 9 31 50 • Fax · 9 31 40 •· Telefon (0 51 72) 9 31 50 • Fax 9 31 40 • www.tks-meier.de Hast Du keinen - miet Dir einen ... Ihre freundliche GeräTevermieTunG - Anhänger mit Auffahrrampe - Elektrowerkzeuge - Fugenschneider - Innenrüttler für Beton - Kompaktlader 1,84 t - Mini-/Kompaktbagger - Naßschneidetisch - Parkettschleifer - Radlader - Rüttelplatten + Vibrostampfer - Stemmhämmer + Werkzeuge - Trennschneider + Steinknacker 31226 Peine Berkumer Weg 2 Mo. - Fr. von 7.30 bis 16.30 Uhr Tel.: 0 51 71 / 5 65 57 • Fax 0 51 71 / 59 13 21 www.hsn-geraetevermietung.de www.juliabartelt.com