Aufrufe
vor 5 Monaten

Magazin_Ausgabe_19

EXKLUSIV VORGESTELLT

EXKLUSIV VORGESTELLT Kollmar Hotel und Restaurant direkt am Deich mit einzigartigem Elbblick zu verkaufen! Seit vielen Generationen wird Kollmar als Ausflugsziel für Spaziergänger, Motorradfahrer, Fahrradfahrer, Wassersportler und Familien genutzt. Die einzigartige Lage mit Blick auf die Schiffe und dem Kollmaraner Strand wird weiterhin bei vielen Generationen beliebt bleiben. Seit 1871 wurde das „Fährhaus Kollmar” in drei Generationen im Familienbesitz betrieben, bevor es dann 1998 veräußert wurde. Die Immobilie kann frei von Pacht-, Brauerei- und Lieferantenverträgen vergeben werden. Sie wird inkl. Inventar und Mobiliar verkauft. Nutzfläche ca. 1.011 m 2 Grundstück ca. 7.376 m 2 Baujahr 1871 Stellplätze 50 Beheizung Gas EEK o. Angabe Endenergieverbrauch 250 kWh/(m 2 a) Objekt-Nr. 200-0190 Kaufpreis € 690.000,– zzgl. Courtage MAKRO IMMOBILIEN Elmshorn Tel. 04121 - 750 750 Individuelle Lösungen Top Marken & Bester Service Alles aus einer Hand KIAZIM media GmbH Damm 48 • 25421 Pinneberg T 04101 / 55 61 20 • info@kiazim-media.de www.kiazim-media.de • KIAZIM media GmbH 16

RECHT AKTUELL // STUBENRAUCH & COLLEGEN Foto: istock.com Der Verbraucherbauvertrag SEIT DEM 1. JANUAR 2018 GILT EIN NEUES BAUVERTRAGSRECHT. Mit der Reform hat der Gesetzgeber zahlreiche Vorschriften im Bürgerlichen Gesetzbuch geändert und neu eingeführt. Es wurden ausdrücklich mehrere Vertragstypen normiert. Die neuen Vorschriften gelten für Verträge, die ab dem 1. Januar 2018 abgeschlossen werden. Für vorher abgeschlossene Verträge gilt das alte Recht. Das Baurecht hatte sich im Laufe der Zeit zu einer umfassenden Spezialmaterie entwickelt, so dass der Gesetzgeber sich veranlasst sah, die Regelungen zum Werkvertragsrecht detailliert neu zu fassen. Insbesondere sah der Gesetzgeber Handlungsbedarf im Rahmen des Verbraucherschutzes, der in den alten Regelungen kaum Niederschlag gefunden hatte. ES WURDE DAHER ZUR STÄRKUNG DES VERBRAUCHERSCHUT- ZES DER VERBRAUCHERBAUVERTAG NEU EINGEFÜHRT. Nach der gesetzlichen Definition in dem neuen § 650 i BGB ist ein Verbraucherbauvertrag ein Vertrag, durch den der Unternehmer von einem Verbraucher zum Bau eines neuen Gebäudes oder zu erheblichen Umbaumaßnahmen an einem bestehenden Gebäude verpflichtet wird. Hieraus ergibt sich, dass nur größere Baumaßnahmen den Vorschriften des Verbraucherbauvertrages unterliegen, für Verträge über die Errichtung von Anbauten beispielsweise eines Wintergartens, sowie über die Instandsetzung oder Renovierung von Gebäuden, ohne dass sich hieraus erhebliche Umbaumaßnahmen ergeben, sind nach der Gesetzesbegründung die besonderen Verbrauchervorschriften nicht anwendbar. dieses Widerrufsrecht in Textform belehrt hat. Der erforderliche Inhalt der Widerrufsbelehrung ergibt sich aus Artikel 249 § 3 EGBGB. Eine Musterwiderrufsbelehrung wurde in die Anlage 10 zu Artikel 249 § 3 EGBGB eingefügt, mit der Verwendung dieses Musters genügt der Unternehmer stets seiner Belehrungspflicht. Vor Abschluss des Verbraucherbauvertrages muss der Bauunternehmer dem Verbraucher eine Baubeschreibung in Textform zur Verfügung stellen. Auch die Anforderungen an diese Baubeschreibung sind in Artikel 249 § 2 EGBGB geregelt. ES SIND IN DER BAUBESCHREIBUNG AUCH VERBINDLICHE ANGABEN ZUR BAUZEIT ERFORDERLICH. Begrenzt hat der Gesetzgeber auch die Abschlagszahlungen, die der Verbraucher an den Bauunternehmer je nach Baufortschritt zu leisten hat. Der Bauunternehmer kann von dem Verbraucher allenfalls 90 % der vereinbarten Gesamtvergütung im Rahmen von Abschlagszahlungen verlangen. Der Bauunternehmer ist nunmehr auch gesetzlich verpflichtet, dem Auftraggeber bestimmte Bauunterlagen herauszugeben, die zur Vorlage bei Behörden oder Kreditinstituten benötigt werden. Die genannten Regelungen zum Verbraucherbauvertrag sind zwingend, von diesen darf nicht zum Nachteil des Verbrauchers abgewichen werden. STUBENRAUCH & COLLEGEN Rechtsanwälte Notare Fachanwälte DER VERBRAUCHERBAUVERTRAG MUSS IN TEXTFORM GE- SCHLOSSEN WERDEN. Dem Verbraucher steht ein Widerrufsrecht zu, es sei denn, der Vertrag wurde notariell beurkundet. Die Widerrufsfrist beträgt zwei Wochen, wobei die Frist nur dann zu laufen beginnt, wenn der Unternehmer den Verbraucher über Udo Behrens Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht Kaltenweide 11 · 25335 Elmshorn Tel. 041 21 - 26 76 0 Fax 041 21 - 26 76 26 info@raestubenrauch.de www.raestubenrauch.de 09 17

3187 - Claashen Immobilien Norden
Exklusive Wohnart - Claashen Immobilien Norden
IMMoMURTAL - Immobilien Josef Suppan GmbH
Erstvermietung zu attraktiven Preisen - Redinvest Immobilien AG
ATELIERWOHNUNGEN - ICON IMMOBILIEN GmbH
Eigentumswohnung in absolut ruhiger Lage Hamburg-Alsterdorf
Zwieseler Str. 6-50 in 10318 Berlin Neubau-Penthouse - berlin2buy
Ein Leben bei Wasser und Boot.
Beste Lage und tolles Anwesen - Reiner Dächert
in der Stephanstraße, ehemals „Chengtu“, zu ... - Sylter Spiegel
Unser Haus des Monats: - Bougie
NFO - Hanni Andree Immobilien in Hagen
Exposé und Detailinformationen - pavillion immobilien ...
NFO - Hanni Andree Immobilien in Hagen
Durchschnittliche Netto - Mietpreise des Kantons St. Gallen nach ...
Albrechtstraße 12 in 12167 Berlin - berlin2buy
Exposé und Detailinformationen - pavillion immobilien ...
Elegantes, gepflegtes und ansprechendes 1-/2-Familienhaus in ...