Aufrufe
vor 2 Wochen

Capitol-Magazin3-2018

8 Mi |

8 Mi | 09.05.2018 | 20.00 Uhr | Comedy Pawel Popolski Die neue Popolski Wohnzimmershow „Außer der Rand und der Band“. In der neuen Popolski-Wohnzimmershow präsentiert Pawel Popolski weitere Sensationen aus der Welt der Popmusik. Wie Opa Popolski bei einem Gürkchenfrühstück mit einem Pfefferstreuer, zwei Paprikaschoten und einem gekochten Ei den Technobeat erfand. Oder warum der Reggae in Wahrheit nur eine Polka auf halber Geschwindigkeit ist. Er lüftet das Geheimnis um das wichtigste Instrument der Popgeschichte und erzählt die Geschichte vom uralten polnischen Volk der Mayek, die nicht nur die Pyramiden erfanden, sondern auch die größte Katastrophe von der Popmusik vorhersahen: Dieter Bohlen. Und natürlich wird wieder mit dem gesamten Publikum Wodka getrunken. Vielleicht schaut sogar das ein oder andere Popolski-Familienmitglied vorbei... In jedem Fall geht wieder „der Post ab durch der Decke!“ 1. Kategorie 30,60 Euro 2. Kategorie 26,20 Euro Fr | 11.05.2018 | 20.00 Uhr | Konzert Anna Depenbusch „Das Alphabet der Anna Depenbusch in schwarz-weiß“. Mit unendlich viel Gefühl erfüllt Anna Depenbusch den Raum. Sie flüstert und pfeift, sie streichelt, bebt, spottet und berührt. Und manchmal, wie in der dynamischen „Haifischbarpolka“, huschen plötzlich flackernde Bilder vom Cabaret der zwanziger Jahre vorbei. Dann scheint sich das Klavier unter Annas Fingern zu biegen und zu atmen wie ein Akkordeon. Die preisgekrönte Hamburger Liedermacherin ist eine poetische Geschichtenerzählerin und Meisterin der Brüche. Sie formt Geschichten aus Wahrheiten, Phantasie und Ironie. Sie schlüpft in die Rolle der Verliebten, der Verletzen, der Träumerin und Beobachterin. Mal verspielt mit einem Augenzwinkern, mal hochemotional – wobei jeder stilistische Einordnungsversuch schwer fällt, irgendwo zwischen Jazz, über Country, von Pop bis Chanson. Alleine auf der Bühne präsentiert Anna Depenbusch ihr neues Solo- Programm „Das Alphabet der Anna Depenbusch in schwarz-weiß“. Eintritt 29,25 Euro Kino-Feinkost in Mannheim geplant ab 10.05. ISLE OF DOGS – ATARIS REISE Der neue Film von Kultregisseur Wes Anderson – ein skurril-humorvolles Animationsabenteuer, das in Japan spielt geplant ab 24.05. IN DEN GÄNGEN Hinreißende Verfilmung einer Clemens Meyer - Erzählung, mit Franz Rogowksi und Sandra Hüller in den Hauptrollen geplant ab 07.06. GOODBYE CHRISTOPHER ROBIN Die wahre Geschichte der Entstehung der weltweit berühmten Geschichten um Winnie Puuh und seine Freunde geplant ab 14.06. PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES Sehenswerter neuer Dokumentarfilm von Wim Wenders über den Papst, woher er kommt und was ihn antreibt geplant ab 28.06. DIE WUNDERÜBUNG Eine Paartherapie eskaliert: Devid Striesow in einer amüsanten Tragikomödie im Stil von „Der Gott des Gemetzels“ Atlantis: K2, 32 · Tel.: (0621) 212 00 | Odeon: G7, 10 · Tel.: (0621) 156 55 09 www.atlantis-kino.de

mai / 9 Sa | 12.05.2018 | 20.00 Uhr | Konzert Jonathan Zelter Tourneepremiere mit den Songs des neuen Albums: „Von Mannheim bis New York“. Nach intensiver Studioarbeit und seiner mit Aufmerksamkeit verfolgten Live- Konzert-Reihe 2017 meldet sich Jonathan Zelter im Frühjahr 2018 mit neuem Album im Gepäck auf Live-Tournee zurück. Jonathan Zelter und seine Band haben noch Träume, und einen vollgetankten Tourbus haben sie auch ... fest entschlossen, jeden Weg „VON MANNHEIM BIS NEW YORK“ gemeinsam zu gehen. Typisch Jonathan Zelter, balancieren seine aus dem Leben gegriffenen Songs zwischen melodiösem Deutsch-Pop an der Grenze zu modernem deutschsprachigem Schlager - Der Deutsch-Poet hat sich mit seiner Musik innerhalb kürzester Zeit als eigene Marke etabliert. Mit seiner Band „rockt“ der vielseitige Musiker vom Unplugged-Set bis zur achtköpfigen Festival-Besetzung die Bühnen. Seine kompositorischen und textlichen Stärken spielt Jonathan Zelter (mit Band) in Clubs und Veranstaltungshallen konsequent aus. Am Flügel wie an der Gitarre sich selbst begleitend, haben seine Auftritte auch als Solist einen unverwechselbaren Charme und Charakter. Die bewegende Resonanz auf sein Debüt-Album und seine Live-Konzerte haben den 23-Jährigen in seinem Selbstbewusstsein bestärkt, deutliche Liedzeilen mit Aktualitätsbezügen wie „Man muss sich erstmal trauen“ zu finden. Auch große Kollegen schenken ihm bereits ihr Vertrauen: PUR, Glasperlenspiel, Max Giesinger, Nik P. und Beatrice Egli holten Jonathan Zelter & Band auf ihre Bühnen. 1. Kategorie 20,70 Euro 2. Kategorie 18,50 Euro

OAK 2012 PH_Seite01.eps - Butzbach: Capitol Kino
Donnerstag, 11. August - Butzbach: Capitol Kino
Capitol Eupen THEATER TANZ COMEDY - GRENZECHO.net
Das Exposé - Capitol Wohnbau GmbH & Co. KG
Baubeschreibung - Capitol Wohnbau GmbH & Co. KG
das kapitol und der kongress der vereinigten staaten - US Capitol ...
Bluestage im Capitol Musikclub Hauptstr. 49a ... - Swingin' WiWa
itWheels 2018
Alles Braunau 2018
SERVICEHEFT 2018