Aufrufe
vor 2 Monaten

ChemRRV 814.81

814.81

814.81 Schutz des ökologischen Gleichgewichts b. wenn durch einen Verarbeitungsprozess Gegenstände mit einem Massengehalt von weniger als 0,1 Prozent DBB entstehen. 4 Übergangsbestimmungen 1 Das Verbot nach Ziffer 1.2 Buchstabe a gilt nicht für Dibutylzinnverbindungen enthaltende Gegenstände, die vor dem 1. Juni 2013 erstmals in Verkehr gebracht worden sind. 2 Folgende Dibutylzinnverbindungen enthaltende Zubereitungen und Gegenstände dürfen noch bis zum 1. Januar 2015 in Verkehr gebracht werden: a. Ein- und Zwei-Komponenten-Raumtemperaturvulkanisierungs-Dichtungsmittel (RTV-1- und RTV-2-Dichtungsmittel); b. Klebstoffe; c. Farben und Beschichtungen, die Dibutylzinnverbindungen als Katalysatoren enthalten, wenn diese auf Gegenständen aufgetragen sind; d. weiche Polyvinylchlorid-(PVC)-Profile mit Hart-PVC koextrudiert oder nicht; e. Gewebe, die mit PVC beschichtet sind, das Dibutylzinnverbindungen als Stabilisatoren enthält, wenn sie für die Verwendung im Freien vorgesehen sind; f. im Freien befindliche Regenwasserleitungen, Regenrinnen und Anschlussteile sowie Dach- und Fassadenverkleidungsmaterial. 3 Das Verbot nach Ziffer 1.2 Buchstabe b gilt nicht für Dioctylzinnverbindungen enthaltende RTV-2-Abform-Sets und Wand- und Bodenverkleidungen, die vor dem 1. Juni 2013 erstmals in Verkehr gebracht worden sind. 4 Das Verbot für das Inverkehrbringen nach Ziffer 2.2 Buchstabe c gilt nicht für trisubstituierte zinnorganische Verbindungen enthaltende Gegenstände, die vor dem 1. Juni 2013 erstmals in Verkehr gebracht worden sind. 52

Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung 814.81 Anhang 1.15 85 (Art. 3) Teere 1 Begriffe 1 Folgende Zubereitungen gelten als teerhaltig, wenn sie wegen ihres Gehalts an Teerbestandteilen folgende Grenzwerte für polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) überschreiten: Zubereitungen Bindemittel zur Herstellung von Belägen wie Fundations-, Trag-, Binder- und Deckschichten Zubereitungen für Oberflächenbehandlungen von Belägen Fugendichtmassen für Belagsfugen Anstrichfarben und Lacke Grenzwert86 100 mg/kg 100 mg/kg 100 mg/kg 100 mg/kg 2 Als teerhaltige Tontauben gelten Gegenstände, die beim Schiessen als Zielobjekt in der Luft dienen und mehr als 30 mg PAK je Kilogramm 87 enthalten. 2 Verbote Verboten ist: a. das Inverkehrbringen von teerhaltigen Zubereitungen für Oberflächenbehandlungen von Belägen; b. das Inverkehrbringen von teerhaltigen Fugendichtmassen für Belagsfugen; c. die Herstellung von Belägen, wie Fundations-, Trag-, Binder- und Deckschichten, mit teerhaltigen Bindemitteln; 85 Eingefügt durch Ziff. I 4 der V vom 10. Dez. 2010, in Kraft seit 1. Dez. 2012 (AS 2011 113). 86 Summengrenzwert für folgende PAK: Naphthalin (CAS-Nummer 91-20-3), Acenaphthylen (208-96-8), Acenaphthen (83-32-9), Fluoren (86-73-7), Phenanthren (85-01-8), Anthracen (120-12-7), Fluoranthen (206-44-0), Pyren (129-00-0), Benzo[a]anthracen (56-55-3), Chrysen (218-01-9), Benzo[b]fluoranthen (205-99-2), Benzo[k]fluoranthen (207-08-9), Benzo[a]pyren (50-32-8), Indeno[1,2,3-cd]pyren (193-39-5), Dibenzo[a,h]anthracen (53-70-3) und Benzo[g,h,i]perylen (191-24-2). 87 Summengrenzwert für folgende PAK: Naphthalin (CAS-Nummer 91-20-3), Acenaphthylen (208-96-8), Acenaphthen (83-32-9), Fluoren (86-73-7), Phenanthren (85-01-8), Anthracen (120-12-7), Fluoranthen (206-44-0), Pyren (129-00-0), Benzo[a]anthracen (56-55-3), Chrysen (218-01-9), Benzo[b]fluoranthen (205-99-2), Benzo[k]fluoranthen (207-08-9), Benzo[a]pyren (50-32-8), Indeno[1,2,3-cd]pyren (193-39-5), Dibenzo[a,h]anthracen (53-70-3) und Benzo[g,h,i]perylen (191-24-2). 53

Sicherheitsdatenblatt - Dentabo.de
Asphaltierer und Bauwerksabdichter - REACH Hamburg
Gefahrstoffe - Kennzeichnung – kein Problem!? - Bundesanstalt für ...
Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen ... - Die BG ETEM
Handbuch I zur Störfallverordnung (StFV) - Umwelt und Energie
Casein-Grundierung Nr. 721 - Auro (CH)
Die Gefahrstoffverordnung in der betrieblichen Praxis - IG Metall ...
EG-Verordnung Ökologischer Landbau - Ministerium für ...
Erste Hilfe. Codes & Symbole - Migration-online
REACH und GHS für Handwerksbetriebe - Helpdesk REACH & CLP
Sicherheitsdatenblatt - Camping und Caravan Kissmer
Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung - admin.ch
Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung - admin.ch
Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung - Topten
Risikoreduktions-Verordnung, ChemRRV (Ex. Stoffverordnung)
Erläuternder Bericht zur Änderung der Verordnung zur Reduktion ...
ChemVerbotsV - Chemikalien-Verbotsverordnung Verordnung über ...
Rechtliche Bestimmungen/Verordnungsliste
Verordnung über Verbote und Beschränkungen - Gesetze im Internet
Technisches Merkblatt - Compliance Management 3.3 - Pro-K ...
Technisches Merkblatt - Compliance Management 3.3 - Pro-K
Richtlinie 1999/45/EG - Gewerbeaufsicht - Baden-Württemberg
Verordnung über Verbote und Beschränkungen des ... - Hohmann
7295766 sicherheitsdatenblatt.pdf - Dentabo.de
Stoffe/ Zubereitungen/ Erzeugnisse allgemein - Harmonic Drive AG
Chemikalien Risikoreduktions-Verordnung (ChemRRV), 620 kB